Wann Kommt Die Queen Mary 2 Nach Hamburg 2022?

Wann Kommt Die Queen Mary 2 Nach Hamburg 2022?
Queen Mary 2 Hamburg 2022: im August in Hamburg – gleich Doppelt – Am 14. August 2022 wird die Queen Mary 2 in Hamburg erwartet. Die QM2, wie das Schiff auch abgekürzt wird, wird um 07:00 Uhr in den Hamburger Hafen einlaufen und dort am Kreuzfahrtterminal Cruise Center Steinwerder festmachen.

Um 19:00 Uhr des selben Tages bricht das Schiff zu einer Kurzkreuzfahrt auf und läuft bereits am 19. August 2022 erneut in Hamburg ein – und zwar mit Beginn der Cruise Days 2022. Nach einem Aufenthalt von 12 Stunden geht es wiederum am selben Tag um 19:00 Uhr von Hamburg über Southhampton auf Atlantikfahrt.

Lesen Sie auch: Hafen Hamburg wird blau: Cruise Days 2022 finden statt And along comes Mary: Die Queen Mary 2 läuft in den Hamburger Hafen ein. Im August kommt sie gleich zweimal – in einer Woche. © imageBROKER/Günter Gräfenhain / Imago

Wann kommt die Queen Mary 2 2023 nach Hamburg?

Queen Mary 2 20.10.2023 Kurzreise nach Hamburg.

Wann verlässt die Queen Mary 2 den Hamburger Hafen?

Termine Queen Mary 2 in Hamburg 2023 Alle Termine: Die Queen Mary 2 im Hamburger Hafen.

Wie oft ist die Queen Mary 2 in Hamburg?

15 Jahre Queen Mary 2 in Hamburg – Seit mittlerweile 15 Jahren läuft die Queen Mary 2 jedes Jahr den Hamburger Hafen an. Am 22. Juni 2019 feierte die Königin der Meere dieses Jubiläum bei ihrem ersten Anlauf in diesem Jahr. Es war der dritte große Moment in den vergangenen drei Jahren für die Queen Mary 2.2017 begrüßte das Lieblingsschiff der Hamburger die Elbphilharmonie kurz nach ihrer Eröffnung, 2018 feierte die Queen Mary 2 10 Jahre Blue Port (siehe unten).

Wo befindet sich zur Zeit die Queen Mary 2?

Bau und Indienststellung – Am 8. Juni 1998 gab die britische Reederei Cunard den Bau eines neuen Transatlantikliners für die Bedienung der Route Southampton – New York bekannt, der auch für Kreuzfahrten einsetzbar sein sollte. Die Planungen sahen ein Schiff mit einer Tonnage von etwa 84.000 vor, das rund 2.000 Passagieren Platz bieten sollte.

Nach dem Erfolg der Carnival Destiny (ca.101.000 BRZ; Carnival Cruise Lines ) und der Voyager of the Seas (ca.137.000 BRZ; Royal Caribbean Cruises ) beschloss Cunard, den Entwurf zu vergrößern. Sechs Monate später veröffentlichte Cunard erste Details des ehrgeizigen Projekts, einem Schiff, das der Queen Elizabeth 2 vergleichbar sein sollte.

An der Ausschreibung beteiligten sich unter anderem die Werften Harland & Wolff ( Nordirland ), Aker Yards ( Finnland ), Fincantieri ( Italien ) und die Meyer Werft ( Deutschland ). Zu diesem Zeitpunkt waren die Auftragsbücher der europäischen Werften prall gefüllt, und es gab Gerüchte, dass das Schiff in Fernost erbaut werden könnte.

Den Zuschlag zum Bau erhielt schließlich die französische Werft Chantiers de l’Atlantique in Saint-Nazaire ( Frankreich ). Der Vertrag zum Bau wurde am 6. November 2000 unterzeichnet, bei dem die Dillinger Hütte den Zuschlag für die Stahllieferung bekam. Der Bau der Queen Mary 2 begann mit dem Schnitt der ersten Stahlplatte am 16.

