Wie Viele Windeln Für Windeltorte?

Wie Viele Windeln Für Windeltorte
Variante 1: Windeltorte selber machen – mit Küchenrolle – Folgende Utensilien benötigen Sie für die Windeltorte mit Küchenrolle: Mittlerweile gibt es Windeltorten auch in entsprechenden Geschäften zu kaufen. Doch keine davon kommt an eine Windeltorte heran, die Sie selbst gemacht haben. Das zeigt, dass Sie Zeit und Mühe investiert haben, um den werdenden Eltern eine Freude zu machen. Alles, was Sie dazu brauchen, sind folgende Utensilien:

  • 60 HiPP Windeln (36 Windeln Größe 2 und 24 Windeln Größe 1)
  • 60 kleine (ca.3 cm Durchmesser) und 5 große (ca.10 cm Durchmesser) Gummibänder
  • Runder Pappkarton (ca.28 cm Durchmesser) oder eine runde Holzscheibe
  • Lineal
  • Bleistift
  • Schere
  • Große runde Schüssel oder ein großer Zirkel
  • Leere Küchenrolle und eine leere Rolle Toilettenpapier
  • Durchsichtiges Klebeband
  • Paketschnur (oder eine andere stabile Schnur)
  • Geschenkpapier oder Stoff (optional)
  • Geschenkband
  • Kleine Geschenke zur Dekoration (z.B. HiPP Pflegeprodukte, Schnuller, Greifling oder ein Kuscheltier)

So geht’s 1. Im ersten Schritt öffnen Sie alle HiPP Windelpackungen, rollen die Windeln einzeln zusammen und fixieren diese mit einem kleinen Gummiband. 2. Jetzt schneiden Sie den Pappkarton kreisrund zu (Durchmesser ca.28 cm). Verwenden Sie hierfür einen Zirkel, einen großen Teller oder alternativ eine Schüssel – Hauptsache rund. Als Alternative zum Pappkarton eignet sich auch ein rundes Holzstück. Dieses hat den Vorteil, deutlich robuster zu sein. 5. Durch die Schnitte entstehen vier Laschen, die Sie nun nach außen wegklappen.6. Kleben Sie die Küchenrolle danach mittig auf den runden Pappkarton bzw. auf die Scheibe aus Holz. Dies gelingt am besten, indem Sie die Rolle auf die vier entstandenen Laschen stellen. Die Laschen befestigen Sie nun mit etwas Klebeband auf dem Karton bzw. auf dem Holz. 7. Schneiden Sie danach an einem Ende einen Schlitz in die Toilettenpapier-Rolle (ca.3 cm tief). Stecken Sie die Toilettenpapier-Rolle nun mit dem Schlitz nach unten in die Küchenrolle hinein. Hierdurch entsteht ein hoher Turm.8. Die kurze Toilettenpapier-Rolle kleben Sie ebenfalls an die Küchenrolle. 9. Im nächsten Schritt ordnen Sie die ersten sechs Windeln um die Küchenrolle und fixieren diese mit einem großen Gummiband. 10. Danach verteilen Sie zwölf weitere Windeln gleichmäßig um die ersten sechs herum. Fixieren Sie diese mit einem großen Gummiband. 11. Im nächsten Schritt verwenden Sie 18 Windeln, die wiederum um die bisherigen verteilt und mit der Paketschnur fixiert werden müssen. 12. Wenn die erste Etage der Windeltorte steht, folgt die zweite Ebene. Hierfür stellen Sie auf die bereits vorhandenen Windeln erneut sechs Windeln um die Küchenrolle. 13. Wiederholen Sie danach Schritt 9. Fixieren Sie die zwölf Windeln ebenfalls mit einem Gummiband.14. Als dritte und letzte Etage folgen jetzt noch einmal sechs Windeln, die Sie wieder mit einem großen Gummiband fixieren. 15. Binden Sie danach verschiedene Geschenkbänder um die einzelnen Etagen, sodass diese die Paketschnur sowie die Gummibänder überdecken. Die Enden binden Sie jeweils zu einer hübschen Schleife zusammen. Welche Farbe die Bänder haben sollen, bleibt ganz Ihrer Fantasie überlassen. 16. Ganz oben auf der Windeltorte „thronen” zum Schluss beispielsweise ein kleines Kuscheltier oder die HiPP Babysanft Kinder Creme. 17. Wenn Sie möchten, können Sie zwischen Windeln und Geschenkband noch kleine Geschenke hineinstecken, wie z.B. HiPP Pflegeprodukte, einen Schnuller, einen Greifling oder ein Kuscheltier. Dies verleiht der Windeltorte das gewisse Etwas. Tipp: Falls Sie lieber eine kleinere Windeltorte basteln wollen, lassen Sie einfach eine Etage weg.

