Outlander Staffel 6 Wie Viele Folgen?

Outlander Staffel 6 Wie Viele Folgen
Wie viele Folgen hat Staffel 6 von “Outlander”? – Staffel 6 von “Outlander” wird mit acht Folgen relativ kurz ausfallen. Dafür wird Staffel 7, die tatsächlich auch schon geplant ist, 16 Folgen umfassen – nur die erste Staffel hatte so viele Folgen. Außerdem erwartet “Outlander”-Fans in Staffel 6 eine Auftaktfolge in Spielfimlänge.

Dienstag, 8. März 2022, Folge 1: “Schwingungen” (“Echoes”) Dienstag, 15 März 2022, Folge 2: “Allegiance” Dienstag, 22. März 2022, Folge 3: “Temperance” Dienstag, 29. März 2022, Folge 4: “Hour of the Wolf” Dienstag, 5. April 2022, Folge 5: “Give Me Liberty” Dienstag, 19. April 2022, Folge 6: “The World Turned Upside Down” Dienstag, 26. April 2022, Folge 7: “Sticks and Stones” Dienstag, 3. Mai 2022, Folge 8: “I Am Not Alone”

Wann kommt die Staffel 7 von Outlander?

Ab wann Du die neuen Folgen streamen kannst, steht inzwischen auch fest: Auf Twitter gaben die Macher:innen bekannt, dass Outlander am 16. Juni 2023 in die siebte Staffel startet.

Warum hat Outlander Staffel 6 nur 8 Folgen?

Startseite Entertainment Serien

OUTLANDER “Outlander” Staffel 6 ist vorbei, Staffel 7 kommt wohl erst 2023. Caitriona Balfe und Sam Heughan werfen einen Blick in die Zukunft und sprechen über Tom Christie als potenziellen Verbündeten. Outlander: Im Finale von Staffel 6 wurden Jamie und Claire mal wieder getrennt. (Quelle: Themoviedb.org)

” Outlander ” kehrt voraussichtlich im Frühling 2023 mit Staffel 7 zurück. Staffel 6 von “Outlander” ist bereits komplett gelaufen, nach nur 8 Episoden war schon wieder Schluss. Caitriona Balfe und Sam Heughan werfen bereits einen kleinen Blick in die Zukunft.

Das Finale der 6. “Outlander”-Staffel endete mit einem Cliffhanger. Das ist nicht weiter überraschend, Fans der Romanvorlage dürften sich jedoch darüber gewundert haben, dass die Geschichte des 6. Buchs von Diana Gabaldon nicht zu Ende erzählt wurde. Das liegt daran, dass Staffel 6 durch die umständlichen Dreharbeiten während der Coronapandemie und die Schwangerschaft von Caitriona Balfe deutlich kürzer ausfiel. Von den 12 geplanten Episoden blieben so nur 8 Folgen übrig. Staffel 7, die aktuell gedreht wird, umfasst nun 16 Episoden und beinhaltet die vier Folgen, die für Staffel 6 geplant waren.

Im Interview mit Entertainment Weekly geben Balfe und Sam Heughan einen Ausblick auf die neuen Folgen, halten sich dabei aber natürlich noch bedeckt. Das überrascht nicht, da Staffel 7 ja noch einige Monate entfernt ist, andererseits ist der weitere Verlauf der Geschichte natürlich schon aus den “Outlander”-Romanen bekannt.

So wird noch nicht verraten, aus welchen Gründen Tom Christie Claire nach Wilmington begleitet, ebenso will niemand zugeben, dass Claire in Staffel 7 nicht für den Mord an Malva ermordet wird. Jeder Fan kann aber sicherlich eh vorhersehen, dass “Outlander” Claire nicht zu Beginn von Staffel 7 sterben lassen wird. Während sich Staffel 6 eher um Dramen in und um Fraser’s Ridge drehte, wird Staffel 7 den Fokus mehr auf den Unabhängigkeitskrieg legen, der in der 6. Staffel nur angerissen wurde. Es bleibt also gefährlich für Jamie und Claire! Mehr über die Ereignisse in Staffel 7 verrät unser Vorschau-Artikel,

Outlander bewerten 1.817 Bewertungen
Genre Drama, Abenteuer, Fantasy, Lovestory, Sci-Fi & Fantasy
Erstausstrahlung 09.08.2014
Erstausstrahlung in Deutschland 09.08.2014
Homepage starz.com
Weitere Quellen

YouTV Deutsche Synchronkartei TMDB IMDb

Netzwerk Starz
Produktion Sony Pictures Television, Left Bank Pictures, Tall Ships Productions, Story Mining and Supply Company
Staffeln 01 02 03 04 05 06

Nichts verpassen mit dem NETZWELT- Newsletter Jeden Freitag: Die informativste und kurzweiligste Zusammenfassung aus der Welt der Technik! Diese Seite wurde mit Daten von Amazon, Netflix, MagentaTV, Sky Online, iTunes, The Movie Database, Fanart.tv, Warner Home Entertainment, Sony Home Entertainment oder den jeweiligen Produktionsstudios und/oder Publishern erstellt.

Wird es eine 8 Staffel von Outlander geben?

Wann startet Outlander Staffel 8? – Nun ist schon vor dem Start der siebten Staffel bekan­nt gewor­den, dass es eine achte und let­zte Staffel geben wird. Sie wurde im Jan­u­ar bestellt. Out­lander Staffel 7: So geht die High­land-Saga weit­er Die Staffel ver­spricht ein großes Finale der Liebesgeschichte von Claire und Jamie.

  1. Trotz­dem ist das nahende Serien-Aus ein Schock für die vie­len Fans von Out­lander.
  2. Ein Trost bleibt: Mit den 16 Fol­gen der siebten Staffel, die im Som­mer 2023 an den Start geht, sowie den zehn Episo­den der let­zten Staffel, bekommt das Pub­likum noch ganze 26 Fol­gen serviert.
  3. Wann Staffel 8 tat­säch­lich startet, kön­nen wir aktuell nur rat­en.

Wir rech­nen etwa ein Jahr nach Staffel 7 mit den finalen Fol­gen, also im Som­mer 2024. Sobald es Genaueres gibt, hal­ten wir Dich natür­lich hier auf dem Laufend­en. Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Wie endet die 6 Staffel Outlander?

Kann Claire ihre Unschuld beweisen? – “Outlander” Staffel 6 ist vorbei! Im Staffelfinale “Ich bin nicht allein” wird Claire des Mordes beschuldigt und muss mit Jamie Fraser’s Ridge verlassen. Mehr erfahrt ihr in unserem Recap. Outlander Staffel 6: Tom Christie als große Hilfe? (Quelle: Themoviedb.org)

Die kurze 6. Staffel von ” Outlander ” endet bereits mit der aktuellen 8. Episode. Claire und Jamie machen sich mit Tom Christie auf den Weg nach Wilmington. Wird Claire es schaffen, ihre Unschuld zu beweisen oder wird sie für den Mord an Malva hingerichtet?

