Woher Hat Elon Musk Sein Geld?

Woher Hat Elon Musk Sein Geld
Woher hat Musk so viel Geld? – Musk war größter Einzelaktionär als Ebay im Jahr 2002 PayPal für 1,5 Milliarden Euro kaufte. Die frisch gewonnen PayPal-Millionen wollte er nutzen, um seine lange gehegten Visionen zu verwirklichen: Er investierte 100 Millionen Dollar in SpaceX, 70 in Tesla und 30 in SolarCity. Seine Ziele sind übergroß.

Wie hat Elon Musk seine erste Million gemacht?

Im Jahr 1999 wurde Zip2 für rund 300 Millionen US-Dollar an Compaq verkauft, wodurch Musk sein erstes Vermögen erzielte.

Wie viel verdient Musk am Tag?

Wie viel verdient der reichste Mensch der Welt am Tag? – Deutsche Angestellte müssten eine Million Jahre arbeiten – Der reichste Mensch in Deutschland ist, Als Eigentümer der Schwarz-Gruppe gehören ihm unter anderem Supermarktketten wie Kaufland und Lidl. Sein Vermögen beläuft sich auf rund 43,3 Milliarden Euro.

  • Bei einem durchschnittlichen Jahresgehalt von 49.269 Euro müssten Deutsche also fast eine Million Jahre arbeiten, um so viel zu verdienen.
  • Der reichste Mensch der Welt ist Tesla-CEO, Am 12.
  • April 2022 belief sich sein Vermögen auf (umgerechnet 241,84 Milliarden Euro).
  • Das heißt, Musk verdient mehr als 430 Millionen US-Dollar am Tag.

Die meisten US-Amerikanerinnen und US-Amerikaner müssten mit einem Durchschnittseinkommen von 69.392 US-Dollar also drei Millionen Jahre arbeiten, um so viel Geld zu besitzen wie Elon Musk. Hier findet ihr eine Übersicht mit den reichsten Menschen aus Deutschland, Kanada, Spanien, den USA, Frankreich, China und Indien – und wie viel Zeit die durchschnittlichen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer im jeweiligen Land bräuchten, um ebenso reich zu werden: Deine Privatsphäre-Einstellungen verhindern das Laden und Anzeigen aller externen Inhalte (z.B.

Wer verdient am meisten auf der Welt?

Die reichsten Menschen der Welt 2023 Basis-Account Zum Reinschnuppern Starter Account Der ideale Einstiegsaccount für Einzelpersonen $69 USD $49 USD / Monat * im ersten Vertragsjahr Professional Account Komplettzugriff * Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate Erfahren Sie mehr über unseren Professional Account Alle Inhalte, alle Funktionen.Veröffentlichungsrecht inklusive. “,”pointFormat”:” • “,”footerFormat”:” “},”plotOptions”:,”shadow”:false,”stacking”:null,”dataLabels”:,”enabled”:true,”zIndex”:3,”rotation”:0}},”pie”:,”format”:” • “}},”line”: “,”useHTML”:false,”crop”:false}},”bar”: “,”useHTML”:false}},”column”: “,”useHTML”:false}},”area”: },”annotations”:,”labelunit”:””},”colors”:,”series”:,”index”:1,”legendIndex”:0}],”navigation”: },”exporting”: }> Forbes. (2. Mai, 2023). Die 25 reichsten Menschen weltweit im Jahr 2023 (Vermögen in Milliarden US-Dollar, Stand: 02. Mai), In Statista, Zugriff am 03. Mai 2023, von https://de.statista.com/statistik/daten/studie/181482/umfrage/liste-der-top-25-milliardaere-weltweit/ Forbes. “Die 25 reichsten Menschen weltweit im Jahr 2023 (Vermögen in Milliarden US-Dollar, Stand: 02. Mai).” Chart.2. Mai, 2023. Statista. Zugegriffen am 03. Mai 2023. https://de.statista.com/statistik/daten/studie/181482/umfrage/liste-der-top-25-milliardaere-weltweit/ Forbes. (2023). Die 25 reichsten Menschen weltweit im Jahr 2023 (Vermögen in Milliarden US-Dollar, Stand: 02. Mai), Statista, Statista GmbH. Zugriff: 03. Mai 2023. https://de.statista.com/statistik/daten/studie/181482/umfrage/liste-der-top-25-milliardaere-weltweit/ Forbes. “Die 25 Reichsten Menschen Weltweit Im Jahr 2023 (Vermögen In Milliarden Us-dollar, Stand: 02. Mai).” Statista, Statista GmbH, 2. Mai 2023, https://de.statista.com/statistik/daten/studie/181482/umfrage/liste-der-top-25-milliardaere-weltweit/ Forbes, Die 25 reichsten Menschen weltweit im Jahr 2023 (Vermögen in Milliarden US-Dollar, Stand: 02. Mai) Statista, https://de.statista.com/statistik/daten/studie/181482/umfrage/liste-der-top-25-milliardaere-weltweit/ (letzter Besuch 03. Mai 2023) Die 25 reichsten Menschen weltweit im Jahr 2023 (Vermögen in Milliarden US-Dollar, Stand: 02. Mai), Forbes, 2. Mai, 2023., Verfügbar: https://de.statista.com/statistik/daten/studie/181482/umfrage/liste-der-top-25-milliardaere-weltweit/ : Die reichsten Menschen der Welt 2023