Januar 2002. Unter der Baunummer G32 wurde der Kiel am 4. Juli 2002 im „Louis Joubert Lock”, auch bekannt als „Normandie Dock”, gelegt. Während der Bauzeit waren rund 20.000 Menschen direkt oder indirekt mit der Planung und dem Bau beschäftigt. Etwa 3.000 Werftarbeiter leisteten ca.8 Millionen Arbeitsstunden für den Schiffsbau.300.000 Einzelteile aus Stahl wurden zu 94 Sektionen gefügt, die dann im Baudock zusammengeschweißt wurden. Die Queen Mary 2 im Größenvergleich mit der Titanic, dem Großraumflugzeug Airbus A380, einem Bus, einem Pkw und einem Menschen Die ersten Probefahrten der Werft wurden zwischen dem 25. und 29. September 2003 im Seegebiet vor Saint-Nazaire und den Inseln Île d’Yeu und Belle-Île durchgeführt.

  • Während der zweiten Probefahrtenserie zwischen dem 7. und 11.
  • November 2003 erreichte die Queen Mary 2 erstmals eine Geschwindigkeit von 30 Knoten (ca.55 km/h). Am 15.
  • November 2003 wurden die Arbeiten von einem Unfall überschattet, als eine Gangway einstürzte.
  • Dabei kamen 15 Personen ums Leben, und 32 weitere wurden schwer verletzt.

Nur 38 Monate nach der Vertragsunterzeichnung und einer Bauzeit von weniger als zwei Jahren wurde die Queen Mary 2 am 22. Dezember 2003 an Cunard übergeben. Der Kaufpreis des Schiffes betrug über 800 Millionen US-Dollar. Damit war die Queen Mary 2 zum damaligen Zeitpunkt nicht nur das größte, sondern auch das bis dahin teuerste gebaute Passagierschiff der Welt.

  • Der erste Kapitän des Schiffes war Commodore Ronald W. Warwick.
  • Am zweiten Weihnachtstag traf die Queen Mary 2 in ihrem damaligen Heimathafen Southampton ein. Am 1.
  • Dezember 2011 änderte sich der Heimathafen: Die Queen Mary 2 ist seitdem in Hamilton auf den Bermudas zuhause.
  • Die Beflaggung bleibt allerdings erhalten, da auch die Inselgruppe im Atlantik zum Vereinigten Königreich gehört.

Der offizielle Grund für die Änderung ist die hohe Nachfrage nach Hochzeiten auf dem Kreuzfahrtschiff, die laut britischem Recht nicht möglich, auf den Bermudas aber erlaubt sind.

Wo ist Queen Mary 2 gerade?

Aktuelle Position Queen Mary 2 Die Reiseziele der Cunard Line reichen vom hohen Norden bis nach Südafrika und von der Karibik bis nach Südostasien. Von Tagesreisen über Kurzreisen bis hin zu Weltreisen ist alles mit dabei. Je nach Fahrgebiet, Jahreszeit und Reiseziel verändert sich somit auch die aktuelle Aufenthaltsposition der Queen Mary 2 Derzeit befindet sich die Queen Mary 2 in folgendem Gebiet: Ärmelkanal,

  • Die aktuell geplante Route der Queen Mary 2 ist von New York nach Southampton.
  • Dabei fährt die Queen Mary 2 am 07.07.2023 um 19:30 von New York ab und kommt voraussichtlich am 14.07.2023 um 03:30 in Southampton an.
  • Die angegebenen Abfahrts- und Ankunftszeiten sind hierbei die Ortszeiten des jeweiligen Hafens.

Zwischen dem angegebenen Abfahrts- und Ankunftshafen ist eine Distanz von ungefähr 5685 km (3069 sm). Die benötigte Fahrzeit beträgt für diese Strecke ungefähr 06 Tage, 03 h. Abweichende Liegezeiten, die Routenwahl und Wettereinflüsse beeinflussen natürlich die Fahrzeit.

  1. Daher kann die tatsächliche Fahrzeit von der angegebenen Zeit abweichen.
  2. Abfahrtshafen -:- UTC -4 Ankunftshafen -:- UTC 1 Schiffsposition -:- UTC 1 In der nachfolgenden Landkarte finden Sie die aktuelle Position der — laut dem neuesten Fahrplan.
  3. Licken Sie einfach auf den gelben Button um zur Position der — zu gelangen.