Fraser’s Ridge wird von einem wütenden Mob heimgesucht, der verlangt, dass sich Claire ihnen stellt oder ausgehändigt wird. Sie halten Claire für eine Hexe und haben keinen Zweifel daran, dass sie die Mörderin von Malva ist. Jamie und Claire haben genügend Waffen, um sich zur Wehr zu setzen, dennoch fürchten sie, dass man Fraser’s Ridge abbrennen könnte. Vor allem Malvas Bruder Allan beschuldigt Claire und auch Jamie, immerhin hat er seine Frau mit Malva betrogen und sollte daher ebenfalls verhaftet werden.

  • Eine Gruppe von Schotten erscheint, um Claire und Jamie zu verteidigen, doch die beiden planen währenddessen bereits ihre Flucht.
  • Da meldet sich Tom Christie zu Wort.
  • Er wird am nächsten Tag zusammen mit Claire und Jamie zum Gericht fahren.
  • Da er der Vater von Malva ist, akzeptieren alle diesen Vorschlag.

In ihrer letzten Nacht zu Hause schlafen Jamie und Claire miteinander. Brianna und Roger kommen auf dieselbe Idee, befinden sich dabei jedoch in einem Zelt auf ihrem Weg nach Edenton. Anschließend überlegen sie, wann Jemmy erfahren sollte, dass er durch die Zeit reisen kann. Brianna erkennt, dass Jemmy Läuse hat, weshalb sie seine Haare abschneidet. Dabei entdecken sie ein Muttermal auf Jemmys Kopfhaut. Roger meint, dass er ebenfalls so ein Muttermal auf der Kopfhaut hat und diese vererbbar sind. Da fällt ihnen auf, dass dieses Muttermal endlich beweist, dass Roger der leibliche Vater von Jemmy ist.

  1. Auf ihrem Weg nach Wilmington macht die Kutsche mit Jamie, Claire und Tom Christie eine kurze Rast im Wald, wo Jamie Ian entdeckt, der sich zwischen den Bäumen versteckt.
  2. Dieser hat Verstärkung mitgebracht und kann Jamie und Claire befreien, sobald Jamie das Zeichen gibt.
  3. Jamie ist jedoch der Meinung, dass sie mit ihrer Flucht auch ihre Schuld eingestehen würden, daher sollten sie weiter nach Wilmington reisen.

Plötzlich beschließt Richard Brown, Claire und Jamie doch zu trennen. Während Claire mit Tom Christie in der Kutsche weiterfährt, wollen Brown und seine Männer Jamie zurück nach Schottland schicken. Ian und die Tscherokesen retten Jamie jedoch und wollen nun mit ihm nach Wilmington ziehen. Dort muss Claire in einer Zelle auf ihren Prozess warten und erhält von Tom Christie ein wenig Geld, der ihr sagt, dass er die Stadt nicht verlassen wird. Und damit endet Staffel 6 von “Outlander” ! Jamie und Claire sind mal wieder getrennt, Claire könnte am Galgen enden und Roger und Brianna wissen überhaupt nicht, was auf Fraser’s Ridge vorgefallen ist.

War Jamie Fraser in der Zukunft?

Startseite Entertainment Serien

OUTLANDER Claire, Roger und Brianna reisten in “Outlander” alle schon durch die Zeit. Wird auch Jamie in einer der kommenden Staffeln das 20. Jahrhundert zu Gesicht bekommen? Outlander Staffel 6: Claire und Jamie halten zusammen. (Quelle: Starz)

In “Outlander” können Claire, Brianna, Roger und diverse andere Figuren durch die Zeit reisen. Jamie hingegen ist stets im 18. Jahrhundert geblieben und hat nie Claires Zeit besucht. Wird Jamie noch zum Zeitreisenden und kann er überhaupt durch die Zeit reisen?

” Outlander ” ist zwar vorrangig eine romantische und dramatische Historienserie, doch durch Zeitreisen ist auch das Science-Fiction-Genre vertreten. Claire, Roger und Brianna, die in bisherigen Staffeln alle bereits durch die Zeit gereist sind, springen jedoch nicht ständig vom 20. ins 18. Jahrhundert und wieder zurück, Zeitreisen geschehen nur recht selten. Jamie hingegen ist noch nie durch die Zeit gereist. Woran liegt das? Den zahlreichen gefährlichen Situationen in der Vergangenheit hätte man leicht entkommen können, wenn man der ganze Fraser-Klan einfach in die 1950er gesprungen wäre. An den Edelsteinen, die für die Zeitreisen notwendig sind, dürfte es nicht mangeln.

Doch dafür fehlt Jamie eine andere Voraussetzung, nämlich das Gen, das für Zeitreisen nötig ist. In der Serie wollte Claire Jamie bereits mit in ihre Zeit nehmen, doch Jamie spürte, dass er dazu nicht in der Lage ist. In den Büchern gibt es noch weitere Beweise dafür, dass Jamie nicht durch die Zeit reisen kann, diese enthalten jedoch Spoiler und sollen daher an dieser Stelle nicht verraten werden.

Fest steht aber: Jamie ist an seine Zeit gebunden und Claire wird ebenfalls im 18. Jahrhundert bleiben müssen, wenn sie an Jamies Seite bleiben will. In der 6. Staffel von “Outlander” gibt es aktuell ein Wiedersehen mit dem Zeitreisenden Wendigo Donner, dessen Erscheinen demnächst zu einer Tragödie auf Fraser’s Ridge führen wird.

Outlander bewerten 1.818 Bewertungen
Genre Drama, Abenteuer, Fantasy, Lovestory, Sci-Fi & Fantasy
Erstausstrahlung 09.08.2014
Erstausstrahlung in Deutschland 09.08.2014
Homepage starz.com
Weitere Quellen

YouTV Deutsche Synchronkartei TMDB IMDb

Netzwerk Starz
Produktion Sony Pictures Television, Left Bank Pictures, Tall Ships Productions, Story Mining and Supply Company
Staffeln 01 02 03 04 05 06

Nichts verpassen mit dem NETZWELT- Newsletter Jeden Freitag: Die informativste und kurzweiligste Zusammenfassung aus der Welt der Technik! Diese Seite wurde mit Daten von Amazon, Netflix, MagentaTV, Sky Online, iTunes, The Movie Database, Fanart.tv, Warner Home Entertainment, Sony Home Entertainment oder den jeweiligen Produktionsstudios und/oder Publishern erstellt.

Wie viel Wahrheit steckt in Outlander?

