Wer Ist Der Schnellste Fußballer Der Welt?

Wer Ist Der Schnellste Fußballer Der Welt
Der Franzose Kylian Mbappé ist als schnellster Fußballer der Welt bekannt. Doch auch die folgenden neun schnellsten Kicker liefen sehr beeindruckende Höchstgeschwindigkeiten in kurzen Sprints. Die mit einem Symbol oder grüner Unterstreichung gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Kommt darüber ein Einkauf zustande, erhalten wir eine Provision – ohne Mehrkosten für Sie! Mehr Infos.

Wer ist der 2 schnellste Fußballer der Welt?

Speed Kings: Das sind die schnellsten Kicker der Welt Radar, Radar am Straßenrand, wer ist der schnellste Fußballer im ganzen Land? Wenn es um Geschwindigkeit geht, werden immer wieder Namen wie Kylian Mbappe, Leroy Sane oder auch Kingsley Coman genannt. Doch wer ist wirklich der schnellste Kicker in der Fußballwelt? Wir haben uns die „Radarbilder” der „Temposünder” mal genauer angesehen und sind dabei auch auf einige überraschende Namen gestoßen. Platz 10: Ousmane Dembele (FC Barcelona) – 35,9 km /h Der ehemalige Dortmunder Ousmane Dembele hat es gerade noch so in die Top 10 der schnellsten Kicker geschafft.2019 wechselte der Franzose um rund 105 Millionen Euro zum FC Barcelona und ist damit bis heute der sechstteuerste Spieler. Platz 9: Erling Haaland (Borussia Dortmund) – 36 km/h Der Norweger und Ex-Salzburger hat bereits in seiner ersten Saison beim BVB gezeigt, welch unwiderstehlichen Antritt er hat. Seine Höchstgeschwindigkeit von 36 km/h erreichte er beim Spiel gegen Paris Saint Germain. Der junge Mann hat eine Lunge wie ein Pferd. Platz 8: Romelu Lukaku (FC Cheslea) – 36,25 km/h Belgiens Mittelstürmer Romelu Lukaku geht derzeit für den FC Chelsea auf Torjagd. Lukaku postete ein Video auf Twitter und die Höchstgeschwindigkeit, die er während seines Trainings bei Manchester United (2017-2019) erreichte, betrug 36,25 km/h. Platz 7: Alphonso Davis (FC Bayern) – 37,10 km/h Bayerns Senkrechtstarter Alphonso Davis hat in der schon oft gezeigt, dass er kaum zu stoppen ist, wenn es um die Geschwindigkeit geht. Seinen Top-Speed von 37,10 km/h erreichte der Kanadier allerdings im Ländermatch zwischen Kanada und Panama. Damit war er auch der schnellste Kicker im Kalenderjahr 2021. Platz 6: Phil Foden (Manchester City) – 37,12 km/h Guardiolas „Super-super-super-Spieler” Phil Foden hat sich ebenfalls einen Platz in den Top 10 der schnellsten Kicker gesichert. Schon 2017 gewann er den Goldenen Schuh der FIFA U-17-Weltmeisterschaft und im selben Jahr wurde er auch zur BBC Young Sports Personality Of The Year ernannt. Bei den Citizens wurde er mit 37.12 km/h geblitzt. Platz 5: Fred (Manchester United) – 37,28 km/h Eher überraschend schaffte es Manchester Uniteds Fred in die Top 5 der Speed Kings. Am 13. Juni unterschrieb er bei Shakhtar Donetsk und gewann 10 Trophäen, bevor er 2018 zu Manchester United wechselte und dort mit 37,28 km/h seine Bestmarke erreichte. Platz 4: Aaron Wan Bissaka (Manchester United) – 37,59 km/h Der nächste Manchester United-Spieler der es in diese Liste geschafft hat ist Aaron Wan Bissaka. Der Rechtsverteidiger kam 2019 von Crystal Palace zu den Red Devils und schaffte es mit 37,59 km/h seine Geschwindigkeit unter Beweis zu stellen. Platz 3: Mason Greenwood (Manchester United) – 37,59 km/h Bronze geht an Mason Greenwood. Wieder ist es ein Spieler von Manchester United, der mit Speed auf sich aufmerksam macht. Der Youngster debütierte im September 2019 in der UEFA Europa League gegen Astana, in dem er im Alter von 17 Jahren und 353 Tagen zum jüngsten Torschützen von Manchester United in einem europäischen Wettbewerb wurde. Platz 2: Adama Traore (FC Barcelona) – 38 km/h Der Spanier, der im Winter von den Wolverhampton Wanderers zum wechselte, galt bis vor Kurzem als der schnellste Spieler der Welt. Seine Höchstgeschwindigkeit von 38 km/h hat der Stürmer noch in einer Trainingseinheit bei den „Wolves” in England aufgestellt.

