Blacklist Staffel 9 Wer Ist Raymond Reddington?

Blacklist Staffel 9 Wer Ist Raymond Reddington
Die Redarina-Theorie erklärt: Raymond Reddington ist die Mutter von Liz – Wie der Name schon sagt, stecken in “Redarina” sowohl Reddington als auch Katarina. Denn die Redarina-Theorie ist eigentlich ganz simpel : Wenn Red nicht Liz’ Vater ist, dann muss Red die Mutter von Liz sein.

Wer ist der falsche Raymond Reddington?

“Blacklist Staffel 9″: Reddingtons wahre Identität In Staffel 8 von „The Blacklist” wurde endlich die Identität vom mysteriösen Raymond Reddington geklärt. Wir fassen für euch alle Infos über ihn zusammen. Die Identität von Raymond Reddington (James Spader) war wohl das spannendste Geheimnis, welches uns acht Staffeln von „The Blacklist” begleitete.

  • Achtung, ab hier folgen Spoiler zur Serie.
  • Zum Finale von Staffel 8 hat man uns nun aufgeklärt.
  • Dabei bestätigten die letzten Folgen in Teilen auch eines der hartnäckigsten Gerüchte: Bei Raymond Reddington handelt es sich wohl um die Mutter von Liz.
  • Um das richtig verstehen zu können, müssen wir einige Zeit in die Vergangenheit reisen, genau genommen, bevor Liz überhaupt auf die Welt gekommen ist.

Ihre Mutter Katarina Rostova war eine KGB-Spionin, die auf den Amerikaner Raymond Reddington (Colin Bates) angesetzt wurde, doch daraus wurde nichts: Ungewollt verliebte sie sich in ihn und bekam aus ihrer Beziehung Liz. Eines Tages erkannte Raymond jedoch das Hintergehen von Katarina, wodurch ein Konflikt der beiden entstand. Blacklist Staffel 9 Wer Ist Raymond Reddington Den neuen Raymond Reddington erschuf Katarina wegen Liz. Um sie aus der Schusslinie der Geheimdienste zu ziehen, sollte die Aufmerksamkeit komplett auf Raymond fallen. Dabei behilflich war Katarinas Freund Ilya Koslov. Er entwendete diverse KGB-Geheimnisse für Reddington, wodurch dann die Blacklist entstand.

  • Damit stellt sich nur noch die Frage, wer die ganze Zeit das Pseudonym von Reddington benutzt hat.
  • Darauf gibt es mit dem Ende der achten Staffel noch keine sichere Antwort.
  • Durch diverse Szenen gehen wir zumindest davon aus, dass es sich um ihre Mutter selbst handelt, die sich einer Geschlechtsumwandlung unterzogen hat.

Damit würde die Serie zumindest eine der beliebtesten Fan-Theorien der letzten Jahre recht geben. Einige Fans haben allerdings noch die Hoffnung, dass die Antwort doch komplexer ist und uns die Macher nur an der Nase herumgeführt haben. Die endgültige Antwort darauf werden wir wohl erst mit dem Start von „The Blacklist” Staffel 9 erfahren. Blacklist Staffel 9 Wer Ist Raymond Reddington Blacklist Staffel 9 Wer Ist Raymond Reddington Blacklist Staffel 9 Wer Ist Raymond Reddington Blacklist Staffel 9 Wer Ist Raymond Reddington : “Blacklist Staffel 9”: Reddingtons wahre Identität

Ist Dembe der Verräter?

Handlung – Aram trifft sich wieder mit Elise, seiner Exfreundin, alias Janet, die ihn benutzte um an FBI-Geheimnisse zu kommen, was Agent Navabi eifersüchtig werden lässt. Dieses Treffen wird unterbrochen von Dembe, der immer noch auf der Flucht vor Reddington ist.

Dembe fesselt Janet und entführt Aram. Red vermutet, dass Dembe Unterstützung von der Sanctum Corporation hatte, einer Organisation, die Verbrechern auf der Flucht hilft. Er schafft es zusammen mit Liz, die Anführerin auszumachen, diese weiß jedoch nichts über Dembe. Währenddessen erfährt man, dass Dembe in Wirklichkeit unschuldig ist und nur den wahren Verräter sucht, um seine Unschuld zu beweisen.