Sie möchten diesem Profil folgen? – Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen. Dank der Serien-Adaption von Diana Gabaldons “Outlander”-Romanen ist der Hype um den Clan Fraser größer denn je. Jeder will ein Stück vom fiktiven Jamie Fraser abbekommen. Doch was sagen die echten Frasers zu der ganzen Aufmerksamkeit um den schottischen Clan? Wenn der Name Fraser fällt, denken “Outlander”-Fans natürlich sofort an den charmanten Jamie Fraser (Sam Heughan) in der TV-Serie “Outlander”.

  1. Die basiert auf den Romanen von Diana Gabaldon, die den schottischen Krieger erfunden hat.
  2. Obwohl Jamie und seine Romanze mit Claire (Caitriona Balfe) nur ein Fantasie-Produkt sind, existiert der Clan Fraser tatsächlich.
  3. Das Interesse an ausgerechnet diesem Clan ist seit “Outlander” gigantisch.
  4. Das merkt man selbst als Tourist im beschaulichen Edinburgh, wo in zahlreichen Souvenir-Läden Wappen und Zubehör zu den einzelnen Clans verkauft werden.
See also:  Wie Viele Arbeitstage Hat Ein Jahr?

Auch dort sind kleine Andenken an Clan Fraser bei den “Outlander”-Fans besonders beliebt.

Wie ist das Ende von Outlander?

Claire ist am Ende – In Staffel 5 von “Outlander” wurde Claire das Opfer von mehreren Männern, die sie nicht nur sexuell missbraucht, sondern auch vergewaltigt haben. Zwar hat sie den Übergriff lebend überstanden und konnte in letzter Sekunde von ihrer Familie gerettet werden, doch die seelischen Wunden reichen tief.

Wie alt sind Claire und Jamie?

“Outlander”: Aktuelles Alter von Claire und Jamie Fraser enthüllt – Fans waren also besorgt, in Roman Nummer 9 – und somit wohl auch eines Tages in Staffel 9 (falls es dazu kommt), können Jamie und Claire bereits waschechte Greise sein. Weit gefehlt, verriet sie: “Nein, Jamies wird 59 Jahre alt sein (um bei ihm zu beginnen). Serien „Outlander”-Schock: Frank hat Claire mit mehreren Frauen betrogen Achtung, dieser Artikel enthält Spoiler zu den. Mehr lesen » Auch jüngere Fans sollten nicht allzu besorgt sein, denn immerhin waren waren Jamie und Claire in Staffel 1 der STARZ-Serie in ihren Zwanzigern, scheinen trotz eines Zeitsprungs von 20 Jahren jedoch optisch kaum gealtert zu sein.

Wie viele Staffeln Outlander wird es geben?

“Outlander”: So viele Staffeln soll es noch geben! Nicht mehr lange, dann startet endlich die 5. Staffel von “Outlander”, Wie viele Seasons werden danach noch folgen? Gute Neuigkeiten für “Outlander”-Fans: Geplant sind bis zu neun Staffeln bisher! Foto: TVNOW/© 2019 Sony Pictures Television Inc. All Rights Reserved Wir können es kaum noch erwarten: Am 16. Februar (hierzulande einen Tag später) geht in die und wir erfahren endlich, wie es mit Jamie, Claire und Co. Serien Der Start der 5. Staffel von “Outlander” steht kurz. Mehr lesen » Das verriet Starz nun auf der TCA Winter Press Tour. Bisher basierte jede Staffel auf einem Buch von Autorin Diana Gabaldon. Bislang umfasst die -Reihe acht Bücher, die erschienen sind.

Wie viele Kinder hat Jamie Outlander?

Startseite Entertainment Serien

OUTLANDER “Outlander” erweitert in Staffel 7 den Cast um einen erwachsenen William Nelson. Wie der heimliche Sohn von Jamie Fraser in den neuen Folgen aussieht, erfahrt ihr bei uns. Outlander: Charles Vandervaart spielt Jamies Sohn William Ransom (Quelle: Robert Wilson/Starz)

Schauspieler Charles Vandervaart wurde für “Outlander” Staffel 7 gecastet. Er spielt in der Starz-Serie die Rolle von Jamies illegitimen Sohn William Nelson. Der mittlerweile erwachsene William reist als britischer Soldat nach Amerika.

“Outlander” bekommt in Staffel 7 Zuwachs, Starz kündigt den Schauspieler Charles Vandervaart (” Lost in Space “, “The Craft: Legacy”) in der Rolle des William Ransom an. Fans werden sich an den kleinen Willie erinnern, der offiziell als Ziehsohn von Lord John Grey auftritt.

In Wahrheit ist William aber der Sohn von Jamie Fraser und Geneva Dunsany. Den Jamie zeugte, als er bei den Dunsanys diente und von Geneva erpresst wurde. Willie ist nun erwachsen und wie sein Ziehvater Lord Grey bei der britischen Armee. Vandervaart ist bereits am Set der Dreharbeiten für Staffel 7, die im letzten Monat in Schottland begonnen haben, so berichtet das US-Magazin Entertainment Weekly,

In den neuen Folgen kommt William nach Wilmington, um für die britische Armee zu kämpfen und den Konflikt in den amerikanischen Kolonien zu schlichten. Er hat ein ähnliches Temperament wie sein schottischer Vater, doch rein äußerlich fügt er sich dem Bild des britischen Aristokraten und seinem Schicksal als neunten Earl von Ellesmere. Am 1. Mai 2022 wurde das Finale von “Outlander” Staffel 6 in den USA ausgestrahlt, bislang steht noch nicht fest, wann ” Outlander ” Staffel 7 bei Starz erscheinen wird.

Outlander bewerten 1.817 Bewertungen
Genre Drama, Abenteuer, Fantasy, Lovestory, Sci-Fi & Fantasy
Erstausstrahlung 09.08.2014
Erstausstrahlung in Deutschland 09.08.2014
Homepage starz.com
Weitere Quellen

YouTV Deutsche Synchronkartei TMDB IMDb

Netzwerk Starz
Produktion Sony Pictures Television, Left Bank Pictures, Tall Ships Productions, Story Mining and Supply Company
Staffeln 01 02 03 04 05 06

Nichts verpassen mit dem NETZWELT- Newsletter Jeden Freitag: Die informativste und kurzweiligste Zusammenfassung aus der Welt der Technik! Diese Seite wurde mit Daten von Amazon, Netflix, MagentaTV, Sky Online, iTunes, The Movie Database, Fanart.tv, Warner Home Entertainment, Sony Home Entertainment oder den jeweiligen Produktionsstudios und/oder Publishern erstellt.

Was passiert in Outlander Staffel 7?

„Outlander” Staffel 7: Handlung und Cast – Wie gewohnt soll im Fokus der Handlung der zugehörige siebten Roman der Highland-Saga „Echo der Hoffnung” von Diana Gabaldon stehen, auch wenn Abweichungen möglich sind. Dementsprechend bringt uns Staffel 7 voraussichtlich ins Jahr 1777 und begleitet Jamie (Sam Heughan) und Claire (Caitriona Balfe) zurück noch Schottland, denn in Edinburgh steht noch immer Jamies alte Druckerpresse, die er zur Unterstützung der Rebellen nutzen will.