Welcher CEO verdient am meisten?

Der Raketenmann hängt alle ab: Bloombergs neue Liste der höchstbezahlten US-CEOs ist da. Teslas Elon Musk führt die Liste mit einer Vergütung in Höhe von 6,658 Milliarden Dollar erneut mit großem Abstand an.2020 verdiente Elon Musk pro Tag also 1.824.109 Dollar.

Ist Thomas Müller Milliardär?

Vermögen von Thomas Müller 2023 Das geschätzte Vermögen von Thomas Müller liegt im Jahr 2023 laut Quelle bei 60 Millionen Euro.

Wie viel verdient man als Astronaut?

Als Astronaut/in können Sie ein Durchschnittsgehalt von 41.700 € erwarten. Städte, in denen es viele offene Stellen für Astronaut/in gibt, sind Berlin, München, Hamburg. Deutschlandweit gibt es für den Job als Astronaut/in auf StepStone.de 25 verfügbare Stellen.

Welcher Mensch hat den höchsten Stundenlohn?

Woher Hat Elon Musk Sein Geld Alberto E. Rodriguez/Getty Images Wenn es um Geld geht, spielen manche Menschen einfach in einer ganz anderen Liga. Von Geschäftsführern über Tech-Milliardäre bis hin zu Promis und Sportlern — wir haben uns angeschaut, wie viel 16 der reichsten Menschen der Vereinigten Staaten von Amerika verdienen, und haben die Summe auf den Stundenlohn heruntergerechnet.

Die Ergebnisse waren — gelinde gesagt — aufschlussreich. Um ihren Stundenlohn auszurechnen, haben wir die verfügbaren Informationen über ihren Jahresverdienst und ihr Vermögen genutzt, die auf Schätzungen von „Forbes” basieren. Was die Milliardäre betrifft, haben wir die Differenz zwischen ihrem Vermögen von 2017 und 2018 gesucht (die jährlich in den „Forbes”-Listen der reichsten Menschen der Welt veröffentlicht werden), um ihren Jahresverdienst zu bestimmen.

Für Promis aus der Musik-, Film- und Medienbranche wurden die Einkommen aus der „Forbes”-Liste der bestbezahlten Promis 2018 genommen, welche auf dem Entgelt von Juni 2017 bis Juni 2018 basiert. Wir haben alle Jahresverdienste durch 8.760 geteilt, die Anzahl an Stunden in einem Jahr, um zu berechnen, wie viel jede Person pro Stunde verdient hat, Woher Hat Elon Musk Sein Geld Shayanne Gal/Business Insider Jeff Bezos, Mark Zuckerberg und Alice Walton verdienen alle mehr als eine Million Dollar pro Stunde. Bezos verdient am meisten, ganze 4.474.885 Millionen Dollar pro Stunde (etwa 3.832.806 Euro). Das ist rund 157 Mal so viel wie ein Arbeitnehmer durchschnittlich bei Amazon verdient: 28.466 Dollar (etwa 24.384 Euro). Woher Hat Elon Musk Sein Geld how much money celebrities make in hour chart Shayanne Gal/Business Insider Von allen Stars auf dieser Liste verdient Schauspieler George Clooney am meisten — er verdient alle 60 Minuten 27.283 Dollar (etwa 23.373 Euro). Das ist keine große Überraschung, schließlich ist er laut der „Forbes”-Liste der bestbezahlten Promis 2018 der bestbezahlte Schauspieler.

