Fernseher Zoll GrößEn Tabelle?

Fernseher Zoll GrößEn Tabelle
TV Fernseher Grössenrechner: Zoll in cm berechnen – Tabelle

Zoll Breite in cm (16:9) Diagonale
50 Zoll 110,69 cm 127 cm
55 Zoll 122,02 cm 140 cm
58 Zoll 128,12 cm 147 cm
65 Zoll 143,81 cm 165 cm

29 weitere Zeilen

Wie groß ist ein 55 Zoll Bildschirm?

Wie groß ist ein 55 Zoll Fernseher Breite? – 1. Welche Fernseher-Größe ist optimal für mich? – Die Größe von Fernsehern wird typischerweise in Zoll (“) angegeben und bezieht sich auf die Bildschirmdiagonale, Ein Zoll entspricht dabei 2,54 Zentimetern. Ein Fernseher mit 55 Zoll bietet dementsprechend ein Display mit rund 140 Zentimetern Diagonale. Bildschirmdiagonale bei Fernsehern Breite und Höhe des Bildschirms bemessen dabei in etwa 124 mal 73 Zentimeter. Bitte beachte, dass die exakten Maße jedoch variieren können. Fernsehergrößen im Vergleich. Die Person dient als Maßstab, sie ist etwa 1,65 Meter groß.

Wie gross ist ein 40 Zoll TV?

Was sind 40 Zoll? – 40-Zoll-Fernseher: überzeugendes Fernseh-Erlebnis im kompakten Format Ein 40-Zoll-Fernseher ist für heutige Verhältnisse klein. Dank Ultra-HD-Auflösung stehen in vielen Wohnzimmern heute größere Geräte. Wenn das Platzangebot beschränkt ist oder du einen TV suchst, der den Raum nicht dominiert, sind 40-Zoll-TVs eine gute Lösung.

  1. In diesem Artikel liest du, worauf du bei der Auswahl achten solltest.
  2. Inhalt Das Maß für die Größe eines Bildschirms ist die Bildschirmdiagonale in Zoll.
  3. Ein 40-Zoll-Fernseher hat also eine Bildschirmdiagonale von 101,6 cm.
  4. Die tatsächlichen Maße des Geräts hängen vom Bildschirmverhältnis und der Rahmengestaltung ab.

Beträgt die Diagonale in Zoll 40 bei TVs mit dem heute üblichen 16:9-Format, ist der Bildschirm knapp 89 Zentimeter breit und 50 Zentimeter hoch. Vor der Einführung von hochauflösenden Bildschirmen im Heimelektronik-Bereich lautete die Formel für den idealen Sitzabstand: mindestens das Zweieinhalbfache der Bildschirmdiagonale.

Wie groß ist 42 Zoll Fernseher?

RCA iRB42F3 Fernseher 42 Zoll (TV 107 cm ), Dolby Audio, LED, Triple Tuner DVB-C / T2 / S2, CI+, HDMI, Mediaplayer per USB, digitaler Audioausgang, incl. Hotelmodus, 2023.

Welche TV Größe wird am meisten gekauft?

Von 32 zu 65 Zoll: Große Fernseher immer beliebter – Die gefragteste Größe von Fernsehern ist 55 Zoll – und das bereits seit sieben Jahren. Doch daneben gewinnen auch noch größere Fernseher immer mehr an Beliebtheit, während das Kaufinteresse für Fernsehgeräte kleiner als 55 Zoll stetig abnimmt. Im Jahr 2010 waren noch 40-Zoll-Fernseher bei idealo am beliebtesten, gefolgt von 32 Zoll und 46 Zoll. Kein Wunder also, dass die durchschnittliche Bildschirmdiagonale bei gerade einmal 36 Zoll lag. Fünf Jahre später waren TV-Geräte im Schnitt bereits 6 Zoll größer (etwa 43 Zoll).

Wie viel Zoll bei 3 Meter Abstand?