Die Reise hält so manche Gefahr bereit und auch für ihre Freund*innen in der neuen Heimat wird es brenzlig. Für die Besetzung zurückkehren werden natürlich die beiden Hauptdarsteller*innen Heughan und Balfe; auch Sophie Skelton und Richard Rankin (als Brianna und Roger) sowie John Bell (Ian Murray) sind für Staffel 7 wieder an Bord.

Außerdem gibt es einen wichtigen Neuzugang: Charles Vandervaart („Lost in Space”) übernimmt die Rolle von Jamies mittlerweile erwachsenem Sohn William Ransom (via Deadline ). Neben weiteren Neuzugängen wie Izzy Meikel-Small und Joey Philipps gibt es auch ein Wiedersehen mit Graham McTavish (Dougal MacKenzie), Nell Hudson (Laoghaire Fraser), Steve Cree (Murray) und Lotte Verbeek (Geillis Duncan), wie unter anderem Entertainment Weekly berichtet.

Hat Jamie Fraser Kinder?

Startseite Entertainment Serien

OUTLANDER In der Starz-Serie Outlander erlebt Claire als Zeitreisende zahlreiche Abenteuer. Unser Outlander-Zeitstrahl verrät euch die chronologisch richtige Reihenfolge aller wichtigen Ereignisse aus Claires und Jamies Leben. Outlander: Claires Zeitreisen in der Übersicht (Quelle: Sony Pictures Home Entertainment) Outlander, eine Starz-Serie, dreht sich um die Zeitreisende Claire, die im Jahr 1946 zum ersten Mal durch die Steine von Craigh na Dun gezogen wird. Im 18. Jahrhundert angekommen, muss sie sich ein neues Leben aufbauen.

  1. Dieser Sprung durch die Zeit verändert Claires weiteres Leben auf bezeichnende Weise.
  2. In der Vergangenheit findet sie ihre Zukunft.
  3. Im Laufe ihrer Geschichte reist Claire noch weitere Male durch die Zeit und erlebt zahlreiche spannende Abenteuer.
  4. In unserem Zeitstrahl stellen wir euch die bedeutenden Ereignisse von Claire, Jamie und Co.

aller 5 Staffeln in einer Übersicht zusammen.

