Warum Antwortet Er Nicht?

Warum Antwortet Er Nicht
Er ist beschäftigt – Der zweite mögliche Grund, warum er plötzlich nicht mehr schreibt, ist so simpel wie naheliegend: Vielleicht ist er gerade einfach beschäftigt, Nur weil du alleine zu Hause bist, heißt das nicht, dass er es auch ist. Wenn er dir nicht zurück schreibt, kann es gut sein, dass er gerade unterwegs ist, Zeit mit seinen Freunden verbringt, mit seiner Oma telefoniert oder Sport macht – denn genau wie du hat auch er verschiedene Hobbys und Beschäftigungen.

Die meisten Männer sind außerdem nicht so gut im Multitasking wie Frauen. Vertiefen sie sich in eine Aufgabe (zum Beispiel im Job), gibt es meist nichts anderes um sie herum – sie fokussieren sich dann ganz auf diese eine Aufgabe. Das “Problem” liegt auch hier wieder bei den unterschiedlichen Kommunikations- und Verhaltensmustern beider Geschlechter: Frauen können viel flüssiger und nahtloser zwischen verschiedenen Bereichen und Aufgaben hin und her schalten, ohne den Fokus zu verlieren.

Vielleicht ist es für dich gar kein Problem, während du konzentriert an etwas arbeitest oder mit etwas anderem beschäftigt bist, dich dennoch bei ihm zu melden. Doch was für dich gilt, ist bei ihm vielleicht ganz anders und er muss erst eine Aufgabe abschließen, bevor er sich die Zeit nimmt, um sich bei dir zu melden.

Vielleicht nutzt er außerdem sein Handy anders als du: Es kann sein, dass er seine Nachrichten nicht häufig checkt, sein Handy auf lautlos gestellt hat, das Telefon in einem anderen Raum am Ladekabel hängt, keinen Empfang hat oder sein Handy ausgeschaltet ist – die Liste an möglichen Gründen ist lang.

Sei daher nicht frustriert oder enttäuscht, wenn er dir nicht direkt zurückschreibt – es kann gut sein, dass er einfach gerade in einer anderen Aufgabe versunken ist.

Wie lange nicht antworten ist normal?

Insbesondere im geschäftlichen Verkehr sollte auf eine Nachricht innerhalb von 24 Stunden respektive spätestens am folgenden Werktag geantwortet werden. (Bild: Keystone) – Wie lange wir uns Zeit lassen dürfen, um auf eine Nachricht zu antworten, hat nicht primär mit dem Kanal zu tun, über den uns eine Nachricht erreicht, sondern mit dem Inhalt der Nachricht.

Doch ist es empfehlenswert, sich als Nachrichtensender gut zu überlegen, welche Kommunikationsform – insbesondere im beruflichen Kontext – die beste ist. Bei schwierigen und komplizierten Inhalten (Kritik, Konflikt, komplexe Sachverhalte ) oder wenn eine schnelle Reaktion nötig ist, um weiterarbeiten zu können, nutzen Sie besser das Telefon/Handy oder den persönlichen Kontakt.

Lassen Sie den Empfänger auch wissen, bis wann Sie eine Antwort erwarten. Als Nachrichtenempfänger bin ich stets gefordert, die täglich überlaufenden Postfächer und Handynachrichten zu priorisieren und zu beantworten. Was nicht sofort beantwortet wird, geht gerne vergessen.

  • Dies ist nicht nur unhöflich, sondern wirkt unprofessionell.
  • Nachrichten – egal in welcher Kommunikationsform – dürfen nicht ignoriert werden, denn das schafft Verunsicherung, Irritation und ein ungutes Gefühl beim Nachrichtensender.
  • Wir alle brauchen Anerkennung.
  • Das Wort Anerkennung wurzelt im lateinischen «agnoscere» und heisst so viel wie wahrnehmen, erkennen.

