Was Kostet World Of Warcraft?

Was Kostet World Of Warcraft
1 Monat: 12,99 Euro / Monat.3 Monate: 11,99 Euro / Monat (35,97 Euro) 6 Monate: 10,99 Euro / Monat (65,94 Euro)

Wie viel kostet World of Warcraft auf PC?

Das sind die WoW-Kosten im Jahr 2022 – World of Warcraft ist mittlerweile über 17 Jahre alt. Doch was bedeutet das für die Abo-Kosten? Damals, zum Start des Hauptspiels im Februar 2005 (in Europa), kostete das Abo 12,99 Euro pro Monat bei monatlicher Zahlung. Und tatsächlich ist es bis heute dabei geblieben:

Ein Monat kostet 12,99 Euro.Bei dreimonatiger Zahlung kostet der Monat 11,99 Euro (insgesamt 35,97 Euro).Für sechs Monate zahlen Sie insgesamt 65,94 Euro, also 10,99 Euro pro Monat.

Der Grund für diese Kontinuität ist vermutlich, dass Spieler in diesem Segment recht sensibel auf Änderungen reagieren. Dazu kommt, dass ein guter Teil der Spielerschaft recht jung ist und Geld deswegen eine umso größere Rolle spielt. Aufgrund der extrem langen Zeit auf demselben Preisniveau ist davon auszugehen, dass sich an diesem Modell vorerst nichts ändern wird.

Ist WoW Jetzt kostenlos?

World of Warcraft ist bis Stufe 20 KOSTENLOS spielbar, aber um Charaktere mit einer höheren Stufe zu spielen, braucht ihr ein Abonnement.

Wie viel kostet World of Warcraft pro Monat?

Was kostet WOW pro Monat? – Das WOW Serien Paket kostet regulär 9,99 € pro Monat, ist aber aktuell 6 Monate lang für 7,99 € zu haben. WOW Filme & Serien gibt es für 9,98 € pro Monat (statt sonst 14,98 €). WOW Live-Sport ist als Monatsabo für je 29,99 € oder im Aktionsabo für 24,99 € erhältlich.

Wie viel kostet das Spiel World of Warcraft?

Abonnement Kosten pro Monat Gesamt
1 Monat 12,99 Euro 12,99 Euro für 1 Monat
3 Monate 11,99 Euro 35,97 Euro für 3 Monate
6 Monate 10,99 Euro 65,94 Euro für 6 Monate

Kann man World of Warcraft einmalig kaufen?

Einmal Kaufen? Kann ich Nur EINMAL WoW kaufen und es dann für immer haben? Sobald du eine Erweiterung kaufst, hast du sie so gesehen “für immer” (oder so lange dein Account existiert)Damit du spielen kannst musst du allerdings eine monatliche Gebühr zahlen.Abhängig davon, wie du das zahlen willst, kannst du dabei natürlich auch etws sparen.Näheres erfährst du hier:https://eu.shop.battle.net/de-de/product/world-of-warcraft-subscriptionWas du unbegrenzt spielen kannst ist die Starter Edition.Dabei bist du allerdings einigen Beschränkungen unterworfen (so kannst du nicht höher als Stufe 20 aufsteigen).Näheres zur Starter Edition findest du hier: Hallo auch! Ergänzend zu Ceyatatars Beitrag noch die Anmerkung, dass man technisch gesehen auch eine Vollversion von World of Warcraft ohne monatliche Gebühr spielen kann.

Kurz gesagt: man kann eigentlich immer spielen, aber eine Vollversion ohne Spielzeit wird vorübergehend wieder zur Starter Edition herabgestuft.Spielzeit kann entweder über ein, feste, oder gegen erspielbare Ingame-Währung per erworben werden. Die Welt kann nie genug haben

Solltest du sonst noch irgendwelche Fragen haben, nur her damit. Ansonsten: herzlich willkommen in Azeroth. :)Gruß~ Tyryndar––––––––– 07.11.2018 17:41 Beitrag von Kann ich Nur EINMAL WoW kaufen und es dann für immer haben? Ja. Aber erstell dir lieber mal einen Char mit ordentlichem Namen. Buchstabensalat ist nämlich nicht erlaubt und kann zu Meldungen führen. : Einmal Kaufen?