  • Platz 1: Kylian Mbappe (PSG) – 38 km/h Viele werden es schon geahnt haben.
  • Ylian Mbappe ist der schnellste Spieler der Fußballwelt.
  • Zwar hat er die gleiche Höchstgeschwindigkeit erreicht wie Adama Traore, doch der Franzose erreichte diese Top-Marke bereits mehrmals.
  • Damit gilt er offiziell als schnellster Spieler der Welt.

Seine 38 km/h wurden unter anderem auch beim Gewinn des WM-Titels Frankreichs gemessen. Seine ist exzellent. Quelle: speedsdb.com | FotoCredits: imago-images.com

Wer ist der schnellste Spieler aller Zeiten?

Nunez erzielt Siegtreffer gegen West Ham United – Zudem erzielte der 80-Millionen-Euro-Neuzugang auch den wichtigen Siegtreffer für den FC Liverpool. Bereits in der 22. Minute setzte sich der bullige Angreifer im Luftkampf gegen Thilo Kehrer durch und köpfte die Reds zu drei Punkten.

Wer ist schneller als Mbappé?

Ist Kylian Mbappé der schnellste Spieler der Welt? – Mit dem Top-Wert von 38 km/h teilt sich Mbappé nach offiziellen Messungen den Titel als schnellster Spieler mit Liverpools Darwin Nunez. Der wurde im Oktober 2022 im Premier-League-Match gegen West Ham United mit der gleichen Geschwindigkeit gemessen und stellte damit einen neuen Premier-League-Rekord auf. Haben Kylian Mbappé und Frankreich das Zeug zum zweiten Mal nacheinander die WM zu gewinnen?

Wer ist der schnellste Fußballer der Welt mit Ball?

Der schnellste Fußballspieler mit Ball

Laut einer aktuellen Studie aus Mexico, die durch die FIFA bestätigt wurde, ist Gareth Bale der momentan weltweit schnellste Spieler mit Ball! Auf Platz 2 folgt dann ein mexikanischer Fußball-Spieler mit einem deutschen Namen (wegen seiner deutschen Vorfahren).Auf Platz 9 dann der erste Bundesliga-Spieler: Franck Ribery vom FC Bayern München.

: Der schnellste Fußballspieler mit Ball

Wer ist schneller Ronaldo oder Messi?

Von Manchester Untited. Er erreicht einen Topspeed von 35.1 km/h. Das sind die 10 schnellsten Fussballer weltweit.

Rang Fussballer Geschwindigkeit
3 Aaron Lennon 33,8 km/h
4 Christiano Ronaldo 33,6 km/h
5 Theo Walcott 32,7 km/h
6 Lionel Messi 32,5 km/h

Wie schnell ist Messi km h?

Mit dem Ball am Fuß: Sie sind die schnellsten Raketen im Fußball – 1. Gareth Bale (Real Madrid): 36,9 km/h 2. Jürgen Damm (CF Pachuca): 35,23 km/h 3. Antonio Valencia (Manchester United): 35,1 km/h 4. Aaron Lennon (FC Everton): 33,8 km/h 5. Cristiano Ronaldo (Real Madrid): 33,6 km/h 6.

Wie schnell ist Ronaldo auf 100m?

100-Meter-Sprinter fordert Cristiano Ronaldo heraus 96 Meter in 10 Sekunden – der Bugatti Veyron unter den Fußballern, Cristiano Ronaldo, sorgte mit seiner (gelinde ausgedrückt) „eiligen Feldvermessung” vergangenen Samstag gegen Atlético Madrid europaweit für Furore.