Jahr Ereignis
1733 Geillis Duncan kommt in der Vergangenheit an.
1739 Jamie wird in Lallybroch von Hauptmann Jack Randal verhaftet und in Fort William brutal ausgepeitscht.
1740 Mit Murtaghs Hilfe flieht Jamie nach Frankreich.
Jamies Vater Brian Fraser stirbt.
1743 Claire wird durch den Steinkreis gezogen und wacht in Craigh na Dun auf.
Sie trifft auf Jack Randall und wird von Murtagh gerettet.
Claire reist mit den schottischen Soldaten und lernt Jamie kennen.
Am 15. Juni heiraten Claire und Jamie,
1744 Claire und Jamie reisen nach Paris, um den Jakobitenaufstand zu verhindern. In Paris versuchen sie Charles Stuart zu manipulieren, damit es nicht zu einem Aufstand kommt.
In Paris wird Claire schwanger, verliert jedoch das Kind, Jamie und Claire adoptieren Fergus und nehmen ihn mit zurück nach Schottland.
1745 Charles Stuart erhebt Anspruch auf den englischen Thron. Jamie und andere schottische Clans werden in den Aufstand einbezogen und ziehen in den Kampf.
1746 Mary Hawkins und Jack Randall heiraten. Mary ist von Randalls Bruder schwanger, der jedoch schwer krank ist. Jack weiß, dass er im Kampf fallen wird und heiratet Mary, damit sie und ihr Kind versorgt sind.
Da die Schlacht von Inverness nicht mehr aufzuhalten ist, tritt Claire die Reise durch die Steine zurück ins Jahr 1948 an. Sie ist erneut schwanger und Jamie möchte sie und das Kind in Sicherheit wissen.
Der Jakobitenaufstand scheitert. Bei der Schlacht von Cullodeon in Inverness kommen tausende Männer um.
1752 Am 15. November kommt Ian Fraser Murray zur Welt.
1753 Jamie lebt versteckt sieben Jahre lang in einer Höhle nahe Lallybroch,
Er stellt sich, damit seine Schwester und die Kinder das hohe Kopfgeld, das auf ihn ausgesetzt ist, kassieren können. Er kommt ins Gefängnis nach Ardsmuir.
1755 John Grey wird Gefängnisverwalter in Ardsmuir.
1756 Das Gefängnis wird geschlossen und die Gefangenen werden in die USA verschifft. Als Leibeigenen sollen sie den Rest ihrer Strafe in der Kolonie ableisten.
Jamie kommt als Stallarbeiter nach Helwater ins Lake District.
1758 Am 9. Januar kommt Jamies Sohn zur Welt als: William “Willie” Clarence Henry George Ransom, der neunte Earl von Ellesmere.
1764 Um seinen unehelichen Sohn zu schützen, verlässt Jamie Helwater und geht zurück nach Lallybroch. Er wurde von der britischen Regierung begnadigt.
1765 Jamie heiratet Laoghaire. Da die Ehe nicht glücklich ist, verlässt er sein Zuhause und baut sich in Edinburgh ein neues Leben auf. Er eröffnet eine Druckerei.
1766 Am 1. November reist Claire durch die Steine von Craigh na Dun zurück in die Vergangenheit,
Nach 20 Jahren treffen sich Claire und Jamie endlich wieder.
Ian Murray wird von Piraten entführt und auf die westindischen Inseln verschleppt. Claire und Jamie machen sich auf, um ihn zu finden.
1767 John Grey wird Gouverneur von Jamaica.
Claire, Jamie und Co. reisen in die neue Welt und kommen in Georgia, USA an.
Claire und Jamie lassen sich in Fraser’s Ridge nieder.
1769 Am 1. Mai reisen Brianna und Roger voneinander getrennt durch die Steine von Craigh na Dun in die Vergangenheit, Nachdem Brianna die Murrays in Schottland besucht, reist sie in die neue Welt, um ihre Eltern zu treffen.
Im September treffen sich Brianna und Roger in Wilmington wieder und heiraten durch Handfasting.
Einige Tage später trifft Brianna auf Stephen Bonnet, der sie vergewaltigt.
1770 Im Februar wird der junge Ian von dem Indianerstamm Kanyen’kehaka adoptiert.
Im Mai bekommt Brianna ihren Sohn Jeremiah Alexander Ian Fraser MacKenzie.
Im Oktober heiraten Brianna und Roger auf Mount Helicon.
1771 Im März heiraten Jocasta Cameron und Duncan Innes. (In der Serie wird sie wahrscheinlich Murtagh heiraten)
Während der Schlacht von Alamance wird Roger als Rebell verhaftet und gehängt. Claire rettet ihn vor dem sicheren Tod.
1772 Oktober: Ian kehrt vom Mohikaner zum Frasers Ridge zurück.
Jamie steht auf der Seite der amerikanischen Rebellen. Roger und Brianna beschließen, in der Vergangenheit zu bleiben.
16. Dezember: Boston Tea Party
1773 Rebellen verbreiten Unruhe in den Kolonien. Es kommt zu Ausschreitungen.
1774 Die Rebellen gründen Korrespondenzausschüsse, in denen sie über ihre Forderungen sprechen
Der erste kontinentale Kongress trifft sich in Philadelphia.
1775 Lord John findet Jamies Namen auf der Liste eines Korrespondenzausschusses. Im März warnt er seinen Freund, sich und seine Familie nicht in Gefahr zu bringen. Die kommende Konfrontation zwischen den Partien zeichnet sich ab.
Juli: Rebellentruppen, angeführt von John Ashe, zündeten Fort Johnston an. Gouverneur Josiah Martin flieht.
Claire wird an dem Mord von Malva Christie angeklagt und wird eine Gefangene von Governor Josiah Martin.
1776 Das Anwesen von Fraser’s Ridge brennt nicht am 21. Januar nieder, wie Brianna es in der Wilmington Gazette gelesen hatte.
Im April wird Amanda Claire Hope MacKenzie geboren. (Briannas Tochter)
4. Juli: Unabhängigkeitserklärung
Im Juli trifft Brianna mit ihrer Familie in der Stadt Wilmington auf William Ransom. Brianna weiß nicht, dass er Jamies Sohn und ihr Halbbruder ist.
Am 1. November reisen Brianna, Roger, Jemmy und Amanda durch die Steine von Ocracok zurück in die Zukunft. Nur in der modernen Welt kann Amandas Herzfehler behandelt werden.
Am 21. Dezember brennt Fraser’s Ridge nieder. Nicht wie in der Wilmington Gazette stand, am 21. Januar.
1777 Jamie und Claire verlassen Fraser’s Ridge, um sich eine Passage nach Schottland zu buchen. Aus Edinburgh will Jamie seine Druckerpresse holen um in den aufkommenden Konflikt mit Worten statt Waffen zu kämpfen.
Das Schiff gerät in Gefangenschaft und Jamie und Claire geraten mitten in die Schlacht von Saratoga. Dabei wird Jamie schwer verletzt und Claire muss ihm einen Finger amputieren.
Auf dem Schlachtfeld begegnet Ian der Quakerin Rachel Hunter.
Am 20. Dezember kommen die Frasers in Edinburgh an. Jamie findet seine Druckerpresse, die Andrew Bell 11 Jahre für ihn aufbewahrt hat.
1778 Im März stirbt Jennys Ehemann Ian.
Claire geht zurück nach Philadelphia und Jamie und Jenny versprechen, mit einem Schiff nachzukommen.
William tritt General Washingtons Lager in Valley Forge bei, um seinen schwer verletzten Stiefcousin zu finden.
Das Schiff, mit den Jenny und Jamie reisen, sinkt. Daraufhin überredet Lord John Claire ihn zu heiraten, damit er sie beschützen kann.
Am 18. Juni treffen Claire und Jamie erneut aufeinander.
Es kommt zu einem Treffen zwischen Jamie und William. Ihre Verbindung ist nicht mehr zu leugnen.
Im Juni kämpft Jamie gemeinsam mit den Generälen Washington, Lafayette und Lee in der Schlacht von Monmouth.
Nachdem Claire angeschossen wird, verlässt Jamie die Armee und sie gehen zurück nach Philadelphia.
Am 15. September stirbt Rollo.
Am 18. September stirbt Fergus’ und Marsalis Sohn Henri-Christian durch ein Feuer in der Druckerei.
Familie Fraser geht zurück nach Fraser’s Ridge.
Moderne Zeit
1918 Am 20. Oktober kommt Claire Elisabeth Beauchamp zur Welt.
1923 Claires Eltern sterben und sie wird von ihrem Onkel (Lamb) Quentin Lamberg Beauchamp adoptiert.
1938 Claire und Frank heiraten.
1939 Der Zweite Weltkrieg bricht aus.
Claire arbeitet als Krankenschwester an der Front in Frankreich und Frank ist beim Geheimdienst eingesetzt.
1945 Der Zweite Weltkrieg endet.
1946 Frank trifft auf den ‘Geist’ von Jamie draußen vor der Tür ihres Hotels
Claire wird in dem Steinkreis von Craigh na Dun durch die Zeit ins Jahr 1743 gezogen.
1948 Claire taucht plötzlich in Inverness auf. Sie ist schwanger.
23.11. Brianna Ellen Randall wird geboren,
1957 Claire beginnt mit dem Medizinstudium in Boston.
1966 Frank Randall kommt bei einem Autounfall ums Leben.
1968 Claire reist mit Brianna nach Inverness, um Nachforschungen über die Frasers anzustellen. Von Roger Wakefield erfährt sie, dass Jamie die Schlacht überlebt hat.
Sie erzählt Brianna die Wahrheit über ihren Vater.
Brianna trifft Roger zum ersten Mal.
Geillis Duncan reist durch die Zeit und kommt im Jahr 1733 an, 10 Jahre zu früh.
Kenneth reist ebenfalls durch die Steine und kommt in 1743 an.
Am 1. November reist Claire durch die Zeit in die Vergangenheit, um Jamie zu finden. Sie kommt im Jahr 1766 an.
1971 Am 1. Mai reist Brianna in die Vergangenheit, um ihre Eltern zu finden. In einem Zeitungsartikel hat sie gelesen, dass Claire und Jamie bei einem Brand ums Leben kommen werden. Sie kommt im Jahr 1769 in Craigh na Dun an.
Roger reist seiner Liebe, Brianna, hinterher.
1978 Am 1. November kommt Briannas Familie in Ocracoke aus der Vergangenheit zurück.
1979 Claires Freund, Joe Abernathy, hilft Brianna und ihrer Familie dabei, sich in der Gegenwart wieder zurechtzufinden. Sie erwerben das Anwesen Lallybroch und lassen sich in Schottland nieder.
1980 Brianna, Roger und die Kinder reisen nach einem dramatischen Vorfall zurück in die Vergangenheit.

Outlander_Zeitstrahl Die erfolgreiche Outlander-Saga begeistert seit Jahren Zuschauer rund um den Globus. Staffel 5 der Serie wird im Februar 2020 von dem Sender Starz gezeigt. Den genauen Starttermin haben wir euch in unserer Übersicht zu Outlander Staffel 5 zusammengefasst. Dort erfahrt ihr alles zur Handlung, Darsteller und Ausstrahlung der neuen Folgen.