Was ist der ideale Sitzabstand zu meinem Fernseher? Geschrieben von Laurence 19. Juni 2022 22:45 Die Art und Weise, wie du einen Film oder ein Spiel erlebst, hängt nicht nur von den Bildtechniken ab. Dabei spielt auch dein Sitzabstand eine große Rolle.

32 Zoll: Bis zu 2,5 Meter 43 Zoll: 1,5 Meter bis 3 Meter 49 Zoll: 2 Meter bis 3,5 Meter 55 Zoll: 2 Meter bis 4 Meter 65 Zoll: Ab 3 Metern

Natürlich sind diese empfohlenen Entfernungen nur Richtwerte. Deine persönlichen Vorlieben und die Nutzungssituation spielen ebenfalls eine Rolle. Kannst du dich nicht entscheiden? Dann besuche einen unserer Läden, um die Fernseher im wirklichen Leben zu sehen. Wenn du zu nah am Bildschirm sitzt, siehst du, dass ein Bild aus kleinen Punkten (Pixeln) besteht, und das Bild wird weniger scharf. Die meisten Fernseher haben eine Auflösung von 4K, sodass du aus der Nähe immer noch scharfe Bilder sehen kannst. Wenn du dich für einen großen Fernseher entscheidest (größer als 55 Zoll), achte unbedingt auf den Betrachtungsabstand. Frage dich beim Festlegen des Sitzabstands, wofür du den Fernseher nutzen willst. Spielst du oft Spiele, dann kannst du etwas näher am Bildschirm sitzen. Auf diese Weise gehst du ganz in der Action auf und siehst Details deutlicher. Wenn du oftmals Fußball- oder Tennisspiele anschaust, ist es besser, etwas weiter vom Bildschirm entfernt zu sitzen. Willst du wissen, wie der Fernseher aus deinem Sitzabstand aussieht? Dann lade die Coolblue-App herunter und öffne die Funktion „Augmented Reality”. Hiermit zauberst du jede Bildschirmgröße virtuell in dein Zimmer. Es spielt keine Rolle, ob du deinen Fernseher auf ein Schränkchen stellen oder an die Wand hängen willst. So kannst du sicher sein, dass die Größe zum Sitzabstand passt. In unseren Coolblue Stores kannst du dich persönlich beraten lassen. Unsere Mitarbeiter lassen dich den Sitzabstand real erleben. Klicke auf die Schaltfläche unten, um eine Übersicht aller Coolblue Stores zu erhalten. : Was ist der ideale Sitzabstand zu meinem Fernseher?

Wie groß ist 50 Zoll Bildschirm?

TV Fernseher Grössenrechner: Zoll in cm berechnen – Tabelle

Zoll Breite in cm (16:9) Höhe in cm (16:9)
43 Zoll 95,00 cm 53,43 cm
48 Zoll 106,33 cm 59,81 cm
49 Zoll 108,08 cm 60,79 cm
50 Zoll 110,69 cm 62,26 cm
See also:  Relative Luftfeuchtigkeit Tabelle?

Wie groß ist ein 50 Zoll TV?

50-Zoll-Fernseher: Idealer Abstand und Platzbedarf – Fernseher mit 50-Zoll-Bildschirm haben eine Bilddiagonale von 127 Zentimetern. Damit sind sie etwa 1,15 Meter breit und 65 Zentimeter hoch. Die Modelle mit 48 Zoll kommen auf 121 Zentimeter in der Diagonalen und bleiben etwas unter 1,10 Meter Breite bei rund 58 Zentimetern Höhe.

  1. Damit passen sie auf nicht allzu große Möbel oder in kleineren Wohnzimmern an die Wand.
  2. Zur Wandmontage sind in den Rückseiten der Fernseher Gewinde für Standard-Wandhalterungen eingelassen.
  3. Die passen universell für alle gängigen Fernseher.
  4. Lasse: Beim Samsung-Fernseher ” The Frame ” gehört die Wandhalterung zum Lieferumfang.