See also:  Wer Hat Bitcoin Erfunden?

Diese fußballerische Schallmauerdurchbrechung rief wenige Tage später Ángel David Rodríguez auf den Plan. Ángel wer? Jener 32-jährige Mann ist derzeit Spaniens schnellster 100-Meter-Sprinter! Dessen Bestzeit: 10,33 Sekunden auf 100 Meter, 2006 bei den Europameisterschaften in Göteburg aufgestellt – Rekord für einen spanischen Leichtathleten.

Damit gehört der Katalane zwar nicht zur Welt-Elite um 9,58-Sekunden-Mann Usain Bolt – ein Bekannter der portugiesischen Rakete ist er dennoch. Im Jahr 2011 traten beide Sportler bei den „Tested to the limit”-Tests von Castrol Edge rund um Cristiano Ronaldo gegeneinander an (siehe Video).

  • Bei der einstündigen Dokumentation sah der Zuschauer, dass der CR7-Jet auf der 25-Meter-Strecke mit 3,61 Sekunden nur drei Zehntel langsamer als sein Kontrahent über die Ziellinie schoss.
  • Auf dem 25-Meter-Zickzack-Kurs besiegte der Fußballer dann den Leichtathleten mit 6,35 Sekunden um eine halbe Sekunde.

Zurück zum Raketenstart im Derby: Haufenweise Tweets von Fans erreichten den Sprinter auf seinem Twitter-Profil @ADRpajaro im Anschluss an die Partie. Am : „Aufgrund vielfacher Nachfrage: Ich fordere Cristiano Ronaldo auf den 100 Metern heraus! Mit oder ohne Spikes, auf Tartan oder Gras!” Ob was draus wird? Der damalige Veranstalter Castrol Edge hat durch seine vor wenigen Stunden bereits Interesse bekundet.

article24802Vermischtes100-Meter-Sprinter fordert Cristiano Ronaldo heraus

96 Meter in 10 Sekunden – der Bugatti Veyron unter den Fußballern, Cristiano Ronaldo, sorgte mit seiner (gelinde ausgedrückt) „eiligen Feldvermessung” vergangenen Samstag gegen Atlético Madrid europaweit für Furore. Diese fußballerische Schallmauerdurchbrechung rief wenige Tage später Ángel David Rodríguez auf den Plan. : 100-Meter-Sprinter fordert Cristiano Ronaldo heraus

Wie schnell ist Neymar?

Dieses Rennen wäre mit Sicherheit sehenswert! Bei Neymars (30) gestrigem Blitz-Besuch in Berlin nutzte auch Leichtathletin Alica Schmidt (23) die einmalige Möglichkeit, um mit dem PSG-Superstar ein Foto zu knipsen. Der Brasilianer war für einen Abend nach Berlin gereist, weil er im Kraftwerk für die Automarke „e.Go” ein neues Auto enthüllte.

  1. Für den Fahrzeugfabrikanten ist Neymar seit diesem Jahr Markenbotschafter.
  2. Zum Schnappschuss, den Schmidt in ihrer Instagram-Story postete, stellte die 400-Meter-Läuferin ihren rund 2,8 Millionen Fans noch eine Frage: „Sollen wir gegeneinander antreten?” An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Klare Meinung der Fans: 90 Prozent stimmten für ja, nur 10 Prozent wollten das Mega-Rennen nicht sehen. Klar aber: Einen leichten Sieg gäbe es für Spitzen-Athletin Schmidt wohl nicht. Denn auch Neymar zählt zu den schnellsten Spielern der Welt. Sein Top-Speed liegt bei 34,83 km/h.

Angenommen, er könnte diesen Wert über 400 Meter durchhalten, läge seine Zeit bei knapp 41 Sekunden. Moment veränderte alles Die Wahrheit über die Eintracht-Fans Zum Vergleich: Schmidts Spitzenwert liegt in diesem Jahr bei 52,8 Sekunden. Ein Rennen der beiden könnte also enger sein, als man annehmen würde.

Ob Neymar die Herausforderung annimmt? Vermutlich nicht. Am Sonntag muss er um 20.45 Uhr für PSG gegen Troyes wieder ran, auch wenn die Meisterschaft schon lange eingetütet ist.