Outlander bewerten 1.815 Bewertungen
Genre Drama, Abenteuer, Fantasy, Lovestory, Sci-Fi & Fantasy
Erstausstrahlung 09.08.2014
Erstausstrahlung in Deutschland 09.08.2014
Homepage starz.com
Weitere Quellen

YouTV Deutsche Synchronkartei TMDB IMDb

Netzwerk Starz
Produktion Sony Pictures Television, Left Bank Pictures, Tall Ships Productions, Story Mining and Supply Company
Staffeln 01 02 03 04 05 06

Nichts verpassen mit dem NETZWELT- Newsletter Jeden Freitag: Die informativste und kurzweiligste Zusammenfassung aus der Welt der Technik! Diese Seite wurde mit Daten von Amazon, Netflix, MagentaTV, Sky Online, iTunes, The Movie Database, Fanart.tv, Warner Home Entertainment, Sony Home Entertainment oder den jeweiligen Produktionsstudios und/oder Publishern erstellt.

Wie stirbt Claire Fraser?

Die schreckliche Botschaft: Die Frasers werden sterben – In der Gegenwart macht Roger MacKenzie die schreckliche Entdeckung in einer alten Ausgabe der Wilmington Gazette, dass Jamie und Claire bei einer Feuersbrunst auf Frasers Ridge ums Leben kommen werden,

  • Da das genaue Jahr verschmiert ist, weiß er nur, dass der Tod die Frasers irgendwann in den nächsten 12 Jahren ereilen wird.
  • Brianna ( Sophie Skelton ) kann er jedoch nicht mehr warnen, denn diese ist bereits auf dem Weg in die Vergangenheit.
  • Und wenn wir eines in der Serie gelernt haben, dann, dass die Geschichte in Outlander nicht verändert werden kann,

Werden Jamie und Claire wirklich sterben? Achtung, Buch-Spoiler : In der Buchvorlage erfahren wir, dass das Feuer am 21. Januar 1776 ausbrechen soll, also in 9 Jahren. In Band 6, Ein Hauch von Schnee und Asche, ist dieser Tag gekommen, doch es passiert nichts.

  • Erst im Folgeband, Echo der Hoffnung, wird das Rätsel um den Zeitungsartikel gelöst.
  • Es handelt sich um einen Fehldruck und Frasers Ridge brennt erst im Dezember nieder, aber Jamie und Claire leben noch.
  • Der Artikel entstand durch eine Fehlinformation von Thomas Christie.
  • Spoiler-Ende,
  • Wird Jamie im Serienfinale sterben? Dass zumindest einer der beiden Frasers noch vor Ende der Serie sterben wird, steht bereits von Beginn an fest,

So ist es Jamies Geist, der schon in der Pilotfolge von Outlander in der Gegenwart zu erhaschen ist. Dass es sich dabei um einen älteren und lebendigen Jamie aus der Vergangenheit handelt, kann ausgeschlossen werden, da Autorin Diana Gabaldon mehrfach betonte, dass Jamie nicht selbst durch die Zeit reisen kann.

Warum heiratet Claire Lord John?

Und wo kommt nun Ehemann Nummer 3 her? – Liest man ein wenig weiter, so hält die Buchreihe einige Überraschungen parat, die bislang in der Serie nicht aufgetaucht sind. In einem späteren Buch erfährt der Leser, dass es einen Moment gibt, in dem Claire glaubt, dass Jamie gestorben ist.

Lord John Grey eilt Claire in einem Moment der Schutzlosigkeit zur Hilfe, woraufhin die beiden heiraten. Zwei Monate später stellt sich jedoch heraus, dass Jamie gar nicht tot ist. Technisch gesehen ist die Ehe zwischen Claire und Lord John Grey also nicht gültig, da sie zum Zeitpunkt ihrer Eheschließung noch mit Jamie verheiratet gewesen ist.

Nimmt man es mit den Büchern also ganz genau, hat Claire insgesamt drei Ehemänner. Ihr Herz schlägt jedoch nur für einen: Jamie. Staffel 6 der erfolgreichen Starz-Serie “Outlander” startet 2022 und hält einige spannende Neuheiten bereit.

Hat Outlander ein Happy End?

Outlander: Das passiert im großen Finale – erste Hinweise von Autorin Diana Gabaldon 05. Juli 2022 um 09:47 Uhr “Outlander” ist noch lange nicht vorbei, doch gibt es schon erste Hinweise auf das große Finale der Starz-Serie und der Bücher. Das hat Autorin Diana Gabaldon bereits zum “Outlander”-Ende verraten. Outlander: Bleiben Jamie (Sam Heughan) und Claire (Caitriona Balfe) auch im Finale vereint? (Quelle: Jason Bell/Starz)

Mit dem zehnten Buch soll die “Outlander”-Romanreihe rund um Claire und Jamie Fraser enden. Autorin Diana Gabaldon hat in den vergangenen Jahren einige Hinweise auf das Ende ihrer Bücher gestreut. Da sich die Serie größtenteils an die Buchvorlage hält, erfahren wir so auch einiges über das Serienfinale.

, während Buchautorin Diana Gabaldon fleißig weiter am letzten Buch ihrer gleichnamigen Buchreihe arbeitet., mit “Das Schwärmen von tausend Bienen” ist Buch 9 bereits erschienen. Gabaldon streut immer wieder Hinweise zum Ende der Geschichte von Jamie und Claire Fraser.

So wissen wir schon aus den, dass die “Outlander”-Story irgendwann 1800 enden wird. Auch soll die Geschichte ein Happy End bekommen, jedoch werden die Fans wohl trotzdem viele Tränen verdrücken müssen. Bisher weiß neben Gabaldon nur Seriendarsteller Sam Heughan, wie die Buchserie enden wird. Die Autorin teilte die letzten Seiten der Geschichte mit dem Jamie-Mimen und er musste schwören, nicht einmal Kollegin Caitríona Balfe (Claire Fraser) etwas zu verraten (via ).

Die Darstellerin von Brianna Fraser, Sophie Skelton, verriet in einem Interview mit, dass sie sich für Brianna und Roger erhofft, dass sie wieder in die Zukunft reisen und ihre kleine Familie dort in Frieden leben kann. Doch Leser und Fans der Serie wissen, dass diese Vision nur ohne ihren Vater Jamie möglich ist, denn er kann nicht durch die Zeit reisen.

  1. Daran hält Gabaldon vehement fest.
  2. Externer Inhaltvon Twitter An dieser Stelle findet ihr einen Tweet, der den Artikel ergänzt.
  3. Mit einem Klick könnt ihr euch diesen anzeigen lassen.
  4. Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.
  5. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden.