Wie lange kann ich WoW kostenlos spielen?

World of Warcraft wirklich kostenlos? – World of Warcraft ist in der Vollversion kostenpflichtig. Mit dem Erwerb eines vollen WoW-Accounts erhaltet ihr 30-Tage kostenlose Spielzeit dazu. Nach Ablauf dieser 30 Tage wird der Account automatisch deaktiviert.

Ihr habt jetzt zwei Möglichkeiten, euren Account aktiv zu halten: Schließt ein Abonnement für WoW ab oder kauft euch Spielzeit für einen fixen Zeitraum. Ob ihr nun ein Abonnement für das Spiel abschließt, oder aber Spielzeit kauft und so nicht an ein Abo gebunden seid, müsst ihr für euch selbst entscheiden.

Wir zeigen stellen euch beide Optionen nachfolgend vor.

Ist WoW besser als Netflix?

Wer bietet ein bessere Bildqualität, WOW oder Netflix? Netflix bietet einzelne Inhalte in Ultra-HD 4K. Bei WOW Streaming gibt es maximal Full-HD. Allerdings ist Full-HD bei allen WOW Abos freigschaltet, bei Netflix hängt die Auflösung vom gebuchten Abo ab.

Wo ist WoW am günstigsten?

FAQ: Die wichtigsten Fragen zu den WOW Kosten schnell beantwortet – Bei WOW kannst du zwischen drei Abovarianten auswählen. Das günstigste Abo ist WOW Serien zum Preis für 7,99 Euro im Monat. Danach folgt WOW Filme & Serien für monatlich 9,98 Euro. Das Paket WOW Live-Sport hat als Einziges sowohl ein Monats- als auch ein Jahresabo.

  1. Das Monatsabo kostet 29,99 Euro, das Jahresabo gibt es für monatlich 19,99 Euro.
  2. WOW ist in vielen Fällen etwas günstiger als ein Sky-Abo, was vor allem daran liegt, dass du es individueller zusammenstellen kannst.
  3. Auch hast du bei WOW den Vorteil der kurzen Vertragslaufzeiten.
  4. Alle Pakete können in einem monatlich kündbaren Abo abonniert werden.

Du kannst auf verschiedenen Wegen Kosten bei WOW sparen. Für Neukunden gibt es beispielsweise immer wieder attraktive Kennenlernangebote. Darüber hinaus lässt sich ein Account auch mit einer weiteren Person teilen. Auf diese Weise kannst du die WOW Abo Kosten im Monat halbieren.

Warum muss man für WoW monatlich bezahlen?

Spieler fragen sich: Warum bezahlt man für WoW noch ein Abo? braucht seit jeher ein Abo. Aber warum eigentlich? Das fragen sich immer mehr Spieler und sind nicht bereit, das noch zu bezahlen. Als World of Warcraft damals auf den Markt kam, war es ganz normal, für das Spiel ein Abonnement zu bezahlen.

See also:  Was Kostet 1 Qm Ackerland In Bayern?

Zwischen 11 € und 13 € bezahlt man pro Monat, je nach gewähter Abo-Option. Doch je mehr Jahre vergingen, desto mehr Konkurrenz gab es auch für WoW und andere Geschäftsmodelle. Viele Spieler stellen sich inzwischen die Frage: Wofür zahlt man eigentlich noch ein Abo? Warum setzt World of Warcraft noch auf ein Abo-Modell? In den letzten Tagen hat das Thema im Subreddit von WoW ordentlich Fahrt aufgenommen und einige interessante Diskussionen ausgelöst.