Das Gewicht ist in dieser Größenklasse kein großes Thema, selbst hochwertige Geräte bringen keine 20 Kilogramm auf die Waage. Ebenfalls gut für weniger weitläufige Wohnzimmer: Der ideale Abstand der Zuschauerinnen und Zuschauer zum Fernseher liegt in dieser Größenklasse bei knapp 2,50 bis 3 Meter. Vor einem 50-Zoll-Fernseher wirkt die lange Zeit meistverkaufte Größe von 32 Zoll (80 Zentimeter) ziemlich klein. Foto: COMPUTER BILD

Wie groß ist ein 60 Zoll Fernseher?

Die Bildschirmdiagonale des 60-Zoll-TVs misst 152 Zentimeter. Die Breite liegt bei 132 und die Höhe bei 75 Zentimeter.

Wie groß ist ein 39 Zoll Fernseher?

Nach dieser Faustformel ist ein 39-Zoll-Fernseher, der umgerechnet 99 cm Bildschirmdiagonale bietet, die richtige Option, wenn Sie den TV etwa drei Meter entfernt von Ihrem Sofa oder Fernsehsessel aufstellen möchten.

Wie groß ist ein 44 Zoll Fernseher?

65 Zoll Fernseher Maße – Wie sind die Maße eines 65 Zoll-Fernsehers? Breite: 144 cm, Höhe: 81 cm, Bildschirmdiagonale: 165 cm. Das alles gilt beim üblichen 16:9 Format. Hier ausrechnen, Ein TV-Rack/Regal sollte mindestens 149 cm breit sein. Bei einer Auflösung von 4K sind 2,5 m Sitzabstand oder mehr optimal.

Wie gross ist ein 39 Zoll Fernseher?

Panasonic TX-39JSW354 LED TV (39 Zoll / 97.8 cm, Smart TV, HD Triple Tuner, Media Player) schwarz.

Welche Größe hat ein 43-Zoll Fernseher?

Ein 43 – Zoll -TV ist 95 cm breit und 54 cm hoch.

Wie groß sind Fernseher mit 43-Zoll?

Die neuen Panasonic TVs machen Fernsehen zu einer Augenweide. Hier tauchen Sie richtig tief in die Bilder ein. Die ultrascharfe Auflösung verändert aber nicht nur das Seherlebnis. Auch der optimale Sitzabstand bzw. die richtige Fernseher-Grösse für Ihr Zuhause fällt anders aus. Wir helfen Ihnen, die passende Wahl zu treffen. Bis vor einigen Jahren sah das Fernsehbild aus der Nähe alles andere als scharf aus. Erst mit der nötigen Distanz verschmolz die Pixelstruktur des Bildschirms für das Auge zu einem homogenen Bild. Der Abstand zum Fernseher kann bei einem neuen 4K Ultra HD TV sehr viel dichter gewählt werden, denn das Bild ist selbst aus der Nähe scharf und verwöhnt Sie mit einer faszinierenden Detailfülle und Tiefenwirkung.

  1. Wenn Sie Ihre Couch nicht in Richtung Fernseher verschieben möchten, darf ein ultrahochauflösendes TV-Gerät also gerne eine grössere Bildschirmdiagonale aufweisen als Ihr altes HD-Gerät oder gar ein Fernseher mit Standard-Auflösung.
  2. Dank 4K-Upscaling gilt dies übrigens auch dann, wenn sich an Ihrem TV-Empfang nichts ändert.

Die Fernseher-Grösse bemisst sich an ihrer Bildschirmdiagonale. Sie wird in der Regel in Zoll angegeben. Zoll in Zentimeter umzurechnen geht ganz einfach: 1 Zoll = 2,54 Zentimeter. Ein 58 Zoll grosser Bildschirm hat also eine Bildschirmdiagonale von 146 Zentimetern.

  1. Sie brauchen diese Angabe, wenn Sie den geeigneten Sitzabstand bzw.
  2. Die passende Fernseher-Grösse für Ihre Wünsche ermitteln möchten.
  3. Der Abstand zum Fernseher Wie nah Sie an Ihrem TV-Gerät sitzen können oder besser gesagt sollten, ist stark von der Qualität des empfangenen Signals und der Fernseher-Grösse abhängig.