Wer ist der langsamste Fußballer?

Kazuyoshi Miura – 56 OVR – 22 TEM – Yokohama FC.

Wie schnell ist haaland?

Sprinter unter sich: Jeremiah St. Juste war diese Saison sogar für Erling Haaland zu schnell – © Jb-sportfoto/Bywaletz via www.imago-images.de/imago images/HMB-Media Sprinter unter sich: Jeremiah St. Juste war diese Saison sogar für Erling Haaland zu schnell – © Jb-sportfoto/Bywaletz via www.imago-images.de/imago images/HMB-Media bundesliga vor 2 Jahren Die Spielzeit 2020/21 hat den Zuschauern vor den Fernsehbildschirmen viele spannende Momente geliefert. Dabei sind einige Spieler besonders in Erscheinung getreten. bundesliga.de einen Blick auf die besten Spieler in verschiedenen Kategorien. Diesmal: Die Top-5 der schnellsten Sprinter.

Offizieller Transfermarkt: Alle Sommer-Wechsel Platz 5: Kingsley Coman, 35,68 Prozent Der Entscheider des Champions-League-Endspiels 2020 kombiniert Speed mit Ballsicherheit. Seinen schnellsten Lauf legte er aber – wie alle Spieler in der Top 5 – ohne Ball hin und erreichte dabei 35,7 km/h. Auf der Straße lässt man mit einer solchen Geschwindigkeit den ein oder anderen Mofa-Fahrer hinter sich.

Für Kingsley Coman spricht, dass sich vor ihm, als Flügelstürmer im dominanten System des FC Bayern, seltener weite Räume auftun, die er mit seinem Highspeed attackieren kann – und er es trotzdem in die Top 5 schaffte. Platz 4: Maxence Lacroix, 35,75 km/h Der Innenverteidiger, der im Sommer 2020 von FC Sochaux zum VfL Wolfsburg kam, brauchte keine Eingewöhnungszeit, wurde sofort Stammspieler und hatte maßgeblichen Anteil daran, dass die “Wölfe” nach Leipzig (32) die zweitwenigsten Gegentore (37) kassierten. Kingsley Coman und Alphonso Davies streiten sich um die Sprint-Vormacht beim FC Bayern – Preiss/Preiss/Witters/Pool_via_Sportphoto by Laci Perenyi Rekorde, Jubiläen, Serien: Die Zahlen der Saison 2020/21 Platz 3: Alphonso Davies, 35,97 km/h Die zweite Stelle nach dem Komma zeigt: Die 36er Marke hat Alphonso Davies 2020/21 um Haaresbreite verpasst! Gleich mehrfach kratzte Bayerns Linksverteidiger an der Schallmauer, die er 2019/20 fulminant durchbrach.

Mit 36,51 km/h stellte er damals den bis heute gültigen Speed-Rekord der Bundesliga auf. Davies’ wahnwitzige Geschwindigkeit – ob nun über oder knapp unter 36 km/h – lässt ihn auch verloren geglaubte Duelle mit Stürmern noch gewinnen und brenzlige Situationen in der eigenen Spielhälfte oft in letzter Sekunde noch klären.

Platz 2: Erling Haaland, 36,04 km/h Als wäre Erling Haaland aufgrund seiner hünenhaften Statur und seiner Knipser-Qualitäten nicht schon gefährlich genug für die Abwehrreihen dieser Welt, hat ihn der Fußballgott auch noch mit bei seiner Größe von 1,94 m fast schon unfairen Sprintgeschwindigkeit gesegnet.

  • Der “Torweger” in Diensten von Borussia Dortmund startet seine Super-Sprints gerne in der eigenen Hälfte und wird mit jedem Schritt bis in den gegnerischen Strafraum schneller.
  • Im Idealfall folgt dann auch noch ein punktgenauer Abschluss, so wie bei seinem Tor zum 3:0 am 1.
  • Spieltag gegen Gladbach.
  • Seinen schnellsten Lauf legte er aber am 28.