Was spricht für ein Abo? Ein Abo wurde von Blizzard immer damit begründet, dass das Geld benötigt wird, um einen guten Dienst zur Verfügung zu stellen. Die Instandhaltung der Serverstruktur, das Bezahlen von Support-Mitarbeitern und die Weiterentwicklung des Spiels durch Patches und Updates werden vornehmlich über das Abo bezahlt.

  1. Wer nicht zahlt, der kann auch nicht spielen – außer man hat echt viel Gold auf der hohen Kante.
  2. Das sagt der Post auf Reddit: Im Subreddit von WoW hat „Last_Judicator” einen Beitrag veröffentlicht und lässt sich in einigen Zeilen darüber aus, dass ein Abo bei World of Warcraft doch gar nicht mehr zeitgemäß wäre.

Seine Hauptargumente dabei sind:

Einen Item-Shop gibt es schon lange im Spiel, also zahlt man sicher nicht für das Privileg, so etwas nicht zu haben.Es gibt viele Monate ohne neue Inhalte und oft lange Content-Dürren zwischen den großen Patches.Erweiterungen kosten trotzdem immer einen mittleren Betrag. Man zahlt also doppelt – einmal für die Erweiterung und dann noch, um den Inhalt auch spielen zu können.Fast alle anderen großen MMORPGs haben alternative Bezahlmethoden gefunden und „zwingen” den Spieler nicht in ein Abo.Support-Mitarbeiter wurden in den letzten Jahren immer stärker abgebaut.

Warum ist das gerade relevant? Im Regelfall verschwinden solche Postings mit ein paar Dutzend Up- oder Downvotes recht schnell in der Versenkung, doch beim Beitrag von Last_Judicator war der anders. Er erhielt viel Zustimmung (91 %) und fast 16.000 Upvotes – eine ziemliche Menge, die nur wenige Beiträge erreichen.

Viele andere Spieler melden sich unter dem Beitrag und erzählen auch ihre Meinung dazu. Was sagen die anderen Spieler so ? Fast von allen Seiten gibt es Zustimmung, dass das Bezahlmodell von WoW nicht mehr zeitgemäß sei und sich auch einfach mit anderen Dingen beißt – wie etwa dem Item-Shop oder den Kosten für neue Erweiterungen.

Einer der beliebtesten Kommentare ist etwa der von zoidao401: „Es ist unglaublich simpel Die Leute zahlen es. Das ist es, das ist der einzige Grund, den sie brauchen. Viel zu viele Leute haben in das Spiel investiert, um aufzuhören, also werden sie auch weiterhin bezahlen.

Solange genug Leute dafür zahlen, wird das auch weiterhin verlangen.” Auch viel Zustimmung gibt es auf den Kommentar von Magnific3nt, der sich über das aktuelle Content-System von World of Warcraft zynisch beschwert: Du zahlst monatlich für etwas, das veröffentlicht wird, dann aber hinter wöchentlichen Timegates steckt und alles ein wöchentliches Cap hat.

Allerdings gibt es auch einige Gegenstimmen, die klarmachen, dass sie gerne für World of Warcraft bezahlen, weil ihnen das Spiel auch viele Tausend Stunden Spaß und Freude bereitet hat, was andere Spiele über so viele Jahre nicht liefern konnten. So schreibt etwa „DaenerysMomODragons”: Glaubt es oder lasst es, aber viele Leute genießen das Spiel auf ihre eigene Art.

Wie viel kostet World of Warcraft im Jahr?

Bietet WOW einen kostenlosen Probezeitraum? – Nein, bei WOW gibt es für die verschiedenen Abo-Modelle keinen kostenlosen Probezeitraum. Allerdings können Streaming-Fans sich für längere Abo-Laufzeiten entscheiden und zahlen dann günstigere WOW Kosten pro Monat als regulär, wenn sie WOW in einzelnen Monaten buchen. Was Kostet World Of Warcraft Für Entertainment- & Sportfreunde WOW Die aktuellsten Serien und Blockbuster. Wahl zwischen dem Serien Abo, Filme und Serien Abo sowie Live-Sport Abo. Jederzeit kündbar. Jetzt klicken und ab 7,99€ mtl. testen! Weiter zu WOW

Was ist im World of Warcraft Abo enthalten?