Wird auf eine (An-)Frage nicht reagiert, enthalte ich dem anderen Anerkennung vor, übersehe ich ihn, nehme ihn nicht wahr, und dies demütigt. Meine Empfehlung: Reagieren Sie immer, wenn vorerst vielleicht auch nur kurz! Dann ist der Kommunikationskreislauf geschlossen. Berufstätige antworten auf eine Nachricht am besten innerhalb von 24 Stunden beziehungsweise spätestens am folgenden Werktag. Gelingt das nicht, braucht es zumindest eine Zwischennachricht. Ein kurzes «Ich kümmere mich darum», «Ich bin dran und melde mich bis » reicht.

  • Bleibt eine Antwort aus, darf der Fragestellende ruhig nachhaken.
  • Erkundigen Sie sich höflich nach dem Stand der Dinge.
  • Das Eisenhower-Prinzip, eine Methode des Zeitmanagements, gibt auch Aufschluss über die Frage nach der Reaktion(-szeit).
  • Anstehende Aufgaben werden priorisiert, damit sie gut zu bewältigen sind.

Eine eingehende Nachricht ist nichts anderes als eine Aufgabe, die es zu erledigen gilt. Zwei Fragen sind dabei zu beantworten: 1. Ist die Nachricht wichtig? 2. Ist die Nachricht dringend?

Warum reagiert er nicht auf meine Nachrichten?

2. Er ist sich nicht ganz über seine Gefühle zu dir sicher – Oft ist es so, dass wenn wir etwas fast schon haben, wir uns kurz vor dem Ziel fragen, ob das wirklich das ist, was wir wollen. Somit kann es sein, dass er sich trotz all der schönen Dates fragt, ob du wirklich die Frau bist, die er will und mit der er sich eine Beziehung vorstellen kann.

  • Hinzukommen auch andere Faktoren, die ihn zweifeln lassen könnten, wie beispielsweise bestehende Gefühle für die Ex-Freundin oder berufliche Ziele, die mit einem Umzug verbunden sind.
  • Wenn er dich also ignoriert, scheint er noch nicht bereit für den nächsten Schritt zu sein oder möchte dir nicht zu viel Hoffnung machen, falls es am Ende doch nicht passt.

Auch bei diesem Verhalten solltest du dir darüber bewusst sein, dass er dich nicht verdient. Entweder er weiß, was er will oder er soll es lassen. Immerhin bist du nicht seine Zwischenstation.

Was bedeutet es wenn jemand nicht antwortet?

Keine Reaktion sagt auch etwas – Nehmen wir das erste Beispiel. Der Alleingelassene fragt sich: Was ist los mit dir? Soll ich einen Krankenwagen rufen? Tippst du gerade die Fortsetzung von “Herr der Ringe”? Wer einfach mitten in der Unterhaltung verschwindet, wird nie ein tiefgehendes Gespräch via Chat führen können (und bevor jemand widerspricht: Doch, das ist möglich).

Noch schlimmer ist es im zweiten Beispiel. Dort vermittelt der Angeschriebene seinem Gegenüber nämlich schlicht: Deine Frage ist mir keine Antwort wert. Die blauen Haken zeigen ja, dass er die Nachricht gelesen hat (Generationen nach uns werden nie verstehen, wie uns zwei blaue Haken so verrückt machen konnten).

Kommunikation hat schließlich auch viel mit Wertschätzung zu tun, mit Aufmerksamkeit und Ernstnehmen. Und der andere denkt sich irgendwann wohl: Tut mir leid, dich mit meiner Freundschaft belästigt zu haben. Und das dritte Beispiel? Wahrscheinlich wird hier das Problem der Unabhängigkeit und Unverbindlichkeit am deutlichsten – in allen Lebensbereichen.

See also:  Warum Hat Tschechien Keinen Euro?