Sollte der gelbe Knopf nicht sichtbar sein, bitten wir Sie um ein paar Sekunden Geduld, da in diesem Fall die aktuelle — Position geladen wird. In der Landkarte sehen Sie neben dem derzeitigen Aufenthaltsort auch unterschiedlich gefärbte Linien, welche die Wegstrecke zwischen den beiden Häfen und die vergangene/verbleibende Strecke zwischen Abfahrts- und Ankunftshafen darstellen. Aktuelle Position Hier klicken Die — ist nicht das einzige Schiff von Cunard Line. Da Sie ja nun die aktuelle Position der — kennen, können Sie sich auf die Suche nach den anderen Kreuzfahrschiffen von Cunard Line machen. Um beispielsweise die — festzustellen, klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Button mit dem Namen —, : Aktuelle Position Queen Mary 2

See also:  Ab Wann Keinen Kindersitz Mehr?

Wie viel kostet eine Fahrt mit der Queen Mary 2?

Häufige Fragen zu unseren Reisen und zum Schiff – Haben Sie Fragen zu der Queen Mary 2 Kreuzfahrt Reisen 2023? Am häufigsten wird nach folgenden Antworten gesucht: » Welche Reisen kann man auf der Queen Mary 2 buchen? Wenn Sie eine Kreuzfahrt auf der Queen Mary 2 buchen möchten, stehen mehrere Regionen zur Wahl: · Afrika · Asien · Atlantik · Australien · Europa · Indischer Ozean · Karibik · Mittelmeer · Nordamerika » alle Reisen anzeigen.

» Was kosten Queen Mary 2 Kreuzfahrten? » Wie sind die Erfahrungen und Bewertungen früherer Queen Mary 2 Reisen? 933 Gäste gaben Ihrer Queen Mary 2 Kreuzfahrt eine durchschnittliche Bewertung von 4.15 von 5 Punkten. Die Erfahrungen von 87.10% aller Urlauber waren so gut, dass Sie eine Queen Mary 2 Kreuzfahrt Reise weiterempfehlen.

» alle Reisen anzeigen. » Wie groß ist das Schiff Queen Mary 2? Die Queen Mary 2 ist 345.0 Meter lang, 41.0 Meter breit und hat 12 Decks. » Wie viele Passagiere können mit der Queen Mary 2 reisen? An einer Queen Mary 2 Kreuzfahrt 2024 können bis zu 2695 Passagiere teilnehmen.

» Welche Bordsprache wird während Queen Mary 2 Reisen gesprochen? Auf Ihrer Reise mit der Queen Mary 2 2023 wird Englisch gesprochen. » Wann wurde das Schiff Queen Mary 2 gebaut? Das Baujahr der Queen Mary 2 ist 2004. » Wie viele Pools gibt es auf dem Schiff? Auf Ihrer Queen Mary 2 Kreuzfahrt 2023 können Sie in einem Pool entspannen.

» Wie viele Restaurants gibt es auf dem Schiff? Auf Ihrer Queen Mary 2 Kreuzfahrt können Sie zwischen 10 Restaurants wählen. » Auf welchen anderen Cunard Schiffen werden noch Schiffsreisen angeboten? Bei weiteren Fragen nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Was trägt man auf der Queen Mary 2?

Nostalgisch & «Very British» – Dezente Harfenklänge empfangen mich beim Betreten der Queen Mary 2. Verzückt schaue ich mich um und bin sogleich beeindruckt von der klassisch eleganten Atmosphäre, welche mir entgegenströmt. Beim Hinaufgehen der grossen, mit rotem Teppich bezogenen Treppe streift meine Hand über das edle Geländer und ich fühle mich wie die Schweizer Version von Kate Winslet im weltbekannten Spielfilmdrama «Titanic».

  • Die Innenausstattung ist ein Traum aus dunklem Holz, Blautönen, Gold und Marmor – elegant und einladend zugleich, sodass ich mich auf dem Schiff gleich zuhause fühle.
  • Noch nie habe ich ein Schiff gesehen, welches so viel Liebe zum Detail aufweist.
  • Urz nach dem Bezug der Kabine ist es auch bereits Zeit für’s Abendessen, welches in der Britannia Kategorie in zwei Sitzungen abgehalten wird.

Der Dresscode besagt «informell»; Jeans sind aber nicht erlaubt, um die elegante Atmosphäre an Bord zu wahren. Halten sich die Passagiere an Bord überhaupt an die Kleidungsvorschrift? Fragte ich mich vor der Abreise beim Durchforsten meines Kleiderschrankes.