Im Abonnement enthalten Spielt World of Warcraft und erhaltet Zugriff auf jede Erweiterung bis einschließlich Shadowlands. Erstellt euren Helden, begebt euch auf spannende Abenteuer und erreicht ungeahnte Macht, während ihr mit eurem Charakter Stufen aufsteigt.

Wie kann ich WoW kostenlos spielen?

Zusammenfassung –

Durch die “World of Warcraft: Starter Edition” kannst Du die ersten 20 Level kostenlos spielen. Es ist kein Abonnement notwendig. Die Spielzeit ist nicht limitiert, nutze die Testversion so lange Du willst. Allerdings erhältst Du ab Level 20 keine Erfahrungspunkte mehr, um weiter aufzusteigen. Mit der “Starter Edition” gehen einige Einschränkungen einher. Die Kommunikation mit anderen Spielern ist stark beschränkt, Du hast nicht auf alle Features (wie das Auktionshaus oder den Briefkasten) Zugriff und kannst auch keiner Gilde beitreten. Willst Du über Level 20 hinausspielen, ist ein monatliches und kostenpflichtiges Abonnement nötig. Darin enthalten sind aber immerhin alle Erweiterungen – bis auf den DLC “Shadowlands”, der erst im November 2020 erschienen ist.

Was Kostet World Of Warcraft

Ist World of Warcraft noch gut?

Als World of Warcraft 2004 erschienen ist, hat es die Welt der MMORPGs auf den Kopf gestellt. Seine Hochzeit hatte das Spiel mit seinem dritten Add-On, Wrath of the Lich King. Seitdem fluktuiert die Spielerzahl des ehemaligen Genre-Giganten. Die Community ist dabei relativ stabil.

See also:  Was Macht Den Steinbock Mann An?

Welches WoW ist das richtige?

Damals war alles schwerer oder? – Nicht ganz, denn während Classic-WoW eindeutig die schwerere Levelphase hat, weil ihr langsamer aufsteigt und somit öfters die Chance habt gegen schwere Gegner zu kämpfen, bietet Retail-WoW vor allem im Endgame höhere und modulare Schwierigkeitsgrade an.

Habt ihr in Retail-WoW das Maximallevel erreicht, könnt ihr Dungeons und Raids auf der Schwierigkeitsstufe Mythisch-Plus beginnen. Die Gegner werden nach einem Stufensystem schwerer und die Beute verlockender. Während in Vanilla WoW noch keine heroischen und mythischen Dungeons gab, wird im neuen Wrath of the Lich King Classic ein heroisch-plus-Modus hinzugefügt, der nun auch heroische Dungeons schwieiger machen soll.

Zusätzlich hat sich Blizzard über die Jahre immer spannende Raid-Gegner einfallen lassen. Während es in Retail noch ausreicht, seine Position im Raid zu kennen, müsst ihr in Retail-WoW eine ganze Menge rennen, ausweichen oder Knöpfe drücken, um nicht euch oder eure Mitspieler ins Verderben zu stoßen.

Was Kosten 30 Tage WoW?

World of Warcraft 30 Tage Gamecard (BattleNet) für 9,22 EUR #Marketplace | Spielekauf.de.

Was muss ich alles kaufen um WoW spielen zu können?

PvP ist fairer geworden – Das PvP-System von World of Warcraft wurde schon mehrere Male deutlich überholt. Früher war die Ausrüstung eines Charakters ausschlaggebend dafür, wie gut man im PvP war. Inzwischen nutzt WoW ein anderes System, die sogenannten „Schablonen”. Was Kostet World Of Warcraft In Schlachtfeldern und Arenen werden alle Werte normalisiert. Das bedeutet, dass alle Spieler ansatzweise gleiche Werte besitzen und so immer faire Bedingungen herrschen. Ausrüstung hat nur noch einen geringfügigen Einfluss auf die Stärke des Charakters.