Eine Antwort zu geben bedeutet hier, sich bis zum Ende alle Optionen offen halten zu wollen. Vielleicht tut sich ja doch noch eine Person oder Aktion auf, die interessanter ist. Dass man dadurch dem anderen die Möglichkeit nimmt, selbst sein Wochenende zu planen, fällt den meisten wohl gar nicht auf.

Und womöglich ohne zu wollen, vermitteln sie die Botschaft: Ich melde mich, wenn ich Lust habe – und dann musst du gefälligst auch bereitstehen. Was sich hinter der Kommunikation (oder eben Nicht-Kommunikation) abspielt, bleibt meist im Dunkeln. Selten reden wir darüber, wie das Verhalten des anderen bei uns ankommt, selten denken wir darüber nach, was wir selbst auslösen. Warum Antwortet Er Nicht #Themen

WhatsApp Unabhängigkeit Facebook Messenger Wochenende

Warum er mich ignoriert?

6. Er ignoriert mich? Konzentriere dich auf dich selbst – Wenn ein Mann eine Frau absichtlich ignoriert, solltest du nicht versuchen, ihm um jeden Preis gefallen zu wollen, im Glauben, es ihm recht zu machen. Du läufst Gefahr, dich dadurch in Co-Abhängigkeiten zu begeben, die dir auf Dauer nicht guttut.

Ist es respektlos nicht zu antworten?

“Keine Reaktion zu zeigen, ist respektlos” – Stellt euch doch Mal vor, ihr unterhaltet euch super-angenehm in einem Café und plötzlich steht der beste Kumpel auf und geht. Ohne etwas zu sagen. Das ist doch auch irgendwie bescheiden. So läuft es aber oft bei WhatsApp und Messenger.

Warum antworten Männer erst Tage später?

3. Er antwortet nach einigen Stunden – Mehrere Stunden auf eine Antwort zu warten, obwohl du weißt, dass er deine Nachricht gelesen hat, ist die pure Zerreißprobe. Da tigert man schon mal im Zimmer hin und her und malt sich die wildesten Geschichten aus.

Bevor du ihm jetzt überstürzt eine Nachricht schreibst, was das Ganze soll oder ihn komplett abschreibst, versuche Ruhe zu bewahren. Dass er dir erst nach mehreren Stunden schreibt, kann entweder bedeuten, dass er den Tag über super busy war oder, dass er sich nicht sicher ist, was er von dir will. Wie du vorgehen solltest: Beende deine nächste Message an ihn mit einer Frage.

So kannst du die Konversation aufrecht erhalten und wirst nicht, Ändert sich seine Antwortzeit trotzdem nicht: Nummer löschen!

Was soll man schreiben wenn man ignoriert wird?

Was kann man tun, wenn man ignoriert wird? – Wenn man ignoriert wird und man nicht mehr weiß, was man noch tun kann, um den schweigenden Part zum Reden zu bringen, kann dies für große Verzweiflung sorgen. Es gibt jedoch Möglichkeiten, doch noch ein klärendes Gespräch zu finden.