  1. Herausgeputzt im Britannia Restaurant angekommen, erhalte ich ein klares «Ja» zur Antwort und bin froh um meine etwas schickere Kleiderwahl.
  2. Männer in Anzug und Krawatte, Frauen in den schönsten Kleidern und Hosenanzügen – elegant, klassisch aber nicht altmodisch, passend zum Ambiente der Queen Mary 2.

Das Essen – ein Genuss. Die Wahl zwischen den verschiedenen Speisen, bei deren Namen mir bereits das Wasser im Mund zusammenläuft, ist nicht einfach. Ich bin mir aber ziemlich sicher, dass hier niemand den Saal hungrig verlassen muss. Nach dem Dessert zieht es meine Mitreisenden und mich zum Jazz Konzert und später weiter in den Nachtclub «G32», wo die Live Band bekannte Songs spielt und auch einige ihrer eigenen Stücke zum Besten gibt – der perfekte Abschluss eines ereignisreichen Tages.

Wie lange fährt die Queen Mary 2 von Hamburg nach New York?

Reiseübersicht – 33 Tage Meereslust: An Bord der Queen Mary 2 von Hamburg nach New York. Zwei Wochen Indian Summer an der Küste Nordenglands. Und dann über den Atlantik zurück zum Startort an der Elbe. Möchten Sie sich eine richtige Sehnsuchtsreise gönnen? Auf der Zeit nicht nur keine Rolle spielt, sondern sie ihr am Ende der Reise eine völlig neue Bedeutung zumessen werden? Auf der Sie in aller Ruhe Bilanz ziehen oder die Dinge des Lebens einmal sortieren können? Mit der Sie vielleicht in einen neuen Lebensabschnitt starten? Oder auf er Sie einfach nur ein großes maritimes Abenteuer erleben werden, wie viele hunderttausend Atlantikreisende vor Ihnen in beinahe vergessenen Zeiten der Seefahrt als eindrucksvolle Ozeanriesen von mächtigen Reedereien wie Hapag, Norddeutschem Lloyd oder Cunard den Verkehr über den Atlantik organisierten? Dann sind Sie auf diesem großen Roundtrip genau richtig aufgehoben.

Einer Grand Tour d‘Horizon, die Ihren Blick weitet und die Sie anders zurückkehren lässt als Sie abgefahren sind: Auf der Großen Rundreise der Queen Mary 2 von Hamburg nach New York, weiter im Indian Summer entlang den Küsten Neuenglands bis nach Kanada und zurück über den Atlantik nach Hamburg. Sie starten am 20.September 2023 in Hamburg.

Nach einem Zwischenstopp in ihrem Heimathafen Southampton gehts es sechs Tage westwärts, bis am Tag 10 Ihrer Reise die Skyline von Manhattan vor Ihnen auftaucht. Nach einem Stadtbummel in New York nimmt die Queen Mary 2 Kurs Nord entlang der Küsten von Maine und Maryland bis nach Québec und kehrt am 25.

  1. Reisetag zu einem zweiten Stopp nach New York City zurück.
  2. Dann erwartet Sie zum zweiten Mal die Weite des Atlantiks und am Morgen des 33.
  3. Tags Ihrer Traumreise legt Ihr Ocean Liner wieder in Hamburg an, dort wo Sie vor mehr als einem Monat aufgebrochen sind.
  4. Auch Sie werden, wie hunderte ZEIT-Reisende vor Ihnen, gefangen sein vom Zauber des letzten Ocean Liners der Weltmeere, und eine Reise erlebt haben, die Sie in ihrem Leben nicht vergessen werden.

Auf der Hinreise bis New York gehen Heike Buchter, ZEIT- Wirtschaftskorrespondentin, Journalistin und Autorin sowie Harald Martenstein, ZEIT Kolumnist und Autor, mit Ihnen an Bord und begleiten Sie mit Vorträgen und Diskussionen zu aktuellen Themen. Unter folgendem Link finden Sie das ausführliche Vorprogramm Hamburg DP_761_Vorprogramm Hamburg

See also:  Mcdonalds Ab Wann Burger?

Warum ist die Queen Mary 2 gesunken?