An diesen drei Faustregeln können Sie sich dabei orientieren: Standardauflösung (SD): Bildschirmdiagonale x 3,5 = empfohlener Abstand zum Fernseher Hochauflösend (HD): Bildschirmdiagonale x 2,5 = empfohlener Abstand zum Fernseher 4K UHD: Bildschirmdiagonale x 1,5 = empfohlener Abstand zum Fernseher Da immer mehr Fernsehsender und Kabelnetzbetreiber ihre Sendungen inzwischen in High Definition ausstrahlen, liegen Sie mit den Angaben für HD in der Regel richtig. Sie möchten mehr TV-Genuss ohne Möbelrücken? Dann messen Sie am besten den jetzigen Abstand zum Fernseher aus. Sehen Sie dann in unserer Übersicht nach, zu welcher TV-Grösse der gemessene Sitzabstand passt. Anhand der angegebenen Geräte-Abmessungen können Sie leicht prüfen, ob der vorhandene Platz ausreicht. Die richtige Wand. Um Kabelsalat zu vermeiden, ist ein Standort in der Nähe des TV-Anschlusses vorteilhaft. Den geringsten Lichteinfall direkt auf den Bildschirm haben Sie in der Regel an einer Wand quer zum Fenster. Der richtige Platz. Endlich ist er da, der neue Grossbildschirm.

Leider zu gross für das angestammte TV-Mobiliar? Dann sollten Sie die 4K LED TVs JXW944 Serie oder die 48″ OLED TVs in Betracht ziehen. Denn die verstellbaren Standfüsse lassen sich perfekt an den Aufstellungsort anpassen. Die richtige Höhe. Wenn Sie auf Ihrer Couch sitzen, sollte sich die Unterkante des Bildschirms etwa auf Augenhöhe befinden.

Die meisten TV-Möbel berücksichtigen diese Höhenregel. Alternativ können Sie Ihr TV-Gerät natürlich auch an der Wand aufhängen. Das wirkt besonders modern und elegant. Der richtige Blickwinkel. Sie möchten Ihren TV harmonisch in Ihr Wohnzimmer integrieren und dabei den richtigen Betrachtungswinkel variieren können? Die Fernseher der JZC2004 und JZC1004 in 65 oder 55 Zoll bieten mehr Flexibilität durch den drehbaren Standfuss.

See also:  VerjäHrungsfristen Tabelle?

Sie schwanken zwischen zwei Fernseher-Grössen? Wir zeigen Ihnen, wie sich schon wenige Zoll Bildschirmdiagonale mehr auf die Bildfläche auswirken. So bietet ein 55 Zoll Gerät beispielsweise 26 Prozent mehr Bildfläche als ein 49 Zoll Gerät. Das TV-Vergnügen wächst also in grossen Sprüngen mit und Sie erleben den Detailreichtum hochauflösender Inhalte aus der ersten Reihe.

Ganz gleich wie viel Platz Ihnen zur Verfügung steht: Bei Panasonic gibt es in jeder Fernseher-Grösse ein smartes, superscharfes TV-Erlebnis. Wir haben unser aktuelles Sortiment für Sie einmal nach Grössen sortiert. Sie suchen einen Zweitfernseher für die Küche oder das Gästezimmer? Unsere 32 Zoll Geräte mit 80 cm Bildschirmdiagonale passen da perfekt. Mit rund 1 Meter Bildschirmdiagonale und einem empfohlenen Abstand zum Fernseher von 2,5 Metern sind unsere 40 – 43 Zoll Geräte (100 – 106 cm Bildschirmdiagonale) wunderbare Allrounder. Sie fügen sich dezent in Ihr Wohnzimmer ein, sind aber auch für Schlafzimmer genau richtig dimensioniert und eine Topwahl für den ersten eigenen Fernseher im Jugendzimmer.