Wichtig ist zunächst, sich Gedanken darüber zu machen, was die Gründe für das Ignorieren sein könnten. Dazu braucht es neben etwas Verständnis für das Gegenüber auch eine ehrliche Selbstreflexion. Überlegen Sie, ob der schweigsame Freund, Verwandte oder Kollege eventuell gerade andere Sorgen hat und sein ignorierendes Verhalten vielleicht gar nichts mit Ihnen persönlich zu tun hat. Oder haben Sie eventuell bei einem Streit etwas gesagt, das ihn verletzt haben könnte? Geben Sie sich beiden erst einmal etwas Zeit, um Gedanken sortieren und eventuelle Wut abbauen zu können. So lässt es sich etwas weniger emotional und dafür sachlicher in ein Gespräch gehen. Versuchen Sie dabei auch, die Gegenposition insofern zu verstehen, als dass Sie sich überlegen, ob Sie es manchmal nicht auch gerne hätten, dass jemand seine eigenen Fehler selbst erkennt, ohne dass Sie ihn extra darauf hinweisen müssen. Dies könnte ebenfalls ein Grund für langes Schweigen sein. Nachdem Sie die Pause für Abstand und zum ruhigen Nachdenken genutzt haben, können Sie die Person noch einmal direkt darauf ansprechen, worin der Grund für ihr Ignorieren liegt. Eine konkrete Nachfrage ohne Vorwürfe ist dabei hilfreicher als direkt fordernd mit der Tür ins Haus zu fallen. Formulieren Sie eine Nachricht daher kurz und in etwa so: “Ich fühle mich verletzt, weil ich das Gefühl habe, Du ignorierst mich. Ich würde mich freuen, wenn wir in Ruhe darüber reden könnten!” Sollten Sie den Anderen vielleicht durch eine Äußerung verletzt haben können, stehen Sie dazu und entschuldigen Sie sich. Auch das könnte helfen, zu einem offenen Gespräch einzuladen, bei dem auch eventuelle Missverständnisse aus dem Weg geräumt werden können.

Was tun, wenn man ignoriert wird? Eine vorsichtige und rücksichtsvolle Annäherung macht mehr Sinn als aggressive Konfrontation. imago images / Ralph Peters

Soll ich ihm schreiben wenn er nicht antwortet?

Schreib ihm keine unüberlegte Nachricht – Schreibt er dir nicht mehr, bist du wahrscheinlich sauer und möchtest ihm am liebsten hundertfache Nachrichten schreiben, um nachzufragen, weshalb er dich ignoriert. Lass es. Wenn du dich verrückt machen lässt und ihm deine Enttäuschung offen zeigst, weil er dir nicht antwortet, gewinnst du nichts,

Ruf eine Freundin an und lass deinen Frust raus Lass dir ein heißes Schaumbad ein Höre ein interessantes Hörbuch Oder mache meine Meditation für Anfänger

Egal was es ist – Hauptsache, du tust dir etwas Gutes und setzt dich wieder selbst in den Mittelpunkt deines Lebens.

Ist keine Antwort auch eine Antwort?

Keine Antwort ist auch eine Antwort Nichts, nada, niente. Am Telefon erreiche ich seit Tagen nur die Voicemail. Auf meine Mails erhalte ich keine Antworten, ein Rückruf lässt ebenfalls auf sich warten. Offenbar bin ich wieder einmal an einen Typen geraten – rein beruflich, versteht sich ? –, für den Kommunikation eine Einbahnstraße zu sein scheint.

See also:  Gürtelrose Wie Lange Krank?

Diese Spezies Mensch, der ich immer wieder begegne, ist – sorry für die Stereotype, doch sie entspricht meiner ganz persönlichen Wirklichkeit – männlich, kommt in jeder Altersklasse vor und ist oft IT-affin. Wenn sie kommuniziert, dann vorzugsweise via Email, elektronischem Kalender oder anderen digitalen Tools, die für mich im Vergleich zum persönlichen Gespräch eher eine Belastung als eine Erleichterung darstellen.

Wobei: Meist kommuniziert sie ja gar nicht siehe oben. Schon eine automatische Empfangsbestätigung, die mich bei Menschen, die eine ähnliche Auffassung von Kommunikation haben wie ich, kränken, oder zumindest nerven würde, wäre eine Erleichterung. Doch er zwingt mich dazu, zu warten und mich zu fragen: Ist meine Message überhaupt angekommen? Braucht er mehr Informationen? Hat er Fragen? Was ist mit MEINEN Fragen? Ist ihm vielleicht etwas zugestoßen? Kann er vielleicht deshalb nicht antworten? Oder mag er einfach nicht? Mag er MICH nicht? Oder??? Habe ich dann doch mal die Gelegenheit, schüchtern nachzufragen, woran ich denn jetzt eigentlich bin, ist die Reaktion Verblüffung und Unverständnis: Es sei doch alles klar, er habe alles verstanden und auch schon erledigt, keine weiteren Fragen, alles gut Leute, bitte nehmt zur Kenntnis: Man kann nicht nicht kommunizieren (© Paul Watzlawick), und keine Antwort auch eine Antwort! Wollt ihr mir wirklich sagen, was meine vier Ohren (© Friedemann Schulz von Thun) dann hören? Warum Antwortet Er Nicht Klartext: Keine Antwort ist auch eine Antwort – Vier-Ohren-Modell (Schulz von Thun): Sachebene, Appell-Ebene, Beziehungsebene, Selbstoffenbarungsebene. Grafik (c) dKB. Teilen: 24. Januar 2018 : Keine Antwort ist auch eine Antwort