Sie macht nach wie vor einen Unterschied, dieser ist jedoch im einstelligen Prozentbereich. Wer in der freien Spielwelt PvP betreiben möchte, der muss zuvor in einer Hauptstadt den neuen Kriegsmodus aktivieren, Aber Vorsicht! Im Kriegsmodus begegnet ihr nur anderen Spielern, die ebenfalls auf Gefechte aus sind.

Es herrscht also eine permanente Bedrohung. In aller Kürze: PvP in WoW ist fairer geworden durch angeglichene Werte. Wer allerdings niemals PvP betreiben will, kann das komplett umgehen.

Was brauche ich um WoW spielen zu können?

Mac –

Mindestanforderungen Empfohlen
Betriebssystem macOS® 10.15 macOS® 12 (neueste Version)
Prozessor 4 Kerne, 2.9 GHz-Prozessor 6. Generation Intel® Core™ Skylake Apple® M1 8 Kerne, 3.6 GHz-Prozessor 9. Generation Intel® Core™ Coffee Lake Apple® M1 Max
Grafik Metal®-kompatible 3 GB-CPU 4. Generation AMD™ GCN Apple® M1 Metal®-kompatible 8 GB-CPU AMD™ RDNA™ Apple® M1 Max
Arbeitsspeicher 8 GB RAM 16 GB RAM
Speicherplatz Solid State Drive (SSD) 128 GB Speicherplatz verfügbar
Internet Breitband-Internetverbindung
Eingabegeräte Tastatur und Maus werden benötigt. Maus mit mehreren Tasten und Scrollrad.
Auflösung mindestens 1280 x 720 Bildschirmauflösung

World of Warcraft wird auch versuchen, auf Systemen unterhalb der Mindestvoraussetzungen zu laufen, inklusive HDD-Festplatten sowie ältere CPUs und integrierte Grafikchips. Das Spielerlebnis kann dadurch jedoch deutlich beeinträchtigt werden. Hinweis : Aufgrund der fortlaufenden Entwicklung des Spielclients können sich die Systemanforderungen ändern.

Kann man WoW alleine spielen?

Kann man es gut solo spielen? – WoW ist zwar ein MMORPG mit Tausenden von Mitspielern, aber es spricht nichts dagegen, dass ihr die Quests in der Spielwelt auch alleine angeht. Da die meisten Gebiete skalieren – also sich eurer aktuellen Stufe anpassen – könnt ihr fast die ganze Welt nach Herzenslust bereisen und braucht dazu nicht zwingend Mitspieler. Was Kostet World Of Warcraft Auch wenn viele Leute hier rumlaufen: Ihr könnt vieles auch alleine erledigen. Wenn ihr aber Dungeons und Raids machen wollt, führt meist kein Weg an einer Gruppe vorbei. Die könnt ihr aber problemlos über das Gruppenfinder-Tool finden. Meldet euch dort einfach ingame an und ihr solltet bald eine Truppe finden, die mit euch die Instanzen fetzt.

Kann man WoW für 1 Monat kaufen?

WOW Abo kaufen

  1. gewünschtes WOW Abo auswählen
  2. Persönliche Daten eingeben, Passwort & Bezahlmethode festlegen
  3. Daten überprüfen & zahlungspflichtig bestellen
  4. Jugendschutz-PIN festlegen / deaktivieren
  5. Bestätigungslink annehmen & WOW Abo Kauf abschließen

Mit lassen sich aktuelle Serien und Blockbuster-Filme sowie der Live-Sport von Sky flexibel über das Internet streamen. Die Inhalte laufen auf dem Fernseher, wie auch auf mobilen Endgeräten, dabei ist der Abruf auf zwei Geräten gleichzeitig möglich. Wer ein WOW Abo kauft, ist nur kurzfristig daran gebunden, denn die WOW Abos sind auf Wunsch monatlich kündbar.