  • Zu den 40 – 43 Zoll TV Modellen Sie verpassen keine Folge Ihrer Lieblingsserie und schalten begeistert bei Sport-Übertragungen ein? Dann darf Ihr TV-Gerät gern etwas grösser ausfallen.
  • Mit Bildschirmdiagonalen von 123 bis 139 Zentimetern und einem Sitzabstand von etwa 3 Metern bieten unsere 48-55 Zoll Modelle die perfekte Fernseher-Grösse.

Zu den 48 – 55 Zoll TV Modellen Sie wollen Kinofeeling à la Hollywood und bei Sportübertragungen einen Platz in der ersten Reihe? Unsere 55 – 58 Zoll Modelle sind dafür mit Bildschirmdiagonalen zwischen 139 und 146 Zentimetern wie geschaffen. Für HD-Inhalte empfehlen wir einen Abstand zum Fernseher von etwa 3,5 Metern. Mit einer Bildschirmdiagonale von 189 bis 195 Zentimeter ziehen Sie das grosse Los. Denn Sie erleben endgültig Fernsehen wie im Kino. Dank der brillanten Auflösung müssen Sie nicht unbedingt in einem Palast wohnen, auch wenn Ihr Wohnraum gerne etwas grösser sein darf. Zu den 75 Zoll TV Modellen Die Panasonic Heimkino-Generation 2021. OLED TVs, Ultra HD Recorder & Player sowie klangstarke Soundbars als starkes Heimkino-Set. Sound der Extraklasse ist in Panasonic Fernseher bereits mit eingebaut. Tauchen Sie noch tiefer in Filme und Spiele ein – zum Beispiel dank innovativer Technologien wie Dolby Atmos®.

Wie groß ist ein 46 Zoll Fernseher?

Ratgeber LED TV 46-47 Zoll / 117-119 cm.

Welche TV dürfen nicht mehr verkauft werden?

Das Aus für OLED und 8K Fernseher? – Nach der neuen Energie-Einstufung landen fast alle modernen Fernseher zwischen 49 und 85 Zoll Diagonale (und größer) in der Energieeffizienzklasse „G”. Das ist die schlechteste Klasse, zumindest laut Auffassung der Europäischen Union. Samsung ist überzeugt, dass in 8K die Zukunft liegt. Die Verkaufszahlen sprechen jedoch gegen diese Aussage. Das ist ein großes Problem, primär für Hersteller von OLED und 8K Fernsehern. Denn im Vergleich zu einem Full-HD-Modell (die übrigens etwas strenger bewertet werden), benötigt ein OLED mit 4K Auflösung oder ein 8K Fernseher (egal mit welcher Displaytechologie) weitaus mehr Strom – egal ob im SDR- (Standard Dynamic Range) oder HDR-Betrieb (High Dynamic Range). OLED Fernseher wie der C2 OLED Evo liefern ein helles, kontrastreiches Bild, können in Abhängigkeit vom Content jedoch ganz schön viel Strom verbrauchen. Ebenso im Fadenkreuz: OLED Fernseher. Die Geräte sind gerechnet auf ihre Displaydiagonale vergleichsweise energiehungrig.

Wie lange sollte ein TV halten?

Lebensdauer: QLED – Die Lebensdauer von QLED-Fernsehern beträgt etwa 60.000 bis 100.000 Stunden. Dies ist ganz davon abhängig zu machen, welches Modell ihr habt. Wenn es ein teurer Highend-Fernseher ist, könnt ihr garantiert auf bis zu 100.000 Stunden zählen, doch im Normalfall sind es weitaus weniger.

Wie weit muss ich bei 55 Zoll weg sitzen?

Der richtige Abstand vom Fernseher zum Sofa – Die Technologie schreitet mit großen Schritten voran – das ist bei Fernsehern nicht anders. Konkret bedeutet das: Der richtige Sitzabstand zum Fernseher hängt auch stark vom Gerät ab, das Sie zu Hause haben.