Warum schreibt er mich an und dann nicht mehr zurück?

Du solltest zuerst herausfinden, woran Du bei ihm bist. Wenn Du den Grund erfahren willst, warum er sich nur sporadisch meldet und Dich tagelang auf eine Antwort warten lässt, dann teste ihn einfach. Wenn er Dir das nächste Mal schreibt, rufe ihn sofort an und frage ihn einfach.

Was kann ich ihm schreiben wenn er mir nicht antwortet?

Es bringt nichts, einfach zu erwarten, dass er sich zu melden hat – insbesondere wenn Du Dich ja auch nicht meldest. In solch einem Fall schreibe ihm einfach etwas Nettes und warte ab, was passiert. Das zeigt zumindest von deiner Seite, dass Du ihn nicht vergessen hast.

Was soll man schreiben wenn er sich nicht meldet?

Ihr seid auf einer Wellenlänge, habt Euch gut unterhalten, Du findest ihn interessant – doch: Er meldet sich einfach nicht mehr bei Dir. Natürlich fragst Du Dich nun, was Du möglicherweise falsch gemacht hast. Was hat ihm nicht gefallen? Hast Du vielleicht etwas Falsches gesagt? Du gehst nochmal jeden Satz durch und doch bleibt die Frage offen: Wieso meldet er sich nicht? Damit Du nun nicht tagelang im Minutentakt auf Dein Telefon gucken musst, möchte ich Dich in diesem Beitrag 1.

  1. Dazu motivieren herauszufinden, woran Du bist und Klarheit zu bekommen und 2.
  2. Dir konkret aufzeigen, was Du jetzt tun kannst.
  3. Er schreibt nicht zurück Zunächst einmal sollten wir jedoch klären: Wie lange meldet er sich schon nicht? Sollten es weniger als 48 Stunden sein, gib ihm noch etwas Zeit bevor Du Dich erneut meldest.

Warum sich jemand nicht sofort meldet kann 1.000 Gründe haben und muss nicht automatisch bedeuten, dass er nicht an Dir interessiert ist. Er hat länger als 48 Stunden nicht zurückgeschrieben? Dann solltest Du aus 3 wichtigen Gründen nicht länger warten herauszufinden, woran Du bist: 1.

Du bist nur Du selbst und stehst für Deine Bedürfnisse ein, wenn Du Deine Gefühle nicht unterdrückst.2. Nur wenn Du du selbst bist, kannst Du von Anfang an feststellen, ob dieser Mensch als Partner zu Dir passt.3. Du sorgst damit dafür glücklicher und zufriedener zu sein. Ich will kein Druck ausüben Du willst keinen Druck aufbauen und ihn damit abschrecken – das kann ich sehr gut nachempfinden.

Daher wirst Du ihm auch keine Vorwürfe, Schuldgefühle oder Unterstellungen machen um herauszufinden, woran Du wirklich bist und wie ernst er es mit Dir meint. Ich gebe Dir gleich ein Beispiel dazu, was Du konkret machen bzw. schreiben kannst. Zuvor ist es mir jedoch wichtig, dass Du verstehst: Nicht jeder hat Beziehungsbedürfnisse, die zu den Deinen gut passen, und das ist in Ordnung.