Spieltag in Stuttgart hin – und knackte als einer von nur zwei Bundesligaspielern in dieser Saison die Marke von 36 km/h. Taktik, Tore und mehr: Die Trends der Saison 2020/21 Platz 1: Jeremiah St. Juste, 36,1 km/h Nicht Davies, nicht Haaland, sondern Jeremiah St. Juste vom 1. FSV Mainz 05 war der schnellste Spieler der Saison 2020/21! Der Niederländer zeigte allen Bundesligaspielern die Rücklichter und stellte mit seinen 36,1 km/h nicht nur die Saison-Bestmarke, sondern auch saisonübergreifend einen Vereinsrekord bei den Nullfünfern auf.

See also:  Wer Ist Der Reichste Schauspieler Der Welt?

Wie schnell läuft Mbappé auf 100 m?

So schnell wie Bolt – oder schneller? – 119 Meter lang ist das Feld im Stade de France: Mbappé kam in den neun Sekunden also gut und gerne 90 Meter weit – macht eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 36 km/h. Zum Vergleich: Usain Bolt kam bei seinem 100-Meter-Weltkrekord auf ein mittleres Tempo von 37,5 km/h.

Mbappés Spitzenwert soll gar bei 44,7 km/h liegen, gemessen beim 3:1-Sieg gegen Lille im Dezember 2017. Kein Wunder, forderten in den sozialen Medien nicht wenige ein Rennen zwischen den beiden Super-Sprintern. Wieso nicht in «Tschuttschuhen» auf dem Rasen? Bolt hat ja Ambitionen, Profifussballer zu werden,

Die Zahlen zum Mbappé-Speed: #Mbappe ran at a peak speed of 44.7 kmph to score #PSG ‘s 3rd goal v Lille. Ave speed was 36 kmph – just a touch slower than Usain Bolt’s 37.5 kmph when setting world 100m record. pic.twitter.com/atyxteIiO2 — Robin Bairner (@RBairner) 10.

Dezember 2017 Trotz seiner Überlegenheit beim Speed hielten die Deutschen Mbappé gestern meist gut in Schach. Die beste Chance vergab das Supertalent, als es in der 52. Minute Süle abschüttelte, alleine vor dem Tor aber an Manuel Neuer scheiterte. Auf den ersten 30 Metern soll auch Timo Werner schneller sein als Usain Bolt.

Das hört man zumindest immer wieder. Ganz anders als bei Mbappé stach dessen Antritt aber während des ganzen Spiels nie richtig ins Auge. Immer wieder wurde der Leipzig-Stürmer von den französischen Verteidigern im Sprint gestellt – wie übrigens auch Flügelflitzer Leroy Sané.

Wer hat den stärksten Schuss der Welt?

Rekord hält ein ehemaliger Bundesliga-Star – Den Rekord für den Treffer mit der höchsten Geschwindigkeit hält jedoch ein Ex-Herthaner. Der Brasilianer Ronny erzielte in einer Partie für seinen damaligen Verein Sporting Lissabon einen Freistoßtreffer, bei dem der Ball eine unvorstellbare Geschwindigkeit von 210,9 km/h erreichte.

Wie schnell ist Thomas Müller?

Die schnellsten Feldspieler des FC Bayern –

1. Alphonso Davies mit 36,1 km/h2. Leroy Sane mit 35,2 km/h3. Kingsley Coman mit 35 km/h4. Dayot Upamecano mit 34,2 km/h5. Lucas Hernandez mit 33,9 km/h6. Niklas Süle mit 33,7 km/h7. Bouna Sarr mit 33,6 km/h8. Robert Lewandowski mit 33,5 km/h9. Josip Stanisic mit 33,4 km/h10. Thomas Müller mit 33,3 km/h=. Serge Gnabry mit 33,3 km/h12. Corentin Tolisso mit 33 km/h13. Leon Goretzka mit 32,7 km/h14. Jamal Musiala mit 32,6 km/h15. Omar Richards mit 32,4 km/h16. Benjamin Pavard mit 32,2 km/h17. Marcel Sabitzer mit 32,1 km/h18. Joshua Kimmich mit 31,7 km/h19. Eric Maxim Choupo-Moting mit 31,3 km/h20. Tanguy Nianzou mit 29,3 km/h21. Marc Roca mit 28,9 km/h

: Lewandowski nur auf Acht: Die schnellsten Spieler des FC Bayern

Wer ist der schnellste Stürmer?