Wie viele Windel braucht man für Windeltorte?

Wie viele Windeln und welches Zubehör brauche ich? – Wie viele Windeln für eine Windeltorte benötigt werden, hängt zunächst davon ab, wie gross die Torte werden soll – schauen Sie dafür am besten in der Infotabelle nach. Für eine klassische dreistöckige Windeltorte sollten Sie mit 32 bis 38 Windeln rechnen.

  1. In einer Be Nappy Packung sind je nach Grösse zwischen 27 und 44 Windeln enthalten – entsprechend benötigen Sie ungefähr eine Packung, bei der extrakleinen New Born Grösse (die oft nicht lange getragen wird und deshalb etwas kleiner ist) einige mehr.
  2. Um nicht während des Bastelns einen Engpass zu erleben, empfiehlt es sich, zwei Packungen Windeln zu kaufen.

Keine Sorge, Sie bekommen sicher alle Windeln unter! Produkt Vergleich

zweistöckig dreistöckig classic dreistöckig gross
obere Etage 6 13
Mittlere Etage 9 9 26
Basis 23 23 48
Gesamt 32 38 87

Neben den Windeln an sich ist noch etwas Zubehör nötig, um eine stabile und ansehnliche Windeltorte zu bauen:

  • eine Babyflasche (300 ml) oder der Innenteil einer Rolle Haushaltspapier zur Stabilisierung; für niedrigere Torten ist die Babytrinkflasche schöner, weil sie oben herausschaut
  • viele kleine Gummibänder, möglichst transparent oder in derselben Farbe
  • einige Sicherheitsnadeln (zum Fixieren der Geschenkbänder)
  • mindestens 3 breite Geschenkbänder aus Stoff, besser mehr
  • Dekorationsartikel (Blumen, Schleifen, Party Picks etc.) und/oder Baby-Kleinigkeiten (Schnuller, Söckchen, Greiflinge usw.)

Auch an eine stabile Unterlage sollte gedacht werden, die gleichzeitig dekorativ ist und in der Farbe zur Windeltorte passt. Ein fester Karton, ein dünnes Sperrholz-Brett oder auch eine Kuchenplatte eignen sich dafür. Liegt alles bereit, sind Schere und doppelseitiges Klebeband zur Hand? Dann kann es losgehen – eine Windeltorte selber machen ist super easy und macht richtig Spass. Eine Windeltorte ist nicht zum Essen da! (© 241021691 (avtk) – Adobe Stock)

Wie viele Pampers für eine Windeltorte?

Anleitung: Schloss-Windeltorte – Die werdenden oder frischgebackenen Eltern werden sicherlich in den letzten Monaten und Wochen ihr Zuhause für den Neuankömmling umgestaltet haben. Nach der Geburt zieht nun die neue Schlossherrin bzw. der neue Schlossherr ein. Was könnte daher passender sein, als eine Schloss-Windeltorte zu basteln. Das benötigst Du dafür:

88 Pampers Windeln Größe 1 oder 2 große Gummibänder 40 x 40 cm Karton (mit Geschenkpapier eingeschlagen) 2-3 unterschiedlich breite Geschenkbänder (jeweils 4 m) Schere 9 Holzspieße 9 bunte Strohhalme ca.6-7 DIN A4 Blätter Bastelpapier (zwei unterschiedliche Farben) Heißklebepistole Schnuller oder andere kleine Geschenke

Und so wird‘s gemacht: Schritt 1: Tortenboden

Falte die Windeln in der Mitte, sodass der Bund zur Innenseite schaut. Stapele 15 Windeln abwechselnd so übereinander, dass sich jeweils ein geschlossener Bund über einem offenen Bund befindet. Halte den so entstandenen Pampers-Stapel mit einem großen Gummiband zusammen. Wiederhole das weitere zweimal. Du hast am Ende drei Pakete mit jeweils 15 Windeln vor Dir liegen. Lege die Stapel nebeneinander auf den mit Geschenkpapier eingeschlagenen Karton. Damit ist die unterste Schicht Deiner Torte schon fertig.