Schreckliche Tragödie mit 239 Toten – Am 2. Oktober 1942 kam es zu der Tragödie, die ihr den heutigen Ruf als Spukort einbrachte. Die „Queen Mary” war damals gerade auf einem Transporteinsatz. An Bord befanden sich Berichten zufolge 10.000 US-Soldaten der 29.

Infanteriedivision, die auf dem Weg nach Großbritannien waren. Ein Kreuzer der britischen Marine, die „HMS Curacoa”, sollte den „grauen Geist” eskortieren und Schutz bieten. Um nicht von feindlichen U-Booten erspäht zu werden, fuhr die „Queen Mary” im Zickzackkurs. Der leichte Kreuzer der britischen Marine behielt hingegen den geraden Kurs bei, was sich als fatal herausstellte.

Vor der Küste Irlands kam es nachts zum Unglück. Die „Queen Mary” rammte bei voller Fahrt die „HMS Curacoa”. Mit ihrem Bug riss sie die „Curacoa” entzwei. Berichten zufolge sank der hintere Teil des Kreuzers sofort, der vordere Teil nach nur wenigen Minuten.239 Männer, die sich auf der „Curacoa” befanden, ertranken.

Ist die Queen Mary 2 das größte Schiff?

Queen Mary 2 | Königin der Meere Die „Queen Mary 2″ – eine Ikone. Die Königin der Meere. Das Flaggschiff der Cunard Flotte – seinerzeit das größte Kreuzfahrtschiff und luxuriöseste Passagierschiff überhaupt – trägt viele imposante Namen. Kein Wunder, denn die „Queen Mary 2″ ist das einzig wahre Schiff unserer Zeit.

  • Speziell für die Überquerung des Atlantiks konzipiert, ist dieser Luxusliner ein Synonym für Präsenz, Persönlichkeit und Perfektion.
  • Wenn sie in Hamburg anlegt, wird sie zu einem Ereignis in den deutschen Nachrichten: die „Queen Mary 2″ ist eines der berühmtesten Schiffe auf den Weltmeeren – ein Synonym für das Erlebnis Kreuzfahrt.

Sie weckt schon durch ihr Äußeres Assoziationen an die Größe und Noblesse einer ehrwürdigen Tradition: die Tradition der großen englischen Reedereien aus dem goldenen Zeitalter der Seefahrt. Angefangen hat alles einmal 1840 mit Transatlantik-Passagen und auch heute noch ist die Queen Mary 2 auf der klassischen Route zwischen Hamburg bzw.

Southampton und New York unterwegs. Betreten Sie die luxuriöse Welt der „Queen Mary 2″! Schon rein äußerlich besteht kein Zweifel, dass dieses Schiff anders ist als andere. Trotz ihrer beeindruckenden Dimensionen wirkt die “QM2” mit ihrem spitzen Bug und der schlanken Silhouette elegant und dynamisch.

Ihr Herz wird in einer anderen Welt schlagen, wenn Sie die imposante Grand Lobby mit der charakteristisch geschwungenen Freitreppe betreten.Königlich der Name – königlich das Schiff: Beeindruckender Luxus, hoher Komfort, exzellente Gastronomie, erstklassiges Entertainment und aufmerksamer Service gehören zum Selbstverständnis auf der „Queen Mary2″. Ob Sie an Bord die stilvolle „Britannia Welt”, die luxuriöse „Princess Grill Welt” oder die exklusive „Queens Grill Welt” (je nach gebuchter Kabinenkategorie) erleben, überall werden Sie königliche Erfahrungen machen.Der gediegene und gleichzeitig moderne Ocean Liner eröffnet auf seinen 13 Passagierdecks ein breites Spektrum an Abwechslung für ein anspruchsvolles Publikum.

  • Bei über 100 Angeboten ist für Abwechslung und kulturelle Unterhaltung gesorgt.
  • Darunter weltweit einzigartige Attraktionen wie eine Astro-Show im ersten Planetarium der sieben Weltmeere, die größte schwimmende Bibliothek, Bummeln in den „Mayfair Shops” und Wellness im Spa-Bereich.
  • Wenn im „Queens Room” das Orchester zum Tanz aufspielt oder im „Empire Casino” die Würfel fallen, ob eine Vorstellung im „Royal Court Theater” gegeben wird oder Sie sich in den zahlreichen Bars und Lounges unterhalten – jeder Abend hat seine eigenen Höhepunkte.