Top-10 der schnellsten Fußballer der Welt enthüllt – Nr.2 hat kürzlich Real Madrid verlassen Die Top-10 der schnellsten Spieler der Welt wurden von den Statistik-Experten von Fanimo vorgestellt. Der schnellste Spieler der Welt ist, der eine unglaubliche Geschwindigkeit von 10,6 Metern pro Sekunde erreicht hat. Diese Daten wurden auf der Grundlage der von den oben genannten Spielern im Laufe ihrer Karriere erreichte maximale Geschwindigkeit erhoben. : Top-10 der schnellsten Fußballer der Welt enthüllt – Nr.2 hat kürzlich Real Madrid verlassen

Wie viel kmh schnell ist Ronaldo?

34,20 km/h : Cristiano Ronaldo sprintet mit 36 Jahren den Youngstern davon – kicker. Gurkerl statt Tunnel!

Wie hoch kann C Ronaldo springen?

Cristiano Ronaldo ist mit Sicherheit einer der besten Spieler, die jemals gelebt haben. Er ist eine Fußballikone und verfügt über einzigartige Fähigkeiten, die ihm dabei geholfen haben, gleich fünfmal den Ballon-d’Or zu gewinnen. Doch was ist das Geheimnis hinter Ronaldos anhaltenden Erfolg? Es fängt schon damit an, dass er der erste beim Training ist und hört damit auf, dass er der letzte ist, der den Rasen wieder verlässt.

Dies bestätigte auch der jetzige Trainer von Ronaldo Andrea Pirlo, der Ronaldo über ein Jahr trainierte. Doch er ist nicht der Einzige, der diese Meinung teilt. Auch der spanische Fußballspieler Jack Harper hob Ronaldos extrem hartes Training hervor. Nicht ohne Grund spielt der Rekordtorschütze mit seinen stolzen 36 Jahren immer noch auf einem so hohen Level.

Von Ronaldos Motivation kann sich noch der ein oder andere Spieler eine Scheibe abschneiden. Seinem harten Training hat er natürlich auch seine schon fast unmenschliche Sprungkraft zu verdanken. Beim Sprungtest der Chichester Universität sprang der Portugiese unfassbare 2,56 Meter hoch.

Wie schnell ist Mbappe in kmh?

Mbappé? Hakimi? Wer sind die schnellsten Spieler in dieser Champions-League-Saison? Mit Achraf Hakimi und Kylian Mbappé stehen sich im Halbfinale der FIFA-WM zwei Pariser Klubkollegen im direkten Duell gegenüber, wenn Marokko auf Frankreich trifft. Beide gelten zudem als pfeilschnelle Sprinter.

Fünf Mal war der Mbappé bei dieser WM schon erfolgreich, nicht zuletzt dank seiner atemberaubenden Schnelligkeit sahen die Verteidiger in den ersten Spielen der Franzosen zumeist nur seine Hacken. Doch Mbappé ist in dieser Saison keineswegs der schnellste Spieler in der UEFA Champions League, mit offiziell gemessenen 35,6 km/h rangiert er nur an 11.

Stelle, vor ihm befinden sich mit Ousmane Dembélé und Theo Hernández sogar noch zwei Landsleute. Hakimi brachte es immerhin auf 35 km/h, damit steht er ebenfalls in den Top 20.

Wer hat den schnellsten Schuss?

Schussgeschwindigkeit – Eine Auswertung des Elfmeterschießens zwischen England und Deutschland während der Fußball-Europameisterschaft 1996 ergab, dass die durchschnittliche Geschwindigkeit eines Elfmeterschusses 120 km/h betrug. Es können jedoch auch Geschwindigkeiten bis etwa 140–160 km/h oder noch höher erreicht werden.

Wie schnell ist kylian Mbappe in km h?

Das sind die 10 schnellsten Fußballer (Stand: März 2023) – In den Top-Ligen Europas kicken die schnellsten Fußballspieler unserer Zeit. Angeführt wird die Liste von dem Franzosen Kylian Mbappé, unter ihnen befinden sich aber auch zwei deutsche Nationalspieler. Das sind 10 der weltweit schnellsten Fußballer:

See also:  The Masked Singer 2022 Wer Ist Raus?