Schritt 2: Schichten

Lege eine zweite Schicht bestehend aus zwei Windelpaketen mittig über die erste. Dazu verwendest Du 12 Pampers pro Reihe, die Du genauso zusammenfaltest, wie Du es schon beim Boden der Torte getan hast. Für die letzte Lage verwendest Du einmal acht Windeln, die Du wieder als Stapel gebündelt auf die zweite Schicht legst. Du hast jetzt drei Schichten. Umwickele jede Lage der Windeltorte mit einem Geschenkband, um diese fest zusammenzuhalten. Das Band kannst Du mithilfe einer Heißklebepistole an den losen Enden miteinander festkleben. Binde gern noch ein zweites schmaleres Band um diese drei Geschenkbänder. So erzielst Du einen mehrlagigen Effekt.

Schritt 3: Türmchen

Lege Dir acht Windeln und acht Holzspieße zurecht. Platziere den Holzspieß in der Mitte der Pampers und rolle diese drumherum. Fixiere diesen Ballen mit einem Gummiband. Wiederhole dies noch siebenmal. Umwickele die Rollen mit demselben Geschenkband, welches Du bereits für die Schichten der Torte verwendet hast. Auch hier ist es schön, wenn Du ein dünneres Bändchen über das Breitere legst. Befestige alles vorsichtig mit der Heißklebepistole. Fertige für die Dächer der Türmchen aus Bastelpapier acht Halbkreise an. Klebe diese zu einem Kegel zusammen. Bitte achte darauf, an der Spitze ein Loch freizulassen, dass später groß genug für einen Strohalm ist. Diese acht Windelrollen und Dächer kannst Du dann erst einmal gesammelt beiseitelegen.

Schritt 4: Haupttürmchen

Ein Windeltorten-Schloss hat natürlich auch einen Hauptturm. Dieser wird am Ende ganz oben angebracht. Dafür benötigst Du drei Windeln, einen Holzspieß, das Geschenkband, Bastelpapier und Gummibänder. Rolle die drei Windeln auf und befestige diese jeweils mit einem Gummiband. Stelle alle drei Windelrollen nebeneinander und fixiere sie mit einem weiteren Gummiband. Um die drei Rollen legst Du anschließend, wie schon bei den kleinen Türmchen, das Geschenkband und steckst den Holzspieß in die Mitte. Auch hier fertigst Du eine Spitze an, die groß genug für das Dach ist und Platz für einen Strohhalm lässt.

Schritt 5: Fähnchen

Verwende für die Fähnchen farbiges Bastelpapier und schneide daraus insgesamt neun kleine Rauten aus. Lege die Mitte der Rauten um das obere Ende der Strohhalme und klappe sie zusammen, sodass ein kleines Fähnchen entsteht. Klebe sie mit der Heißklebepistole zusammen. Am Schluss sollten so neun Fähnchen entstanden sein.

Schritt 6: Dekoration

Jetzt kannst Du die kleinen und das große Türmchen an der Windeltorte befestigen. Stecke die kleinen Rollen vorsichtig mithilfe der Holzspieße an die Ecken der ersten und zweiten Tortenschicht zwischen die Windeln. Platziere jeweils das Dach auf dem Turm und schiebe den Strohhalm bzw. das Fähnchen einfach durch das Loch im Dach über den Holzspieß des Windeltürmchens. Genauso verfährst Du mit dem Hauptturm auf der Spitze des Windelkuchens. Zum Schluss kannst Du diese wunderschöne Windeltorte für das kleine Mädchen oder den kleinen Jungen noch beliebig mit Schleifchen, Schnullern oder anderen Kleinigkeiten verzieren.

Eine Video-Anleitung der Schloss-Windeltorte findest Du hier,

Welche Größe für Windeltorte?

Schritt 1: Un­ter­la­ge für die Win­del­tor­te bas­teln – Damit deine Windeltorte später einen stabilen Stand hat und du sie besser transportieren kannst, bastelst du zunächst die Tortenunterlage. Nimm dir dazu das große Stück Pappe zur Hand und schneide dieses rund zu.

Wann überreicht man eine Windeltorte?

Wann schenkt man eine Windeltorte? – Zu unterschiedlichen Anlässe kann man eine Windeltorte schenken. Beispielsweise zur Geburt, zur Babys Taufe, zu Krankenhausbesuche, zur Babyparty, als Mitarbeitergeschenk sowie Kundengeschenk kämen in Frage.

Wie viele Wegwerfwindeln pro Tag?

Wie viel Wegwerfwindeln werden in Deutschland jährlich unnötigerweise gebraucht? – 8,4 Millionen Wegwerfwindeln werden täglich in Deutschland verwendet und entsorgt. In 10 Tages sind das ca.84 Millionen. Dies entspricht circa der Einwohnerzahl von ganz Deutschland.