Und dazu natürlich alles, was ein Urlaubsparadies ausmacht: Eine Kreuzfahrt mit der „Queen Mary 2″ ist ein außergewöhnliches Ereignis. Es ist ein Höhepunkt im Leben genussfreudiger Menschen. Technische Daten und Einrichtungen* Baujahr 2004 (Renovierung 2016), Tonnage 151.800 BRZ, Länge 345 m, 13 Decks mit 1355 Kabinen und bis zu 2695 Passagieren, Bord-Währung USD und EUR, Bordsprache Englisch und teilweise Deutsch (Bord-Nachrichten auf Deutsch), 14 Bars und Lounges (darunter Cigar Lounge, Champagner Bar etc.), 15 Restaurants (Dinner-Restaurant, Buffet-Restaurant sowie indisch, amerikanisch, italienisch, panasiatisch u.v.m., 3D-Kino, Theater, Planetarium, Bibliothek, Casino, Diskothek, 5 Swimmingpools, 6 Whirlpools, großer Wellnessbereich mit SpaClub, Thalasso, Sauna, Dampfbad und Beauty-Salon, 22 Aufzüge und eine Krankenstation *einige Einrichtungen gegen Gebühr Nebenkosten An Bord müssen Sie mit folgenden Nebenkosten rechnen (in USD).

Trinkgelder Die ausgeschriebenen Reisepreise schließen keine Trinkgelder ein (Ausnahmen: siehe unten). Um es Ihnen leicht zu machen, sich bei Ihren Kabinen- und Restaurant-Stewards erkenntlich zu zeigen, berechnet man automatisch Ihrem Bordkonto pro Tag und Person folgende Trinkgelder: Britannia & Britannia Club Kategorien: USD 11,50 Princess & Queens Grill Kategorien: USD 13,50

Die Zahlung der Trinkgelder liegt selbstverständlich in Ihrem Ermessen. Sollten Sie mit dem Service wider Erwarten nicht zufrieden sein, können Sie die Trinkgelder entsprechend reduzieren oder auch ganz streichen. Ein detaillierter Auszug Ihres Bordkontos wird Ihnen hierzu am Vorabend der Ausschiffung zur Prüfung auf die Kabine/Suite gebracht.

Die Mitarbeiter an der Rezeption (Purser’s Office) sind Ihnen bei der Anpassung der Trinkgelder gern behilflich, sollten Sie dies wünschen. Für weitere in Anspruch genommene Leistungen obliegt die Handhabung des Trinkgeldes Ihren persönlichen Vorstellungen. Für alle Getränke (inklusive jener in der Minibar in Ihrer Kabine/Suite sowie von Bar- und Wein-Stewards) wird automatisch eine 15%ige Servicegebühr auf die Getränkerechnung gesetzt.

: Queen Mary 2 | Königin der Meere

Wo ist die Krone der Queen?

Die Kronjuwelen der Monarchen des Vereinigten Königreichs auf einem Stich von 1814. Die britischen Kronjuwelen umfassen nebst anderem die Insignien der Herrscher des Vereinigten Königreichs und gelten als die weltweit wertvollste Sammlung von Diamanten und Juwelen, Aufbewahrt werden sie im Tower von London, wobei der dort ausgestellte Teil nur einen kleinen Teil des gesamten Schatzes ausmacht.

Wann kommt das nächste Kreuzfahrtschiff in Cuxhaven vorbei?

Mit der ‘World Voyager’ kommt im Jahr 2023 erneut ein Kreuzfahrtschiff nach Cuxhaven. Vorerst ist nur ein einmaliger Besuch angedacht. Doch es könnte zum Leuchtturm-Projekt werden.

Ist die Queen Mary 2 untergegangen?

Größtes Passagierschiff: 15 Tote bei Unglück auf „Queen Mary 2 Rettungskräfte am Fuße der Queen Mary II Bild: AP Rettungskräfte am Fuße der Queen Mary II Bild: AP 15 Menschen starben, als bei der Besichtigung des größten Passagierschiffs der Welt eine Gangway unter ihnen zusammenbrach.