Mehr dazu in unseren, Thema des letzten Buchs wird ebenfalls die Frage sein, wie Jamie als Geist in das Jahr 1945 reisen konnte, um Claire in ihren zweiten Flitterwochen mit Frank zu beobachten. Dass es definitiv Jamie ist, wissen wir ebenfalls aus dem FAQ-Bereich von Gabaldons Webseite.

Ominös schrieb sie auch : “Geister existieren nicht an einem Ort, in der Zeit eine Bedeutung hat.” Bedeutet das, dass Jamie Claire aus dem Jenseits besucht? Um, wie sich die Szene letztendlich auflöst, erfahren wir erst im finalen Buch und wohl auch in der letzten Staffel der Serie. Doch bis zum Ende von sowohl Serie als auch den Büchern dauert es noch.

Da die Bücher der Reihe immer sehr lang sind, braucht Diana Gabaldon einige Jahre, um sie fertig zu stellen. Die Serie hat bisher auch noch nicht die Ereignisse aus den Büchern eingeholt, also können wir uns noch auf einige Staffeln mit heißen Liebesszenen von Claire und Jamie Fraser freuen.

Ist Claire in Outlander wirklich schwanger?

Outlander: Claire ist in Staffel 6 nicht schwanger, aber Caitríona Balfe war es während der Dreharbeiten. Imago Images/Everett Collection; Montage TV Spielfilm Staffel 6 von “Outlander” startet sehr bald. Während der Dreharbeiten war die Schauspielerin Caitríona Balfe schwanger. Welcher Aufwand betrieben wurde, um das zu verstecken, haben die Darsteller jetzt erzählt. Der erste offizielle Trailer zur 6. Staffel von “Outlander”. Video: STARZ

Wie alt wird Jamie?

Sam Heughan ist ein paar Jahre jünger als Jamie – Jamie war zu Beginn der Geschichte, also direkt in der 1. Episode von “Outlander”, noch unschuldige 23 Jahre jung. In der 2. Staffel, die auf dem Roman “Die geliehene Zeit” basiert, ist Jamie mittlerweile 25 Jahre alt.

  • Dazu kommen schließlich die 20 Jahre Trennung, nachdem Claire zurück in ihre Zeit gereist ist und wir landen bei einem Alter von 45 Jahren in den aktuellen Episoden.
  • Sam Heughan, der Jamie verkörpert, ist 37 Jahre alt.
  • Da zwischen den beiden Männern nur wenige Jahre liegen, muss die Maske nicht allzu kreativ werden, um ihn ein paar Jahre älter zu machen.

Das Finale der 3. Staffel “Outlander” lief in Deutschland am Mittwoch, den 20. Dezember 2017, um 20.15 Uhr auf VOX.

Wo befindet sich Frasers Ridge?

After 20 years apart, Claire and Jamie are finally building a life together in the American colonies. And central to their storyline in Outlander ‘s fourth and fifth and sixth seasons is the establishment of their home, Fraser’s Ridge, and the community of settlers there.

  • According to Diana Gabaldon, the author of the books the show is based on, Fraser’s Ridge is located “up near Boone and Blowing Rock.” But scenes set in the U.S.
  • Are primarily filmed in Scotland, and Scottish woods stand in for northwest North Carolina for much of filming.
  • There are sections of Scotland that we have found that do look a bit like North Carolina,” the original showrunner Ron Moore said in an interview with Access,

“There’s a place we’ve found to put Fraser’s Ridge that does read like North Carolina, so that was the big one.” The Outlander Community website, which is officially associated with Starz, explains that “The view of Fraser’s Ridge that we see is made of a combination of footage from a wood in Scotland and a ‘plate shot’ of North Carolina itself.” (For those unfamiliar, a “plate shot” is background footage of a location without any actors in it.) But it was the show’s Greens department, or those on the crew responsible for dealing with the foliage, who were really responsible for truly transforming the wood.

  • The importance of ‘ fraise ‘, meaning strawberry in French, at Fraser’s Ridge (commonly associated with the etymology of the surname ‘Fraser’) was a fun element for the Greens Department,” reads the site.
  • They cleared the bramble and then redressed with moss, grasses, and bushes to create texture and shape for the area.

They wanted to introduce plants that might really grow on a cliff-face: blue grasses, azaleas, ferns, and then incorporated around 300 strawberry plants.” For season six, keeping the filming in Scotland was also helpful for Covid-related safety and logistical reasons.

Wer ist der Vater von Malvas Baby?

So wird Claire doch noch gerettet – Sterben wird die “Outlander”-Hauptfigur allerdings nicht. Stattdessen gesteht Malvas und Allans Vater Tom Christie (Mark Lewis Jones), dass er Malva getötet hat. Das entspricht selbstverständlich nicht der Wahrheit. Vielmehr berichtet Tom Christie dann noch Claire, dass die seltsame Krankheit, die sowohl ihn wie auch Jamies Frau befallen hatte, eigentlich Malvas Versuch war, die beiden umzubringen. Ob die Serie “Outlander” nun alle diese Ereignisse in den finalen 2 Episoden der 6. Staffel zeigen wird, bleibt abzuwarten. Womöglich wird Staffel 6 dann auch mit einem gewaltigen Cliffhanger enden. Das zumindest erklärte “Outlander”-Produzentin Maril Davis bereits vor dem Start der neuen Episoden.

Ist Craigh na Dun Echt?

Die Highland-Saga „Outlander” basiert auf der erfolgreichen Buchreihe von Diana Gabaldon und handelt von der klugen und taffen Militärkrankenschwester Claire Randall (Caitriona Balfe), die unter mysteriösen Umständen aus dem Jahr 1945 ins 18. Jahrhundert der schottischen Highlands versetzt wird. „Outlander”-Drehort Doune Castle, Schottland © Andrea David Die fiktive Burg Leoch ist in Wahrheit Doune Castle in der Nähe von Stirling. Hier kommen Frank (Tobias Menzies) und Claire im 20. Jahrhundert auf einem Tagesausflug vorbei und hier sind Colum MacKenzie (Gary Lewis) und sein Clan im 18. „Outlander”-Drehort Doune Castle, Schottland © Andrea David „Outlander”-Drehort Doune Castle, Schottland © Andrea David Die ersten Folgen der Serie spielen im Inverness der 1940 er und wurden in der Grafschaft Fife, in der Stadt Falkland gedreht. Mrs. Baird’s Guesthouse, in dem Claire und Frank untergebracht sind, ist in Wahrheit das Covenanter Hotel.

  1. Am Bruce Fountain, dem Brunnen auf dem Platz vor der Kirche, bemerkt Frank in der ersten Episode den Umriss eines Highlanders, der zu Claires Fenster hinaufblickt.
  2. Das Schaufenster, an dem sich Claire beim Anblick einer Vase etwas mehr Stabilität in ihrem Leben wünscht, gehört in Wahrheit zum Fayre Earth Gift Shop, gleich an der anderen Ecke des Platzes.