Aram unterstützt ihn und gemeinsam schaffen sie es in das Digital Security Center einzudringen und sich in das System zu hacken, als Ressler und Navabi auftauchen. Aram ermöglicht Dembe die Flucht, vor dem Auftauchen des FBI fand er jedoch den Namen des Verräters: Katheryn Nemec, bekannt als Mr.

  1. Aplan, Reddingtons langjährige Freundin und Putzfrau, die Liz half ihren Tod vorzutäuschen.
  2. Red schoss auf sie in einer abgelegenen Gegend, doch sie konnte mit der Hilfe eines Einsiedlers überleben.
  3. Dembe fährt sofort zu dem Platz, wo ihre Leiche liegen sollte, doch diese ist verschwunden.
  4. Der Einsiedler schießt ihm einen Pfeil ins Bein, doch Dembe kann fliehen und trifft auf Red und Liz, denen er alles erklärt.
See also:  Wer Sind Die Elevator Boys?

Red spürt den Einsiedler auf und fesselt ihn. Er zwingt ihn Kate anzurufen, diese hat das jedoch geplant, das Telefon in der Hütte gelassen und mit einem Zünder verbunden. Glücklicherweise erkennen Red und Liz das und können entkommen.

Wie endet Staffel 9 Blacklist?

“The Blacklist” Staffel 9 ist das Ende für zwei Stars der Serie Vor wenigen Tagen lief in den USA das Finale der 9. Staffel von “The Blacklist” und die Fans der Serie mussten sich von gleich zwei Charakteren verabschieden. Vorsicht, Spoiler für “The Blacklist” Staffel 9 folgen! Zum Ende der aktuellen Staffel von “The Blacklist” verlassen sowohl der FBI-Techniker Aram Mojtabai (Amir Arison) als auch Agentin Alina Park (Laura Sohn) die Erfolgsserie. Blacklist Staffel 9 Wer Ist Raymond Reddington Mojtabai verkündet in der letzten Folge, dass er sich nach reiflicher Überlegung eine berufliche Auszeit nehmen möchte. Agentin Park enthüllt, ebenfalls in der letzten Folge, ihre Schwangerschaft und verabschiedet sich in den Mutterschutz. Keiner der Beiden stirbt also den dramatischen Serientod im Finale von “The Blacklist” Staffel 9 und eine Rückkehr in kommenden Staffeln wäre theoretisch noch möglich. Allzu traurig dürften diese zwei Abschiede die Zuschauenden aber nicht stimmen, wurde doch vor einigen Wochen die Verlängerung um eine 10. Staffel der Serie über den charismatischen Raymond “Red” Reddington vom US-Sender NBC offiziell bestätigt. Aktuell gibt es zwar noch keinen offiziellen Starttermin, wenn es nach dem bisherigen Release-Rhythmus geht, könnten die ersten Folgen schon im Herbst oder Winter 2022 in den USA an den Start gehen.

In welcher Folge taucht Liz wieder auf?

The Blacklist 8×04

Episode Staffel 8, Episode 4 (The Blacklist 8×04)
Deutscher Titel der Episode Elizabeth Keen (Nr.1)
Titel der Episode im Original Elizabeth Keen
Erstausstrahlung der Episode in den USA Freitag, 29. Januar 2021 (NBC)
Erstausstrahlung der Episode in Deutschland Dienstag, 20. Juli 2021

Wann sagt Red Liz dass er ihr Vater ist?

The Blacklist-Hinweis Nr.1: Red hat die Identität des “echten Reds” angenommen – In Staffel 6 wird enthüllt, dass Raymond Reddington der Vater von Liz ist. Allerdings ist der Red, den wir in Staffel 1 von The Blacklist kennenlernen, nicht dieser Reddington.

Er hat lediglich vor mehreren Jahrzehnten die Identität des “echten Reds” angenommen.1990 verschwand der echte Red und 1994 tauchte der “Eindringling” auf, wie der neue Red oft genannt wird. Daraus lässt sich schließen, dass Reddingtons Schicksal mit dem biologischen Vater von Liz in irgendeiner Form verbunden ist.

Zumal er auch über Liz’ Leben vor dem Tod des echten Red Bescheid weiß, beispielsweise, dass sie ihren Vater mit vier Jahren erschossen hat, als er gegenüber ihrer Mutter Katarina Rostova handgreiflich wurde.