Der Grund: “Ultra HD-Fernseher mit 3.840 x 2.160 Pixel bieten vier Mal so viele Bildpunkte wie die Full-HD-Auflösung”, erklären die Expert:innen von Panasonic. “Die Inhalte sind somit auch in geringem Abstand zum Fernseher unglaublich scharf, klar und detailgetreu.” Bei einem Fernseher mit Standardauflösung (SD) gilt als ungefähre Faustregel: die Bildschirmdiagonale in Zentimeter x 3,5.

Bei einem 55 Zoll (139 cm) großen Fernseher sollten Sie demnach etwa 4,9 Meter entfernt sitzen. Bei Geräten mit HD-Auflösung gilt als Faustregel: die Bildschirmdiagonale in Zentimeter x 2,5. Der empfohlene Sitzabstand bei einem 55-Zoll-Fernseher verringert sich somit auf ungefähr 3,5 Meter.

Ist 55 Zoll zu klein?

Startseite Entertainment

FERNSEHER & SMART-TVS Ein Fernseher mit 55 Zoll ist klein, trotzdem braucht ihr genügend Platz, um ihn aufzustellen. Wie viel Zentimeter ihr dafür einplanen und was ihr beim Kauf noch beachten müsst, erfahrt ihr hier. Die ideale Größe eures Fernsehers ist unter anderem von den Raumverhältnissen, dem Sitzabstand und der gewünschten Technologie abhängig. (Quelle: scanrail/ depositphotos.com ) Falls ihr euch bei der Wahl eures neuen Fernsehers schwertut, ist das vollkommen nachvollziehbar.

  1. Bei der großen Auswahl an neuen Modellen fällt es mittlerweile nicht mehr ganz so leicht, den richtigen Smart-TV zu finden.
  2. Im weiteren Verlauf zeigen wir euch daher einige Auswahlkriterien, die eure Wahl nicht mehr zur Qual machen.
  3. Die Bildschirmdiagonale eines jeden Fernsehgerätes wird in Zoll angegeben.
See also:  Kindergeld 2023 HöHe Tabelle?

Für Viele sind diese Angaben auf den ersten Blick nicht ganz schlüssig und nachvollziehbar. Bei einem 55-Zoll-Fernseher geht ihr somit von rund 140 Zentimetern aus. Die genauen Maße eures neuen Smart-TVs sind besonders wichtig, wenn ihr diesen in eurem Zuhause einrichten und montieren, sowie den idealen Sitzabstand berechnen wollt.

Wie groß Fernseher bei 2 5m Abstand?

Im Durchschnitt sollte bei HD Fernsehern das 2,5-fache dessen Bildschirmdiagonale als Sitzabstand beachtet werden. Hier ein Beispiel für den TV-Abstand zu einem HD-TV: 55 Zoll Bildschirm x 2,54 = 139,7 cm Bildschirmdiagonale.139,7 cm Bildschirmdiagonale x 2,5 = circa 349 cm Abstand zum Fernseher.

Wie groß ist ein 50 Zoll Fernseher?

Samsung TU8509 125 cm ( 50 Zoll ) LED Fernseher (Ultra HD, Dual LED, HDR 10+, Triple Tuner, Smart TV)

Wie groß ist ein 24 Zoll Fernseher?

Ist 24-Zoll groß? – Multiplizieren wir 24 Zoll mit dem Faktor 2,54, so erhalten wir exakt 60,96 Zentimeter. Ein Fernseher oder ein Computerbildschirm mit einer Größe von 24 Zoll weist also exakt eine Größe von 60,96 cm auf. Da der Gegenwert in Zentimeter oft nicht genau eine runde Zahl ist, wird in der Praxis doch oftmals aufgerundet.

Zum Beispiel sind 55 Zoll 139,70 cm, oftmals wird jedoch der Wert direkt mit 140 cm ausgegeben. Rechnen wir 24 Zoll in andere Einheiten um, so erhalten wir folgende Werte: 24 Zoll = 2 Fuß / Ein Fuß sind 12 Zoll. Rechenweg: 24/12 = 2 24 Zoll = 0,666666667 Yard / Ein Yard sind 36 Zoll oder 3 Fuß. Rechenweg: 24/36 = 0,666666667 24 Zoll = 0,000378788 Meilen / Eine Meile sind 63360 Zoll.