  • Es geht nicht darum herauszufinden, wie Du sein musst um dem anderen zu gefallen.
  • Es geht darum jemanden zu finden, der Dich glücklich macht, so wie Du bist.
  • Er meldet sich nicht von alleine Auf Deine Nachrichten reagiert und antwortet er, allerdings zeigt er wenig oder kaum Initiative von selbst.
  • Super, dann scheint er grundsätzlich an Dir interessiert zu sein.

Bitte lass‘ Dir nicht vorschnell einreden, dass er nicht auf Dich steht! Wir Frauen verlieben uns oft sehr viel schneller als Männer und überrumpeln die Männer damit nicht selten. Die Erklärung für sein Nicht-Melden ist jedoch in der Mehrheit der Fälle ziemlich einfach: Warum meldet er sich nicht Du willst einen Mann, der stark ist! Der bodenständig und selbstbewusst ist.

  • Jemand, der mit sich im Reinen und glücklich ist, lässt unter Umständen nicht alles stehen und liegen um Dir ab sofort im Stundentakt liebevolle Nachrichten zu schreiben.
  • Er hat Hobbies und Freunde, die ihn erfüllen.
  • Er kam auch bisher gut ohne Dich klar – was gut ist! Denn nur wer selbst erfüllt ist, kann auch eine erfüllende Beziehung führen.
See also:  Waar Begint Schurft?

Nimm es Dir also bitte nicht persönlich, dass er gerade noch nicht Feuer und Flamme für Dich ist und freue Dich lieber, dass Du jemanden gefunden hast, der stark genug für eine beständige und glückliche Beziehung ist. Ganz offensichtlich hat auch er Dich ebenfalls als Beziehungsmaterial eingestuft.

Ansonsten hätte er viel weniger Skrupel sich gleich wieder bei Dir zu melden und würde testen, ob Du für eine unverbindliche Bettgeschichte zu haben bist. Nicht zuletzt erinnerst Du Dich vielleicht noch an einen Verehrer, der Dir sofort zu Füßen lag. Der Dich noch nicht einmal richtig kennengelernt hat und Dich schon als seine Traumfrau, mit der er morgen eine Familie gründen will, behandelt hat.

Ich bin mir sicher in dem Fall hast Du sehr schnell das Interesse verloren, oder? Warum schreibt er nicht, obwohl er mich mag Bedenke, dass selbstbewusste Männer meist Ihren Wert kennen. Ihnen entgeht nicht, dass Du an Ihnen interessiert bist. Dank dieser Gewissheit sehen Sie auch keinen Grund zur Eile.

  • Schließlich wollen auch sie eine starke und selbstbewusste Frau, die Ihr Glück nicht von einer Partnerschaft abhängig macht.
  • Mehr oder weniger unbewusst unterzieht er Dich also einer Art Test: Bist Du verzweifelt auf der Suche und läufst ihm hinterher oder bist Du auch ohne ihn erfüllt und glücklich.

Auch wenn sich die Traummänner in den Hollywood-Filmen gerne mal Hals über Kopf verlieben – die Realität zeigt, dass die Mehrzahl der langjährigen und ausgeglichenen Beziehungen, mit einer langsamen Kennlernphase beginnt. Anstatt also pausenlos Deine Nachrichten zu checken, ob er sich schon gemeldet hat, versuche Dich auf Dich auf Dein Leben zu konzentrieren, im Hier und Jetzt zu sein und jeden Tag zu genießen! Was schreibe ich ihm wenn er sich nicht meldet Um Klarheit zu gewinnen suche die direkte Kommunikation.

  • Wichtig ist, dass Du ihm keine Vorwürfe („Warum meldest Du Dich nicht mehr?”), Unterstellungen („Ich dachte Du bist anders.”) oder Schuldgefühle („Ich bin traurig, weil Du Dich nicht mehr meldest.”) machst.
  • Mache ihm stattdessen ein Kompliment und schreib etwas Positives um eine positive Grundstimmung zu schaffen und teile ihm mit, was Du denkst: „Hey Daniel, ich finde Dich total sympathisch und würde Dich gerne besser kennenlernen.