  • Welches WOW Abo gebucht wird, hängt davon ab, was Nutzer gerne sehen möchten.
  • Drei Streaming-Angebote stehen zur Auswahl: WOW Serien, WOW Filme & Serien und WOW Live-Sport.
  • Larer Vorteil: Abonnenten bekommen nur das geboten, was sie auch wirklich interessiert.
  • Wer möchte, kann auch mehrere miteinander kombinieren.

Wer die exklusiven Sky Inhalte flexibel über WOW streamen möchte, muss zunächst ein WOW Abo kaufen. Soll ein WOW Abo bestellt werden, das nur Serien oder Serien & Filme beinhaltet, stehen jeweils ein Monats- und ein 6-Monatsabo zur Auswahl. Wer dagegen ein WOW Abo bucht, das den besten Live-Sport von Sky enthält, wählt zwischen einer monatlichen und einer jährlichen Variante.

Kann man WoW monatlich kündigen?

Fragen und Antworten – Du kannst dein Abo jederzeit bis zum letzten Tag der Laufzeit kündigen. Nein, das ist leider nicht möglich. Du kannst deine Abos nur auf der WOW Website kündigen. Die Kündigungsoption ist nicht in der WOW App verfügbar. Wenn du mehr als ein Abo hast musst du jedes Abo einzeln kündigen.

Wie viel kostet World of Warcraft im Jahr?

Bietet WOW einen kostenlosen Probezeitraum? – Nein, bei WOW gibt es für die verschiedenen Abo-Modelle keinen kostenlosen Probezeitraum. Allerdings können Streaming-Fans sich für längere Abo-Laufzeiten entscheiden und zahlen dann günstigere WOW Kosten pro Monat als regulär, wenn sie WOW in einzelnen Monaten buchen. Was Kostet World Of Warcraft Für Entertainment- & Sportfreunde WOW Die aktuellsten Serien und Blockbuster. Wahl zwischen dem Serien Abo, Filme und Serien Abo sowie Live-Sport Abo. Jederzeit kündbar. Jetzt klicken und ab 7,99€ mtl. testen! Weiter zu WOW

Wo ist WoW am günstigsten?

FAQ: Die wichtigsten Fragen zu den WOW Kosten schnell beantwortet – Bei WOW kannst du zwischen drei Abovarianten auswählen. Das günstigste Abo ist WOW Serien zum Preis für 7,99 Euro im Monat. Danach folgt WOW Filme & Serien für monatlich 9,98 Euro. Das Paket WOW Live-Sport hat als Einziges sowohl ein Monats- als auch ein Jahresabo.

  1. Das Monatsabo kostet 29,99 Euro, das Jahresabo gibt es für monatlich 19,99 Euro.
  2. WOW ist in vielen Fällen etwas günstiger als ein Sky-Abo, was vor allem daran liegt, dass du es individueller zusammenstellen kannst.
  3. Auch hast du bei WOW den Vorteil der kurzen Vertragslaufzeiten.
  4. Alle Pakete können in einem monatlich kündbaren Abo abonniert werden.

Du kannst auf verschiedenen Wegen Kosten bei WOW sparen. Für Neukunden gibt es beispielsweise immer wieder attraktive Kennenlernangebote. Darüber hinaus lässt sich ein Account auch mit einer weiteren Person teilen. Auf diese Weise kannst du die WOW Abo Kosten im Monat halbieren.

Warum muss man für WoW monatlich bezahlen?

Spieler fragen sich: Warum bezahlt man für WoW noch ein Abo? braucht seit jeher ein Abo. Aber warum eigentlich? Das fragen sich immer mehr Spieler und sind nicht bereit, das noch zu bezahlen. Als World of Warcraft damals auf den Markt kam, war es ganz normal, für das Spiel ein Abonnement zu bezahlen.