Kylie Jenner, die jüngste Person auf der „Forbes”-Liste der reichsten Self-Made-Frauen der USA ist nicht weit hinter Clooney. Sie verdient stündlich 19.006 Dollar (etwa 16.285 Euro). Damit verdient sie innerhalb von nur 2,38 Stunden laut Daten des Bureau of Labor Statistics das durchschnittliche US-amerikanische Einkommen von 45.552 Dollar (etwa 39.025 Euro).

Lest auch: Das sind die 10 reichsten Königsfamilien Europas — ganz oben steht nicht die Queen Ellen DeGeneres, LeBron James, Taylor Swift und Beyoncé sind die einzigen Leute auf der Liste, die vierstellige Beiträge pro Stunde verdienen — was immer noch deutlich mehr ist, als die meisten Menschen in einem Monat verdienen.

See also:  Was Bedeuten Wellen Im Traum?

Wie viel verdient Elon Musk Pro?

Elon Musk ist absoluter CEO-Bestverdiener – Tim Cook weit abgeschlagen – Wie der 2021 von Bloomberg veröffentlichte Gehalts-Index zeigt, kam Musk im vergangenen Jahr auf ein Jahresgehalt von umgerechnet ca.5,6 Milliarden Euro, Das Geld stammt, laut Bloomberg, vor allem aus Aktienoptionen, welche aufgrund des stark gestiegenen Aktienkurses von Tesla enorm an Wert zugelegt hatten.

Der eher unbekannte zweitplatzierte CEO Mike Pykosz aus der Gesundheitsbranche konnte vergangenes Jahr nur circa 480 Millionen Euro Gehalt verzeichnen. Apple-CEO Tim Cook, liegt mit gut 223 Millionen Euro weit hinter Musk auf Platz acht. Insgesamt hat die Gesundheitsbranche einen großen Zuwachs erhalten.

Insgesamt fünf Hauptgeschäftsführer von Oak Street Health und GoodXR schafften es in die Top 10 der Bloomberg-Liste der bestverdienenden CEOs. Vorherige Spitzenreiter von Google, Intel und Microsoft sind nicht mehr vertreten. Zum Vergeich 2019 nahm Intel-CEO Bob Swan mit 99 Millionen Dollar (87,2 Millionen Euro) den siebten Platz ein, während Alphabet-Geschäftsführer Sundar Pichai mit 86,2 Millionen Dollar (76 Millionen Euro) den achten Rang belegte.

  1. Satya Nadella von Microsoft lag mit 77,3 Millionen Dollar (68,1 Millionen Euro) auf dem letzten Platz der Top 10.
  2. Auch der einst bestbezahlte CEO unter den Wallstreet-Bankern, Charlie Scharf von Wells Fargo & Co., ist seit 2019 zufolge von einem Jahresgehalt von 55,2 Millionen Dollar angeblich um 20% gestiegen, was dennoch weit entfernt von der Summe von Elon Musks steht.

(Auch interessant: Männer mit diesen Vornamen verdienen laut einer Studie am meisten )

Wie viel verdient Jeff Bezos im Monat?

Wie viele Kinder hat Jeff Bezos? – Häufige Fragen zu Amazon und Jeff Bezos – Wer ist der reichste Mensch auf der Welt? Elon Musk ist (29.09.2021) der reichste Mensch auf der Welt. Jeff Bezos, der Amazon-Gründer, ist dereit „nur” auf Platz 3, direkt hinter Bernard Arnault & Familie. Wo wurde Amazon gegründet? Amazon wurde am 5.

  1. Juli 1994 in Bellevue, Washington (USA) von Jeff Bezos gegründet.
  2. Wie hieß Amazon früher? Jeff Bezos entschied sich nicht direkt für Amazon, sondern nannte sein Unternehmen zunächst „Cadabra Inc.”, angelehnt an den Zauberspruch „abracadabra” um die Magie des Online-Shoppings zu symbolisieren.
  3. Wie viel verdient der Amazon-Gründer? Jeff Bezos Monatsgehalt liegt umgerechnet bei 9,45 Milliarden Dollar.

Pro Tag verdiente er 311 Millionen Dollar. Sein Stundenlohn liegt somit bei etwa 12 Millionen und pro Minute bei 216.000 Dollar. Woher kommt der Name „Amazon”? Jeff Bezos wollte seinem Unternehmen unbedingt einen Namen mit dem Anfangsbuchstaben „A” geben, damit es am Anfang von Telefonbüchern und des Alphabets steht.