Zum Weiterlesen: Reddington enthüllt Liz in Staffel 8 endlich sein Lebenswerk

Der echte Red war Geheimdienstoffizier der United States Navy, die echte Katarina eine KGB-Agentin, die auf ihn angesetzt wurde.

See also:  Wer Hat Prominent Getrennt Gewonnen?

Ist Reddington die Mutter?

“Blacklist Staffel 9″: Reddingtons wahre Identität In Staffel 8 von „The Blacklist” wurde endlich die Identität vom mysteriösen Raymond Reddington geklärt. Wir fassen für euch alle Infos über ihn zusammen. Die Identität von Raymond Reddington (James Spader) war wohl das spannendste Geheimnis, welches uns acht Staffeln von „The Blacklist” begleitete.

  • Achtung, ab hier folgen Spoiler zur Serie.
  • Zum Finale von Staffel 8 hat man uns nun aufgeklärt.
  • Dabei bestätigten die letzten Folgen in Teilen auch eines der hartnäckigsten Gerüchte: Bei Raymond Reddington handelt es sich wohl um die Mutter von Liz.
  • Um das richtig verstehen zu können, müssen wir einige Zeit in die Vergangenheit reisen, genau genommen, bevor Liz überhaupt auf die Welt gekommen ist.

Ihre Mutter Katarina Rostova war eine KGB-Spionin, die auf den Amerikaner Raymond Reddington (Colin Bates) angesetzt wurde, doch daraus wurde nichts: Ungewollt verliebte sie sich in ihn und bekam aus ihrer Beziehung Liz. Eines Tages erkannte Raymond jedoch das Hintergehen von Katarina, wodurch ein Konflikt der beiden entstand. Blacklist Staffel 9 Wer Ist Raymond Reddington Den neuen Raymond Reddington erschuf Katarina wegen Liz. Um sie aus der Schusslinie der Geheimdienste zu ziehen, sollte die Aufmerksamkeit komplett auf Raymond fallen. Dabei behilflich war Katarinas Freund Ilya Koslov. Er entwendete diverse KGB-Geheimnisse für Reddington, wodurch dann die Blacklist entstand.

  • Damit stellt sich nur noch die Frage, wer die ganze Zeit das Pseudonym von Reddington benutzt hat.
  • Darauf gibt es mit dem Ende der achten Staffel noch keine sichere Antwort.
  • Durch diverse Szenen gehen wir zumindest davon aus, dass es sich um ihre Mutter selbst handelt, die sich einer Geschlechtsumwandlung unterzogen hat.

Damit würde die Serie zumindest eine der beliebtesten Fan-Theorien der letzten Jahre recht geben. Einige Fans haben allerdings noch die Hoffnung, dass die Antwort doch komplexer ist und uns die Macher nur an der Nase herumgeführt haben. Die endgültige Antwort darauf werden wir wohl erst mit dem Start von „The Blacklist” Staffel 9 erfahren. Blacklist Staffel 9 Wer Ist Raymond Reddington Blacklist Staffel 9 Wer Ist Raymond Reddington Blacklist Staffel 9 Wer Ist Raymond Reddington Blacklist Staffel 9 Wer Ist Raymond Reddington : “Blacklist Staffel 9”: Reddingtons wahre Identität

Wird Ressler sterben?

“The Blacklist”: Ressler gegen Red – Im Verlauf der Serie musste Ressler bereits zwei sterben sehen, die er liebte: Zunächst seine Ex-Verlobte Audrey und jüngst Liz. Entsprechend düster fällt die Prognose der Zuschauer nun für ihn aus. So prophezeit ein User: “In Staffel neun wird es für Ressler wieder heißen: ‘Alles, was ich fühle, ist Hass.'” Dabei scheint naheliegend, dass Red ins Visier des Agenten gerät und Ressler ihn für Liz’ Tod mitverantwortlich macht.

  • Die “Reddit”-Nutzerin “Ivanuska42” geht jedenfalls fest davon aus und schreibt: “Es wäre sehr realistisch, wenn es so kommt.
  • Der Hass, die Wut.
  • Sie brauchen es.” Womöglich wird die Jagd allerdings nur einen Teil der Staffel einnehmen.
  • Laut dieser Theorie tun sich Red und Ressler schließlich zusammen, um Agnes zu beschützen – was aber nicht bedeutet, dass Ressler bis zum Serienfinale lebt.