Da Du Dich nicht mehr gemeldet hast, bin ich mir nicht sicher, ob das auf Gegenseitigkeit beruht?” oder „Hey Daniel, ich fand unser Treffen total lustig und unterhaltsam und würde Dich gerne wiedersehen. Da Du Dich nicht mehr gemeldet hast, bin ich mir nicht sicher, ob das auf Gegenseitigkeit beruht?” Auf diese Nachricht gibt es eigentlich nur zwei mögliche Reaktionen: 1.

Er meldet sich und zeigt sich interessiert oder gibt Dir eine ehrliche Antwort, dass er keine gemeinsame Zukunft sieht. Oder 2. Er antwortet nicht. Und sollte dies der Fall sein, gibt es vielleicht einen kleinen Teil in Dir, der das verstehen kann. Denn niemand verletzt gerne andere und zugleich tendieren wir in der Regel dazu den einfachsten Weg zu gehen.

Nicht zu antworten ist in diesem Fall der bequemere Weg und vielleicht hast Du irgendwann in Deinem Leben auch schon mal jemanden nicht geantwortet!? Wenn alles nichts bringt Manchmal soll es einfach nicht sein. Auch wenn Menschen, die auf den ersten Blick auf Grund ihrer gleichen Interessen und Werte zusammenpassen, sind auf Grund ihrer persönlichen Bedürfnisse nicht die passenden Partner.

  1. Und das ist ok so.
  2. Was es uns so schwer macht, das zu akzeptieren und nach vorne zu blicken, ist die Annahme, dass wir keinen passenden oder passenderen Partner finden.
  3. Denn ja, es gibt da draußen viele, viele, die nicht der Richtige für uns ist.
  4. ABER Tatsache ist auch, dass da draußen viele wunderbare Menschen rumlaufen, die der perfekte Partner für Dich sind und Dich glücklich machen können.

Psychologen sprechen in diesem Zusammenhang vom sogenannten Überflussdenken und dieses Denken ist unerlässlich für die erfolgreiche Partnersuche. Denn je mehr Auswahl wir haben oder denken zu haben, desto weniger tendieren wir dazu unsere Zeit mit jemanden zu verschwenden, der uns nicht glücklich macht.

Nur weil dieser Mensch nicht der Passende ist, heißt das noch lange nicht, dass der nächste auch nicht der Richtige ist. Vielen Menschen gelingt es meist den vermeintlichen Traumpartner erst wirklich loszulassen, wenn sie jemanden Neues kennenlernen, den sie interessant finden. Wo Du Deinen zukünftigen neuen Partner kennenlernen kannst, habe ich hier für Dich zusammengestellt (kein Tinder und nicht die Disco – versprochen!): 10 Orte, an denen Du einen passenden Partner findest Als Single Coach weiß ich, dass JEDER sein Glück in der Liebe beeinflussen kann.

Ja auch du! ? Mehr dazu teile ich in meinem sehr persönlichen Online-Vortrag „Wie finde ich den passenden Partner?” mit Dir. In dem Vortrag teile ich zudem mit Dir in welchen 5 Schritten ich mein Glück in der Liebe fand – und wie Du das ebenfalls schaffen kannst.

Soll ich nochmal schreiben wenn er nicht antwortet?

Das könnt ihr tun, wenn er euch ghostet – Die zweite Option käme wahrscheinlich infrage, wenn ihr euch schon etwas länger datet und er sich plötzlich aus dem Staub machte. Ihr könnt ihm die Frage stellen. “Was ist passiert?” oder “Habe ich dich verletzt?” Dabei solltet ihr ihm aber auf keinen Fall Vorwürfe machen.