Wie viel Geld verdient Bill Gates in der Minute?

So viel Umsatz machen Amazon & Co. pro Minute – Zurück Weiter Woher Hat Elon Musk Sein Geld Netflix landet im CNBC-Ranking auf Platz sieben. Der Streamingdienst kam demnach im ersten Quartal 2021 auf Einnahmen von rund 55.270 Dollar pro Minute. Netflix hatte 2020 während der Corona-Pandemie Rekordumsätze gemeldet. In den ersten drei Monaten 2021 verlangsamte sich das Wachstum bei den Abonnentenzahlen den Angaben zufolge jedoch. Zurück Weiter Woher Hat Elon Musk Sein Geld Das Risikogeschäft Tesla zahlt sich endlich aus. Erneute Schübe am Aktienmarkt nach einem sehr erfolgreichen Jahr 2020 sorgten im Januar 2021 dafür, dass Elon Musk mehrmals kurzzeitig Jeff Bezos den Titel des reichsten Menschen der Welt abnehmen konnte. Woher Hat Elon Musk Sein Geld Auch bei Facebook schien es lange Zeit fraglich, ob mit dem Geschäftsmodell wirklich Geld verdient werden kann. Aber das Werbegeschäft des Mutterkonzerns von Instagram und WhatsApp läuft während der Corona-Pandemie bestens. Das bescherte dem Social-Media-Giganten von Januar bis März 2021 Erlöse in Höhe von fast 26,2 Mrd. Woher Hat Elon Musk Sein Geld Corona-Pandemie und Homeoffice haben auch Microsofts Geschäft beflügelt. Skype oder Microsoft Teams erlebten im Lockdown einen Boom und bewiesen ihren Nutzen auch über die Krisenzeit hinaus. Mitgründer Bill Gates hatte im ersten Quartal 2021 weiterhin Grund zur Freude. Woher Hat Elon Musk Sein Geld Alphabet ist ebenfalls mit Schwung ins Jahr 2021 gestartet. Die Google-Mutterfirma meldete für das erste Quartal 2021 ein Umsatzplus von 34 Prozent auf 55,3 Mrd. Dollar. Alphabet kam mit minütlichen Einnahmen von 426.806 Dollar auf Platz drei im CNBC-Ranking. Woher Hat Elon Musk Sein Geld Die weltweiten Nachschubprobleme bei Halbleitern macht auch Apple zu schaffen. Das konnte aber die Bilanz im ersten Quartal 2021 noch nicht trüben. Der Konzern aus Cupertino meldete für Januar bis März Absatzzahlen bei iPhone und Macs, die früher nur im Weihnachtsgeschäft denkbar waren. Woher Hat Elon Musk Sein Geld Wer seinem DHL-Boten eine Retoure mitgeben will, braucht seit langer Zeit viel Glück. Online-Shopping wurde während des Lockdowns für viele Menschen zur Normalität und der Trend scheint auch nach der Öffnung des Einzelhandels anzuhalten. Amazon konnte jedenfalls im ersten Quartal 2021 beweisen, dass die Rekordumsätze zum Jahresende 2020 keine Ausnahme waren.

See also:  Was Bedeuten Katzen Im Traum?

Was für Firmen hat Elon Musk?

Elon Musk ist Mitbegründer und arbeitet an leitender Stelle von Tesla, SpaceX, Neuralink und The Boring Company. Als Mitbegründer und CEO von Tesla ist Elon für die gesamte Produktentwicklung, das Engineering und die weltweite Herstellung von Elektrofahrzeugen, Batterieprodukten und Solarenergieprodukten verantwortlich.

Seit der Unternehmensgründung im Jahr 2003 verfolgt Tesla das Ziel, die Umstellung der Welt auf nachhaltige Energie zu beschleunigen. Das erste Tesla-Produkt, der Roadster-Sportwagen, debütierte 2008, gefolgt von der Model S Limousine, die 2012 vorgestellt wurde, und dem Model X SUV, das 2015 auf den Markt kam.

Das Model S erhielt von der amerikanischen Konsumentenvereinigung “Consumer Reports” die Auszeichnung als bestes Gesamtfahrzeug und wurde vom amerikanischen “Motor Trend”-Automobilmagazin zum ultimativen Auto des Jahres gekürt. Auch das Model X erntete zahlreiche Lorbeeren: Das Model X war das allererste SUV, das in allen Tests der NHTSA (US-Verkehrssicherheitsbehörde) eine 5-Sterne-Sicherheitsbewertung in jeder Kategorie und Unterkategorie erreichte.