Eine unglaublich, alarmierende Zahl.8,4 Millionen Windeln täglich entspricht mehr als 3 Milliarden Wegwerfwindeln im Jahr in Deutschland. Es wäre interessant zu berechnen wie viel Fußballfelder dies entsprechen würde, wenn die Windeln eng aneinander gelegt würden. Ich habe es einfach mal ausgerechnet.

Ein Bundesliga Fußballfeld ist 105 Meter lang und 68 Meter breit. Wenn ich durchschnittlich 12 cm Breite und 40 cm Länge bei einer geöffneten Wegwerfwindel annehme ergibt das 148750 Wegwerfwindeln pro Fußballfeld. Das entspricht täglich und nur für Deutschland die Anzahl von 56,5 Fußballfelder.

Wie lange trägt man Windelgröße 3?

Ab wann muss ich zur Größe 3 übergehen? – Ein Baby trägt etwa 900 Tage lang Windeln. Damit es sich darin wohlfühlt, musst du eine Windel wählen, die perfekt an seinen Körperbau angepasst ist. Windeln der Größe 3 sind für Kinder von 4 bis 9 kg geeignet, was im Durchschnitt einem Baby im Alter von fünf bis zwölf Monaten entspricht.

Wie verpacke ich eine Windeltorte?

Als Unterlage für den Transport eignet sich Pappe oder ein Teller, beides kann mit Servietten verziert werden. Weiterhin brauchen Sie Nähgarn, um die Windeln in einer Tortenform zusammenzuhalten. Mit Geschenkband können Sie das Nähgarn später kaschieren.

Wie viele Windeln für Windelschloss?

Schaschlikspieße. Wattestäbchen. Basics: Bleistift, Schere, Klebestift. Nicht zuletzt braucht ihr natürlich Windeln, insgesamt sollten es etwa 80 bis 100 Stück sein.

Wie viele Windeln braucht man für eine Windelschnecke?

Den Kopf der Windelschnecke basteln: – Jetzt zum Kopf der Schnecke. Je nachdem, ob deine Mütze / Sonnenhut ein Bindeband hat oder nicht, musst Du ein bisschen variieren. Mütze mit Bindeband: rolle eine Windel und eine zweite darum herum. Dazu die zweite Pampers öffnen und der ganzen Länge nach um die erste Windel wickeln.

  • Bis maximal 7 Windeln – je nachdem wie groß der Kopf sein soll und je nachdem wie dick die Windeln sind und natürlich auch abhängig von der Mützengröße – so wickeln.
  • Die letzte Windel mit etwas Tesafilm fixieren.
  • Diese Stelle dann unter der Mütze verstecken, so dass man sie nicht sieht.
  • Von daher kannst Du mit dem Klebeband falls nötig recht grosszügig sein.

Mütze ohne Bindeband : nimm ein ungefähr 1 m langes Ringelband und rolle eine Windel darum herum, dann nimm die zweite Pampers und rolle sie um die erste. Verfahre mit dem Rest wie oben beschrieben.

Ziehe der Windelrolle Deine Mütze auf. Wie gesagt, solltest Du die Tesastelle unter der Mütze verstecken. Probiere einfach ein bisschen herum bis die Mütze am besten sitzt. Dann die Wackelaugen mit einem Klebestift ankleben und ebenso das Stückchen Pfeifenreiniger.

  1. Alternativ kannst Du den Mund mit einem roten Filzstift aufmalen.
  2. Je größer der Mund, desto freundlicher und lustiger sieht deine Pampersschnecke aus.
  3. Opf und Schneckenhaus miteinander verbinden: Nimm entweder die Bindebänder deiner Mütze oder das Ringelband und binde sie hinter dem Schneckenhaus zusammen.

Die Bänder sollten nicht zu fest, aber auch nicht zu locker sein! Die Bindebänder einer Mütze sind oft ein wenig elastisch und dann geht das auch alles relativ einfach.

Mütze ohne Bindebänder -> Ringelband Mütze mit Bindebändern

Was das Spielzeug auf dem Schneckenhäuschen anbelangt, muss man ein wenig herumprobieren, wie es sich am besten oben auf der Rücken befestigen lässt. Aber in fast allen Fällen kann man es problemlos mit Ringelband fixieren. Oft ist auch noch ein kleines Pappkärtchen mit Produktinformation an Schmusetieren, etc.

Eine Schnullerkette oder eine Clipfigur, wie hier abgebildet (und mehr Info unten beim Entenclip), sind ganz einfach zu befestigen. Nimm ein Stück Ringelband und binde es um das dicke Dekoband. Mache einen Knoten und ringle die Enden. Hier kannst Du nun die Schnullerkette oder die Clipfigur ganz einfach mithilfe des Clips befestigen. Das Ende kann man einfach herunterhängen lassen oder auch mit einer kleinen Dekoklammer am Schmuckband festklammern.