Zwischen 11 € und 13 € bezahlt man pro Monat, je nach gewähter Abo-Option. Doch je mehr Jahre vergingen, desto mehr Konkurrenz gab es auch für WoW und andere Geschäftsmodelle. Viele Spieler stellen sich inzwischen die Frage: Wofür zahlt man eigentlich noch ein Abo? Warum setzt World of Warcraft noch auf ein Abo-Modell? In den letzten Tagen hat das Thema im Subreddit von WoW ordentlich Fahrt aufgenommen und einige interessante Diskussionen ausgelöst.

Was spricht für ein Abo? Ein Abo wurde von Blizzard immer damit begründet, dass das Geld benötigt wird, um einen guten Dienst zur Verfügung zu stellen. Die Instandhaltung der Serverstruktur, das Bezahlen von Support-Mitarbeitern und die Weiterentwicklung des Spiels durch Patches und Updates werden vornehmlich über das Abo bezahlt.

Wer nicht zahlt, der kann auch nicht spielen – außer man hat echt viel Gold auf der hohen Kante. Das sagt der Post auf Reddit: Im Subreddit von WoW hat „Last_Judicator” einen Beitrag veröffentlicht und lässt sich in einigen Zeilen darüber aus, dass ein Abo bei World of Warcraft doch gar nicht mehr zeitgemäß wäre.

Seine Hauptargumente dabei sind:

Einen Item-Shop gibt es schon lange im Spiel, also zahlt man sicher nicht für das Privileg, so etwas nicht zu haben.Es gibt viele Monate ohne neue Inhalte und oft lange Content-Dürren zwischen den großen Patches.Erweiterungen kosten trotzdem immer einen mittleren Betrag. Man zahlt also doppelt – einmal für die Erweiterung und dann noch, um den Inhalt auch spielen zu können.Fast alle anderen großen MMORPGs haben alternative Bezahlmethoden gefunden und „zwingen” den Spieler nicht in ein Abo.Support-Mitarbeiter wurden in den letzten Jahren immer stärker abgebaut.

Warum ist das gerade relevant? Im Regelfall verschwinden solche Postings mit ein paar Dutzend Up- oder Downvotes recht schnell in der Versenkung, doch beim Beitrag von Last_Judicator war der anders. Er erhielt viel Zustimmung (91 %) und fast 16.000 Upvotes – eine ziemliche Menge, die nur wenige Beiträge erreichen.

  1. Viele andere Spieler melden sich unter dem Beitrag und erzählen auch ihre Meinung dazu.
  2. Was sagen die anderen Spieler so ? Fast von allen Seiten gibt es Zustimmung, dass das Bezahlmodell von WoW nicht mehr zeitgemäß sei und sich auch einfach mit anderen Dingen beißt – wie etwa dem Item-Shop oder den Kosten für neue Erweiterungen.

Einer der beliebtesten Kommentare ist etwa der von zoidao401: „Es ist unglaublich simpel Die Leute zahlen es. Das ist es, das ist der einzige Grund, den sie brauchen. Viel zu viele Leute haben in das Spiel investiert, um aufzuhören, also werden sie auch weiterhin bezahlen.

Solange genug Leute dafür zahlen, wird das auch weiterhin verlangen.” Auch viel Zustimmung gibt es auf den Kommentar von Magnific3nt, der sich über das aktuelle Content-System von World of Warcraft zynisch beschwert: Du zahlst monatlich für etwas, das veröffentlicht wird, dann aber hinter wöchentlichen Timegates steckt und alles ein wöchentliches Cap hat.

Allerdings gibt es auch einige Gegenstimmen, die klarmachen, dass sie gerne für World of Warcraft bezahlen, weil ihnen das Spiel auch viele Tausend Stunden Spaß und Freude bereitet hat, was andere Spiele über so viele Jahre nicht liefern konnten. So schreibt etwa „DaenerysMomODragons”: Glaubt es oder lasst es, aber viele Leute genießen das Spiel auf ihre eigene Art.