Vielmehr ergänzt die Userin: ” Und dann wird er sterben. Wahrscheinlich durch einen Schuss ins Herz, weil warum nicht. Oder vielleicht kann er Red erschießen. Für Liz. Oder es passiert irgendetwas Ironisches, was diese Autoren ja zu genießen scheinen.”

See also:  Wer Ist Der Kleinste Mensch Der Welt?

Ist Dembe der Verräter?

Handlung – Aram trifft sich wieder mit Elise, seiner Exfreundin, alias Janet, die ihn benutzte um an FBI-Geheimnisse zu kommen, was Agent Navabi eifersüchtig werden lässt. Dieses Treffen wird unterbrochen von Dembe, der immer noch auf der Flucht vor Reddington ist.

  • Dembe fesselt Janet und entführt Aram.
  • Red vermutet, dass Dembe Unterstützung von der Sanctum Corporation hatte, einer Organisation, die Verbrechern auf der Flucht hilft.
  • Er schafft es zusammen mit Liz, die Anführerin auszumachen, diese weiß jedoch nichts über Dembe.
  • Währenddessen erfährt man, dass Dembe in Wirklichkeit unschuldig ist und nur den wahren Verräter sucht, um seine Unschuld zu beweisen.

Aram unterstützt ihn und gemeinsam schaffen sie es in das Digital Security Center einzudringen und sich in das System zu hacken, als Ressler und Navabi auftauchen. Aram ermöglicht Dembe die Flucht, vor dem Auftauchen des FBI fand er jedoch den Namen des Verräters: Katheryn Nemec, bekannt als Mr.

  1. Aplan, Reddingtons langjährige Freundin und Putzfrau, die Liz half ihren Tod vorzutäuschen.
  2. Red schoss auf sie in einer abgelegenen Gegend, doch sie konnte mit der Hilfe eines Einsiedlers überleben.
  3. Dembe fährt sofort zu dem Platz, wo ihre Leiche liegen sollte, doch diese ist verschwunden.
  4. Der Einsiedler schießt ihm einen Pfeil ins Bein, doch Dembe kann fliehen und trifft auf Red und Liz, denen er alles erklärt.

Red spürt den Einsiedler auf und fesselt ihn. Er zwingt ihn Kate anzurufen, diese hat das jedoch geplant, das Telefon in der Hütte gelassen und mit einem Zünder verbunden. Glücklicherweise erkennen Red und Liz das und können entkommen.

Was steht im Brief von Raymond Reddington?

Der Brief und das Foto – Liz durfte Katarinas Brief, der die Wahrheit über Red enthüllt, nicht vor dessen Tod öffnen. Als Grund gab Red an, dass Liz ihn nicht erschießen würde, wenn sie wüsste, wer er wirklich ist. Es gibt jedoch nur wenige Leute, die Liz etwas bedeuten, doch Reds Aussage bestätigt, dass es sich bei ihm um jemanden handeln muss, den (oder die) Liz kennt und schätzt.

  1. Würde Liz erfahren, dass Red in Wahrheit ihre für tot gehaltene Mutter ist, hätte sie Red sicherlich tatsächlich nicht erschossen.
  2. Doch ein Foto, dass sich Liz im Staffelfinale ansieht, liefert noch einen entscheidenden Hinweis.
  3. Das Foto, das in “The Blacklist” schon mehrfach zu sehen war, zeigt Liz als junges Mädchen zusammen mit ihrer Mutter Katarina.

Liz fragt Red, ob er auch dort war, als das Foto geschossen wurde und ob er das Foto vielleicht gemacht hat. Reds Antwort lautet nur “Ich war da”, was natürlich wenig aussagt – oder doch nicht?! Natürlich ist diese kurze Aussage kein hundertprozentiger Beweis, aber es scheint sich trotzdem um eine weitere Andeutung zu handeln, die als Teil einer immer länger werdenden Brotkrumenspur zur großen Enthüllung führt. Wenn Staffel 9 enthüllt, dass Red eigentlich Katarina ist und sich Fans im Anschluss noch einmal das Staffel 8-Finale ansehen, werden sie sagen “Ah, hier wurde es also schon angedeutet!”, doch zum jetzigen Zeitpunkt bleibt uns nur der Glaube an die Theorie, die mittlerweile kaum noch zu leugnen ist.