Im Jahr 2017 begann Tesla mit der Auslieferung des Model 3, einem Elektrofahrzeug für den Volumenmarkt mit einer Reichweite von mehr als 320 Meilen. Im gleichen Jahr stellte Tesla den Tesla Semi vor, einen Elektro-Sattelschlepper der Superlative. Er wurde speziell entwickelt, um Betreibern mindestens $ 200.000 über eine Million Meilen zu sparen – allein an Kraftstoffkosten.

Als weiteres Modell gesellte sich 2019 der Cybertruck hinzu, der mehr Nutzwert und Einsatzfreundlichkeit als traditionelle Pickups bietet und mit seinen Leistungen auch viele Sportwagen in den Schatten stellen wird. Das Model Y, ein Kompakt-SUV, wurde ebenfalls 2019 vorgestellt und wird seit Anfang 2020 an Kunden ausgeliefert.

Tesla stellt zudem drei Stromspeicherprodukte her: den Powerwall -Stromspeicher für Eigenheime, das Powerpack, ein Stromspeicher für gewerbliche Anwendungen, sowie das Megapack für öffentliche Stromnetze. Mit der Übernahme von SolarCity, dem führenden Solaranlagenanbieter in den USA, verwandelte sich Tesla 2016 in das erste vertikal integrierte Unternehmen für nachhaltige Energienutzung.2017 führte Tesla das Solar Roof ein – ein ästhetisches und erschwingliches Solarzellenprodukt.

Als Chef-Designer bei SpaceX überwacht Elon die Entwicklung von Raketen und Raumfahrzeugen für Missionen in der Erdumlaufbahn und schließlich zu anderen Planeten.2008 war die SpaceX Falcon 1 die erste privat entwickelte Flüssigbrennstoffrakete, die die Umlaufbahn erreichte.

SpaceX schrieb 2017 mit einer Falcon 9 Trägerrakete und der Dragon -Raumsonde erneut Geschichte, denn diese können nach erfolgreicher Weltraummission wiederverwendet werden! Bald darauf absolvierte die Falcon Heavy, die stärkste operationelle Rakete der Welt, die im Vergleich zu anderen Raketen die zweifache Schubleistung bietet, ihren Erstflug 2018.

Und 2019 führte die SpaceX Dragon-Sonde, die für bemannten Raumflug vorgesehen ist, ihre erste Demo-Mission erfolgreich durch. SpaceX wird übrigens 2020 erstmals NASA-Astronauten zur Internationalen Raumstation ISS bringen. Im Aufbau auf diese technischen Meilensteine entwickelt SpaceX gegenwärtig das Raumschiff Starship – ein vollständig wiederverwendbares Transportsystem, das Besatzung und Fracht auf den Mond, den Mars und noch weiter transportieren wird.

Gleichzeitig arbeitet das Unternehmen an der Entwicklung des Starlink -Satellitennetzwerks, um schnelles Breitband-Internet an Orte zu bringen, an denen der Zugriff bislang unzuverlässig, teuer oder komplett unmöglich ist. Mit den bahnbrechenden, wiederverwendbaren Raketen verfolgt SpaceX das langfristige Ziel, Menschen zu einer Multi-Planeten-Spezies zu machen, indem das Unternehmen eine autarke Stadt auf dem Mars plant.

Elon ist auch CEO von Neuralink, die Gehirn-Maschine-Schnittstellen mit ultra-hoher Bandbreite entwickelt, um das menschliche Gehirn mit Computern zu verbinden. Elon gründete auch The Boring Company, ein Unternehmen, das schnelle, erschwingliche Tunnelbohrtechnologie mit einem vollelektrischen öffentlichen Verkehrssystem kombiniert, um die Verkehrsüberlastung in Städten zu lindern und Langstreckenreisen mit hoher Geschwindigkeit zu ermöglichen.

See also:  Woher Kommen Die Babys?

Ist Elon Musk ein Multimillionär?