  • Die Firma Alstom korrigierte die Zahl der Toten am Sonntag abend auf 15 Tote.
  • D er Einsturz einer Landungsbrücke am größten Passagierschiff der Welt, der „Queen Mary 2″ hat am Samstag in Westfrankreich 15 Besucher in den Tod gerissen.
  • Die Firma, auf deren Gelände sich der Unfall ereignete, korrigierte am Sonntag abend die Zahl der Toten auf 15.
See also:  Ab Wann Wird Es Warm 2023?

Ursprünglich war von 16 Toten die Rede gewesen.32 Menschen wurden verletzt, zehn von ihnen schwer, wie die Behörden am Samstag bilanzierten. Bei den Opfern, die rund 15 Meter tief in ein Trockendock der Alstom-Werft in Saint-Nazaire stürzten, handelte es sich um Familienangehörige oder Freunde von Arbeitern, die das 345 Meter lange Kreuzfahrtschiff der Superlative wenige Wochen vor der Auslieferung an die Cunard-Reederei besichtigen wollten.

Unter den Toten sind mehrere Kinder. Den Rettungskräften zufolge ereignete sich das Unglück gegen 14.15 Uhr. Der am Vortag von einer Spezialfirma zwischen dem 72 Meter hohen Luxusliner und dem Kai montierte Steg brach aus zunächst ungeklärter Ursache zusammen, mehr als 40 Besucher stürzten in die Tiefe.

Hubschrauber brachten die Verletzten in Krankenhäuser von Saint-Nazaire und Nantes. Staatspräsident und Premierminister Jean-Pierre Raffarin wollen beide am Sonntag nach Saint-Nazaire kommen. Testserie problemlos bestanden Das 150.000-Tonnen-Schiff „Queen Mary 2″ war am Dienstag von einer zweiten Testfahrt auf See zurückgekehrt, die erste hatte im September stattgefunden.

  1. Es soll nächsten Monat in seinen Heimathafen Southampton auslaufen, wo es am 8.
  2. Januar von der britischen Königin getauft wird. Am 12.
  3. Januar beginnt die Jungfernfahrt der „Queen Mary 2″ nach Fort Lauderdale in Florida.
  4. Mit dem Bau des Luxusschiffes war im Januar letzten Jahres begonnen worden, 800 Unternehmen beteiligten sich daran.

Das Luxus-Passagierschiff ist nicht nur das größte, sondern auch das teuerste Passagierschiff der Welt. Die französische Alstom-Werft erhielt den Auftrag in Höhe von 870 Millionen Euro vor drei Jahren. Mit ihrem neuen Flaggschiff will die traditionsreiche Reederei Cunard neue Maßstäbe bei Komfort und Luxus setzen.

Dazu bietet sie den 2.600 Passagieren geräumige Kabinen, zum Teil mit großen Balkonen, fünf Swimmingpools, Kinos, ein Planetarium, einen zentralen Speisesaal in den Ausmaßen eines Ballsaals und eine schier endlose Bordpromenade.Die „Queen Mary II” soll Anfang 2004 unter britischer Flagge in See stechen und die schon etwas betagte „Queen Elizabeth II” auf der traditionellen Atlantikroute von England nach Nordamerika ablösen.

Cunard bedient diese Linie als einziger Anbieter noch fahrplanmäßig. Auf dem Programm stehen auch begehrte Kreuzfahrten in der Karibik und im Mittelmeer. : Größtes Passagierschiff: 15 Tote bei Unglück auf „Queen Mary 2

Wie viele Leute können auf die Queen Mary 2?

Queen Mary 2 Ausstattung & Daten

Tonnage 151.400 Tonnen
Decks 12
Passagiere 2.620 (bei Doppelbelegung)
Kabinen 1.310
Besatzungsmitglieder 1.253

Welche Schiffe sind zur Zeit in Hamburg?

Schiffsankünfte von Kreuzfahrtschiffen im Hamburger Hafen:

Schiffsname IMO Liegeplatz
Hamburg 9138329 Baakenhöft
MSC Preziosa 9595321 Steinwerder
AIDAprima 9636955 Steinwerder
Gann 8019344 Überseebrücke

Was kostet eine Passage mit der Queen Mary 2?

Startseite » Reederei » Cunard » Transatlantik von Hamburg nach New York: 10 Tage Queen Mary 2 nur €1.521 Erlebt eine unvergessliche Transatlantik Schiffsreise von Deutschland bis nach New York. Die Kreuzfahrt ist auch ab London und in die Gegenrichtung buchbar.