Der Platz, auf dem Frank spontan um Claires Hand anhält, befindet sich in Glasgow. Es ist jedoch nicht der häufig genannte historische George Square, sondern die John Street einen Block weiter östlich. „Outlander”-Drehort Falkland, Schottland © Andrea David Das fiktive Dorf Cranesmuir, in dem Geillis Duncan (Lotte Verbeek) und ihr Mann Arthur leben, ist das Städtchen Culross, ebenfalls in Fife gelegen. Hier kann man sich gut vorstellen, wie ein schottischer Ort im 17.

  • Oder 18. Jahrhundert ausgesehen haben muss.
  • Gedreht wurde auch im Culross Palace, sowie im dahinter befindlichen Kräutergarten, den Claire auf Burg Leoch bestellt.
  • Ein weiterer Drehort in der Nähe ist West Kirk.
  • Die Burgruine diente in „Outlander” als Ort mit dunklen Kräften, hinter denen sich jedoch lediglich eine Verwechslung von Maiglöckchen mit Bärlauch verbirgt.

Claire und Jamie vermählen sich in der Glencorse Kirk unweit von Edinburgh. Culross, Schottland © Andrea David Kräutergarten am Culross Palace, Schottland © Andrea David Das prächtige Hopetown House in South Queensferry am Stadtrand von Edinburgh ist in „Outlander” als das Herrenhaus des Herzogs von Sandringham zu sehen. Es ist in Wahrheit viel größer als es auf dem Bildschirm erscheint, da einige seiner Flügel digital gelöscht wurden. Blackness Castle, Schottland © Andrea David Im Vorspann der Serie ist die hügelige und waldreiche Gegend um Tulloch Ghru zu sehen. Dort entstanden auch die Szenen, in denen Claire mit den Highlandern von Craigh na Dun zur Burg Leoch reist. Die historischen Filmszenen in und um das Dorf der MacKenzies entstanden im Freilichtmuseum Highland Folk Museum, in dem die Bauernhöfe des 18. Highland Folk Museum, Newtonmore, Schottland © Andrea David Den Steinkreis Craigh na Dun gibt es in Wirklichkeit nicht. Er wurde für die Dreharbeiten in der Gegend um Rannoch Moor in Perthshire, hinter dem Tor zur Tullochcroisk Farm, Kinloch Rannoch, aufgebaut. Die Landschaft ist jedoch so atemberaubend wie in der Serie. Als echte Vorlage für den Steinkreis diente Clava Cairns bei Inverness. Steinkreis Clava Cairns bei Inverness, Schottland © Andrea David In der letzten Episode der ersten Staffel brechen Claire und Jamie an Bord eines alten Schiffes nach Frankreich auf. Die Szene spielt nahe der Küstenstadt Troon in Ayrshire. Ihr Ziel ist die französische Abtei Saint Anne de Beaupré, die, ebenfalls in Schottland, von Aberdour Castle aus dem 12. Jahrhundert verkörpert wird. Aberdour Castle, Schottland © VisitScotland Nach der zweiten Staffel von „Outlander”, die zu großen Teilen in Frankreich gedreht wurde, geht es für Staffel 3 wieder zurück nach Schottland. Dort entstanden sogar die Szenen aus der vierten Staffel, die in den USA spielen Verwandter Artikel im Reiseblog: Schottland — Auf den Spuren von Outlander & Co.

Warum nennt Jamie Claire sassenach?

Trivia –

Sassenach ist das Gälische Wort für Außenseiter ; oder im historischen Kontext genau für einen Engländer. Man entschied sich dagegen, das Gälische mit Untertiteln zu versehen, um zu verdeutlichen, wie Claire sich gefühlt haben muss, als auch sie nichts verstanden hat. Diese Folge umfasst die Kapitel 1 bis 3 der Romane,

Wo kann man Outlander Staffel 7 sehen?

„Outlander” Staffel 7: Start in Deutschland – Die Verantwortlichen beim US-Sender Starz sind sehr bemüht, die Produktion zügig abzuschließen. Auf Esquire -Nachfrage gab Jamie-Darsteller Sam Heughan allerdings bekannt, dass die laufenden Dreharbeiten voraussichtlich erst im Frühjahr 2023 abgeschlossen werden können.

Für die Dreh-Verlängerung gibt es aber einen guten Grund, denn statt der geplanten 16 Folgen sollen es nun sogar 18 werden! Soweit bekannt, soll die siebte Staffel „Outlander” dann ab Sommer 2023 bei Starz starten. Mit ein bisschen Glück können deutsche Fans die neuen Episoden dann nur wenig zeitversetzt auch via Amazon Prime streamen.

Sobald es einen konkreten Starttermin gibt, erfahrt ihr es hier. Die aktuelle sechste Staffel „Outlander” könnt ihr bei Amazon streamen. Spannende Fakten rund um „Outlander” gibt’s im Video:

Ist Outlander zu Ende?

Outlander endet mit Staffel 8: Fans sind traurig und dankbar – Outlander basiert auf der Highland-Romanreihe von Diana Gabaldon, welche bisher neun Bände umfasst und in Zukunft mit einem 10. Teil ihr Ende finden soll. Die Serienadaption wird es voraussichtlich jedoch nur bis Band 8 schaffen.

Wie alt soll Jamie Fraser sein?

Sam Heughan ist ein paar Jahre jünger als Jamie – Jamie war zu Beginn der Geschichte, also direkt in der 1. Episode von “Outlander”, noch unschuldige 23 Jahre jung. In der 2. Staffel, die auf dem Roman “Die geliehene Zeit” basiert, ist Jamie mittlerweile 25 Jahre alt.

Dazu kommen schließlich die 20 Jahre Trennung, nachdem Claire zurück in ihre Zeit gereist ist und wir landen bei einem Alter von 45 Jahren in den aktuellen Episoden. Sam Heughan, der Jamie verkörpert, ist 37 Jahre alt. Da zwischen den beiden Männern nur wenige Jahre liegen, muss die Maske nicht allzu kreativ werden, um ihn ein paar Jahre älter zu machen.

Das Finale der 3. Staffel “Outlander” lief in Deutschland am Mittwoch, den 20. Dezember 2017, um 20.15 Uhr auf VOX.

Wann kommt Staffel 7 von Outlander auf DVD?

Page 3 – Die 7. Staffel der Zeitreisenserie Outlander feiert ihre Premiere im Sommer 2023 bei Starz und wird 16 Episoden umfassen. Die Handlung der 7. Staffel ist eine Adaption des im Jahr 2009 erschienenen Romans Echo der Hoffnung (im Original: An Echo in the Bone).