Rechenweg: 24/63360 = 0,000378788 24 Zoll = 0,000329158 Nautische Meilen / Eine Nautische Meile sind 72913,4 Zoll. Rechenweg: 24/72913,4 = 0,000329158 24 Zoll = 6,096 Dezimeter / Ein Dezimeter sind 2,54

Wie groß ist ein 30 Zoll Fernseher?

Monitor Größen im Vergleich – Unser Schaubild verschafft einen Überblick über die gängigen Monitor-Formate jeweils ausgehend vom Seitenverhältnis 16:9. Vergleichen Sie gerne diese Größe mit einem 24 Zoll Monitor oder einem 27 Zoll Monitor, Im Schaubild werden auch die jeweilige Bildschirmhöhe und Bildschirmbreite neben der Bildschirmdiagonalen in Zentimeter angegeben.

  1. Bei einer Breite des 30 Zoll Bildschirms von 66 Zentimeter muss man den künftigen Standort des Monitors schon genau ausmessen.
  2. Zusammen mit der Bildschirmhöhe von 37 Zentimetern ergibt sich eine Bildschirmfläche von 66 cm × 37 cm = 2442 cm² und damit von rund einem viertel Quadratmeter.
  3. Gegenüber kleineren Monitoren ist hier also reichlich Platz zum gleichzeitigen Öffnen zahlreicher Programme gegeben.

Zum Beispiel verfügt ein 22 Zoll Monitor nur über eine Fläche von rund 1.275 Quadratzentimetern und verfügt damit nur ungefähr über die Hälfte der Bildschirmfläche des 30 Zoll Monitors.

Wie lang und breit ist ein 55 Zoll Fernseher?

Ist ein 55 Zoll Fernseher groß? – Wie breit ist ein 55 Zoll Fernseher in cm? – Generell wird die Größe eines TV-Gerätes in Zoll angegeben, wobei die Geräte oft in unterschiedlichen Breiten verfügbar sind.55 Zoll ist eine gängige Größe für Fernseher und entspricht einer Bildschirmdiagonalen von 139,7 cm, Bei einem Seitenverhältnis von 16:9 bedeutet das ca.122 x 68 cm (Breite x Höhe).

  • Allerdings sollten Sie sich überlegen, ob ein großer Fernseher optimal zum vorgesehenen Stellplatz passt.
  • Ein großer Fernseher ist natürlich attraktiv, doch vielleicht nicht die beste Wahl.
  • Denn viele Wohnungen bieten nicht genügend Abstand zwischen Sofa und Fernseher, um den ganzen Fernseher im Blick zu haben.

Sie müssten also Ihre Augen beim Fernsehen immer hin- und herbewegen, was auf Dauer sehr anstrengend sein kann. Früher gab es die Faustregel, dass Sie die dreifache Bilddiagonale als Abstand zum Fernseher nicht unterschreiten sollten. Bei modernen Fernsehern gilt dies nicht mehr, da die Auflösung viel besser ist.

  • So können Sie auch aus kurzer Distanz nicht erkennen, dass es sich um einzelne Punkte und nicht um ein Gesamtbild handelt.
  • Heute berechnet man den optimalen Abstand zum Fernseher wie folgt: Bildschirmdiagonale x 1,5.
  • Das wäre somit bei 55 Zoll knapp zwei Meter Abstand, um die Augen zu schonen.
  • Trotzdem empfingen viele Menschen einen größerer Abstand zum Bildschirm weit angenehmer.

Dennoch sollten Sie dies gerade bei hochauflösenden 4K- und UHD-Modellen nicht machen, da so der Effekt der höheren Auflösung schnell verloren geht und das Bild zunehmend “schwammiger” wird. Denken Sie also daran, was zu Ihrer Wohnsituation passt und was für Sie am komfortabelsten ist!