Ihr könnt somit wählen, ob ihr die Transreise in Richtung Westen oder Osten antreten möchtet. Der Reisepreis der Kreuzfahrt nach New York gilt pro Person in der Innenkabine. Im Reisepreis sind alle Mahlzeiten, sowie Kaffee, Tee, Wasser und Säfte an der Getränkestation inkludiert. Ebenso sind auch die Trinkgelder bereits bezahlt.

Tipp: Noch günstiger könnt ihr diese Kreuzfahrt von Southampton (England) nach New York antreten. Die 8 tägige Reise ist ab nur €740 buchbar. Die Balkonkabine ist ebenfalls exzellent gepreist und ab nur €980 buchbar. Die Queen Mary 2 führt von London bis in den Hafen New York über den Atlantik in Richtung Westen

Was kostet eine Fahrt auf der Queen Mary 2?

Häufige Fragen zu unseren Reisen und zum Schiff » Was kosten Queen Mary 2 Kreuzfahrten? Sie können eine Queen Mary 2 Kreuzfahrt schon ab 289.00 Euro buchen.

Wie lange fährt die Queen Mary 2 von Hamburg nach New York?

Reiseübersicht – 33 Tage Meereslust: An Bord der Queen Mary 2 von Hamburg nach New York. Zwei Wochen Indian Summer an der Küste Nordenglands. Und dann über den Atlantik zurück zum Startort an der Elbe. Möchten Sie sich eine richtige Sehnsuchtsreise gönnen? Auf der Zeit nicht nur keine Rolle spielt, sondern sie ihr am Ende der Reise eine völlig neue Bedeutung zumessen werden? Auf der Sie in aller Ruhe Bilanz ziehen oder die Dinge des Lebens einmal sortieren können? Mit der Sie vielleicht in einen neuen Lebensabschnitt starten? Oder auf er Sie einfach nur ein großes maritimes Abenteuer erleben werden, wie viele hunderttausend Atlantikreisende vor Ihnen in beinahe vergessenen Zeiten der Seefahrt als eindrucksvolle Ozeanriesen von mächtigen Reedereien wie Hapag, Norddeutschem Lloyd oder Cunard den Verkehr über den Atlantik organisierten? Dann sind Sie auf diesem großen Roundtrip genau richtig aufgehoben.

  • Einer Grand Tour d‘Horizon, die Ihren Blick weitet und die Sie anders zurückkehren lässt als Sie abgefahren sind: Auf der Großen Rundreise der Queen Mary 2 von Hamburg nach New York, weiter im Indian Summer entlang den Küsten Neuenglands bis nach Kanada und zurück über den Atlantik nach Hamburg.
  • Sie starten am 20.September 2023 in Hamburg.

Nach einem Zwischenstopp in ihrem Heimathafen Southampton gehts es sechs Tage westwärts, bis am Tag 10 Ihrer Reise die Skyline von Manhattan vor Ihnen auftaucht. Nach einem Stadtbummel in New York nimmt die Queen Mary 2 Kurs Nord entlang der Küsten von Maine und Maryland bis nach Québec und kehrt am 25.

  • Reisetag zu einem zweiten Stopp nach New York City zurück.
  • Dann erwartet Sie zum zweiten Mal die Weite des Atlantiks und am Morgen des 33.
  • Tags Ihrer Traumreise legt Ihr Ocean Liner wieder in Hamburg an, dort wo Sie vor mehr als einem Monat aufgebrochen sind.
  • Auch Sie werden, wie hunderte ZEIT-Reisende vor Ihnen, gefangen sein vom Zauber des letzten Ocean Liners der Weltmeere, und eine Reise erlebt haben, die Sie in ihrem Leben nicht vergessen werden.

Auf der Hinreise bis New York gehen Heike Buchter, ZEIT- Wirtschaftskorrespondentin, Journalistin und Autorin sowie Harald Martenstein, ZEIT Kolumnist und Autor, mit Ihnen an Bord und begleiten Sie mit Vorträgen und Diskussionen zu aktuellen Themen. Unter folgendem Link finden Sie das ausführliche Vorprogramm Hamburg DP_761_Vorprogramm Hamburg