Kylian Mbappé: Der französische Nationalspieler knackte gleich mehrmals die 38 km/h – unter anderem in einem seiner bedeutendsten Spiele, nämlich bei der Weltmeisterschaft 2018 im Achtelfinale gegen Argentinien. Antonio Rüdiger: Er gilt als der schnellste Spieler in der Premier League. In der Saison 2021/22 sprintete der deutsche Nationalspieler beeindruckende 36,72 km/h für den FC Chelsea gegen Brighton & Hove Albion. Pierre-Emerick Aubameyang: Zu seiner Zeit bei Arsenal beeindruckte der französische Nationalspieler mit 36,66 km/h im Spiel gegen den FC Watford im Jahr 2020. Er gilt mit dieser Geschwindigkeit als zweitschnellster Spieler der Premier League. Adama Traoré: Mit 36,64 km/h liegt Adama Traoré nur knapp hinter Rüdiger und Aubameyang. Der Spieler der Wolverhampton Wanderers erreichte seine persönliche Höchstgeschwindigkeit in der Saison 2020/21 gegen Manchester City. Mykhailo Mudryk: Sein erstes Spiel für den FC Chelsea nach seinem Wechsel von Schachtar Donezk im Januar 2023 und der Ukrainer erzielt gleich den Premier League Saison-Rekord. Mit 36,63 km/h kann er mit den schnellsten der Ligageschichte mithalten. Karim Adeyemi: Er ist der schnellste Spieler der Bundesliga.36,65 km/h erreichte der zu diesem Zeitpunkt gerade 21-Jährige im Januar 2023 beim Topspiel Dortmund gegen Freiburg. Ousmane Dembélé: Die bisherige Champions League Saison 2022/23 bringt Dembélé als schnellsten Spieler des Turniers hervor (Stand: Februar 2023). Mit 36,6 km/h ist der französische Verteidiger des FC Barcelona einer der schnellsten Fußballer aktuell. Alphonso Davies: Der Kanadier beeindruckte in der Champions League Saison 2022/23 mit 36,2 km/h alle Bayern-Fans. In der Bundesliga schafft Davies sogar mehrfach 36,5 km/h und ist somit unter den Top 5 der schnellsten Spieler der Liga.

Wer ist der schnellste Spieler der 2 Liga?

Statistik: Geschwindigkeit

# Name Max. km/h
1 Sirlord Conteh 36,58
2 Brian Lasme 36,19
3 Kwadwo Duah FC Nürnberg 36,17
4 Lukas Klünter 36,13

Wie schnell ist Thomas Müller?

Die schnellsten Feldspieler des FC Bayern –

1. Alphonso Davies mit 36,1 km/h2. Leroy Sane mit 35,2 km/h3. Kingsley Coman mit 35 km/h4. Dayot Upamecano mit 34,2 km/h5. Lucas Hernandez mit 33,9 km/h6. Niklas Süle mit 33,7 km/h7. Bouna Sarr mit 33,6 km/h8. Robert Lewandowski mit 33,5 km/h9. Josip Stanisic mit 33,4 km/h10. Thomas Müller mit 33,3 km/h=. Serge Gnabry mit 33,3 km/h12. Corentin Tolisso mit 33 km/h13. Leon Goretzka mit 32,7 km/h14. Jamal Musiala mit 32,6 km/h15. Omar Richards mit 32,4 km/h16. Benjamin Pavard mit 32,2 km/h17. Marcel Sabitzer mit 32,1 km/h18. Joshua Kimmich mit 31,7 km/h19. Eric Maxim Choupo-Moting mit 31,3 km/h20. Tanguy Nianzou mit 29,3 km/h21. Marc Roca mit 28,9 km/h

: Lewandowski nur auf Acht: Die schnellsten Spieler des FC Bayern

Wie schnell ist haaland?