Durch den Verkauf mehrerer Unternehmen wird Elon Musk zum Multimillionär – Wenig später, 1995, gründete der noch junge Unternehmer gemeinsam mit seinem Bruder in der Kleinstadt Palo Alto im Silicon Valley sein erstes Start-up: Global Link, später bekannt als Zip2, war eines der ersten Online-Verzeichnisse für Unternehmen, das eine integrierte Kartenfunktion hatte – also eine Art Vorreiter von Google Maps. Woher Hat Elon Musk Sein Geld Elon Musk, 49, hat SpaceX mitgegründet, leitet den Elektrofahrzeugkonzern Tesla und ist aktuell der reichste Mensch der Welt. © Britta Pedersen/dpa 1999 verkauften die Musk-Brüder ihre Firma an den Computerhersteller Compaq. Der Preis: 307 Millionen US-Dollar. Die 22 Millionen Dollar aus dem Verkauf, die Musk erhielt, machten den Unternehmer schon im Alter von 27 Jahren zum Multimillionär.

Wie reich ist Elon Musk Beispiel?

Vermögen und Spenden – Mit den Erfolgen der von ihm gegründeten Unternehmen wurde Musk – gemessen am Marktwert seiner Tesla-Aktien und SpaceX-Anteile – zum mehrfachen Milliardär und zu einem der vermögendsten US-Amerikaner.2015 belegte er Platz 25 der reichsten Menschen der Welt.

  1. Im April 2017 belegte er mit einem Vermögen von 14,8 Milliarden US-Dollar Platz 29 der Forbes -Liste der reichsten Amerikaner.
  2. Sein Vermögen wurde von Forbes im August 2017 mit 20,7 Milliarden US-Dollar bewertet, womit er Platz 12 auf der Liste der reichsten Menschen im Technologiesektor belegte.
  3. Im Jahre 2019 wurde sein Vermögen von Forbes auf 22,3 Milliarden US-Dollar geschätzt, womit er den 40.

Platz der reichsten Menschen der Welt belegt. Ungefähr zwei Drittel davon entfielen auf seine Anteile an SpaceX, etwa ein Drittel auf die Tesla-Aktien. Im Oktober 2019 spendete Elon Musk eine Million US-Dollar an das gemeinnützige Projekt TeamTrees der Arbor Day Foundation und des YouTubers MrBeast, um eine Million Bäume pflanzen zu lassen.

Tobias Lütke, der Gründer der Handelsplattform Shopify, kündigte daraufhin an, 1.000.001 Bäume zu finanzieren. Im Mai 2020 – wenige Tage vor der Geburt seines sechsten Kindes – kündigte Musk über Twitter an, die meisten seiner physischen Besitztümer zu verkaufen, unter anderem alle seine Häuser. Am 7.

Januar 2021 überstieg Musks Vermögen Schätzungen zufolge mit 185 Milliarden US-Dollar das von Jeff Bezos und machte ihn damit erstmals zum statistisch wohlhabendsten Menschen der Welt. Der Wert seines Vermögens schwankt täglich mit dem Kurs der Tesla-Aktie.

  1. Durch die anhaltende Wertsteigerung seiner Unternehmen stieg sein Vermögen bis Oktober 2021 auf knapp 283 Milliarden US-Dollar an.
  2. Laut Bericht von Bloomberg besaß Musk als zweiter Mensch der Welt (nach Jeff Bezos) mehr als 200 Milliarden US-Dollar.
  3. Im Jahr 2022 wurde Musk laut Bloomberg der erste Mensch, der genauso viel Geld verloren hat.

Sein Vermögen lag laut dem Bloomberg-Bericht im November 2021 bei geschätzt 340 Milliarden US-Dollar. Bis Dezember 2022 sei der Wert auf gut 137 Milliarden US-Dollar gefallen. Nach dem russischen Überfall auf die Ukraine 2022 stellte Musk der Ukraine kostenlose Starlink -Systeme zur Verfügung, um die Kommunikation in dem Land aufrechtzuerhalten.

Präsident Selenskyj dankte Musk für seine Unterstützung der Ukraine. Nachdem Andrij Melnyk Musk als Reaktion auf dessen Vorschlag für ein Ende des Krieges auf Twitter öffentlich beleidigt hatte, drohte Musk damit, die kostenfreie Unterstützung mit Starlink einzustellen und wandte sich an das Pentagon für eine Finanzierung.

Im Februar 2021 kündigten die X-Prize Foundation und Musk den Carbon Removal X-Prize an. Der mit 100 Millionen US-Dollar bislang höchstdotierte Forscher-Preiswettbewerb soll Teams auf der ganzen Welt zur Teilnahme inspirieren, um nachhaltige Lösungen für die Reduktion des Kohlenstoffdioxids (CO 2 ) in der Atmosphäre zu entwickeln.