Sprinter unter sich: Jeremiah St. Juste war diese Saison sogar für Erling Haaland zu schnell – © Jb-sportfoto/Bywaletz via www.imago-images.de/imago images/HMB-Media Sprinter unter sich: Jeremiah St. Juste war diese Saison sogar für Erling Haaland zu schnell – © Jb-sportfoto/Bywaletz via www.imago-images.de/imago images/HMB-Media bundesliga vor 2 Jahren Die Spielzeit 2020/21 hat den Zuschauern vor den Fernsehbildschirmen viele spannende Momente geliefert. Dabei sind einige Spieler besonders in Erscheinung getreten. bundesliga.de einen Blick auf die besten Spieler in verschiedenen Kategorien. Diesmal: Die Top-5 der schnellsten Sprinter.

  1. Offizieller Transfermarkt: Alle Sommer-Wechsel Platz 5: Kingsley Coman, 35,68 Prozent Der Entscheider des Champions-League-Endspiels 2020 kombiniert Speed mit Ballsicherheit.
  2. Seinen schnellsten Lauf legte er aber – wie alle Spieler in der Top 5 – ohne Ball hin und erreichte dabei 35,7 km/h.
  3. Auf der Straße lässt man mit einer solchen Geschwindigkeit den ein oder anderen Mofa-Fahrer hinter sich.

Für Kingsley Coman spricht, dass sich vor ihm, als Flügelstürmer im dominanten System des FC Bayern, seltener weite Räume auftun, die er mit seinem Highspeed attackieren kann – und er es trotzdem in die Top 5 schaffte. Platz 4: Maxence Lacroix, 35,75 km/h Der Innenverteidiger, der im Sommer 2020 von FC Sochaux zum VfL Wolfsburg kam, brauchte keine Eingewöhnungszeit, wurde sofort Stammspieler und hatte maßgeblichen Anteil daran, dass die “Wölfe” nach Leipzig (32) die zweitwenigsten Gegentore (37) kassierten. Kingsley Coman und Alphonso Davies streiten sich um die Sprint-Vormacht beim FC Bayern – Preiss/Preiss/Witters/Pool_via_Sportphoto by Laci Perenyi Rekorde, Jubiläen, Serien: Die Zahlen der Saison 2020/21 Platz 3: Alphonso Davies, 35,97 km/h Die zweite Stelle nach dem Komma zeigt: Die 36er Marke hat Alphonso Davies 2020/21 um Haaresbreite verpasst! Gleich mehrfach kratzte Bayerns Linksverteidiger an der Schallmauer, die er 2019/20 fulminant durchbrach.

Mit 36,51 km/h stellte er damals den bis heute gültigen Speed-Rekord der Bundesliga auf. Davies’ wahnwitzige Geschwindigkeit – ob nun über oder knapp unter 36 km/h – lässt ihn auch verloren geglaubte Duelle mit Stürmern noch gewinnen und brenzlige Situationen in der eigenen Spielhälfte oft in letzter Sekunde noch klären.

Platz 2: Erling Haaland, 36,04 km/h Als wäre Erling Haaland aufgrund seiner hünenhaften Statur und seiner Knipser-Qualitäten nicht schon gefährlich genug für die Abwehrreihen dieser Welt, hat ihn der Fußballgott auch noch mit bei seiner Größe von 1,94 m fast schon unfairen Sprintgeschwindigkeit gesegnet.

Der “Torweger” in Diensten von Borussia Dortmund startet seine Super-Sprints gerne in der eigenen Hälfte und wird mit jedem Schritt bis in den gegnerischen Strafraum schneller. Im Idealfall folgt dann auch noch ein punktgenauer Abschluss, so wie bei seinem Tor zum 3:0 am 1. Spieltag gegen Gladbach. Seinen schnellsten Lauf legte er aber am 28.

Spieltag in Stuttgart hin – und knackte als einer von nur zwei Bundesligaspielern in dieser Saison die Marke von 36 km/h. Taktik, Tore und mehr: Die Trends der Saison 2020/21 Platz 1: Jeremiah St. Juste, 36,1 km/h Nicht Davies, nicht Haaland, sondern Jeremiah St. Juste vom 1. FSV Mainz 05 war der schnellste Spieler der Saison 2020/21! Der Niederländer zeigte allen Bundesligaspielern die Rücklichter und stellte mit seinen 36,1 km/h nicht nur die Saison-Bestmarke, sondern auch saisonübergreifend einen Vereinsrekord bei den Nullfünfern auf.