Zusatztipp: Mützen mit kleinen Ohren oder Fühlern sehen an der Schnecke sehr süß aus. Falls Deine Mütze keine Fühler hat, kannst Du auch kleine Dekoklammern benutzen, dann sieht dein Windeltierchen ebenfalls witziger aus. Oder oben bei der Windelschnecke mit Sonnenhut habe ich 2 kleine Deko-Röschen benutzt.

Mütze mit Fühlern Mütze mit Dekoklammern

Wie viele Windeln für Windeleule?

Schritt 3: Au­gen der Win­del­eu­le bas­teln – Wie der Bauch der Eule werden auch die Augen aus Windeln gerollt. Je Auge benötigst du 7 Windeln. Sollen die Augen noch größer werden, kannst du auch ein paar Windeln mehr benutzen. Rolle auch hier, wie bereits im Schritt 1 beschrieben, die Windeln auf eine feste Schnur oder eine Bahn aus breitem Schleifenband und fixiere sie mit einem Gummi.

Wie viel Geld gibt man bei einer Babyparty?

Freunde: ca.20 bis 30 €. Bekannte, Nachbarn etc: ca.10 bis 20 €.

Kann man Babysachen schon vor der Geburt schenken?

Sind Geschenke für das (ungeborene) Baby angebracht? – Wenn die Bald-Mama dich zu ihrer Babyparty einlädt, dann kennst du sie wahrscheinlich ganz gut. Individuelle Geschenke, die deiner Freundin gefallen, sind deshalb auf jeden Fall eine schöne Aufmerksamkeit.

Aber natürlich geht es bei der Babyparty auch um ein bestimmtes Thema: Das Baby! Den zukünftigen Eltern bereits vor der Geburt nützliche Geschenke für die Zeit mit Baby zu schenken, ist durchaus sinnvoll und auch legitim. Denn viele Babyartikel, die sie bereits im Krankenhaus und in den ersten Tagen mit Baby zu Hause benötigen, müssen sich die Eltern vor der Geburt kaufen.

Gerade beim ersten Kind. Hier können die Babyparty-Gäste praktische Geschenke machen. So dürfen sich die Eltern entspannt zurücklehnen, denn für die Grundausstattung ist gesorgt. Sprich dich am besten mit den anderen Gästen ab, damit es keine Dopplungen gibt.

Wer bezahlt die Pullerparty?

Wer bezahlt die Pullerparty? – Grundsätzlich bezahlt derjenige, der eingeladen hat, Häufig handelt es sich dabei um den Vater, bzw. um die frischgebackenen Eltern. Da aber die Gäste häufig etwas zur Pullerparty mitbringen, seien es Geschenke, Bier oder Snacks, fallen in der Regel keine Unsummen an.22. März 2023 /

Wie viele Windeln für zweistöckige Windeltorte?

Zubehör für eine zweistöckige Windeltorte: –

24 Windeln (wenn die Torte noch etwas länger als Geschenk auf der Kommode bestaunt werden soll, am besten Windelgröße 3) Babyflasche (zur Stabilisierung) kleine (ca.3 cm) Gummis und zwei große (ca.8 cm) Gummis Schere doppelseitiges Klebeband und normales Klebeband ein paar Sicherheitsnadeln transparente Geschenkfolie Geschenkbänder aus Stoff wenn gewünscht: Kunstblumen zur Dekoration oder Geschenke (z.B. Kuscheltier, Kinderwagenkette, Badethermometer, Schnuller)

Wohin gehören Babywindeln?

Windeln entsorgen: So geht es richtig – Einwegwindeln gehören immer in den Restmüll. (Foto: CC0 / Pixabay / Pexels) Herkömmliche Einwegwindeln bestehen zu einem Großteil aus Plastik und Zellstoffmaterial. Beide Komponenten der Windel sind biologisch nicht beziehungsweise nur sehr schwer abbaubar, weshalb du Windeln in der Restmülltonne entsorgen solltest.

Dies liegt jedoch nicht nur an den Bestandteilen der Windeln, sondern ebenfalls an den menschlichen Ausscheidungen. Diese dürfen in Deutschland generell nicht anders entsorgt werden. Der Hausmüll wird dann von der zuständigen Müllabfuhr abgeholt und verbrannt. Die Verbrennung ist bei Windeln besonders sinnvoll, da die Abbaudauer einer Windel 500-800 Jahre beträgt.

Hätte somit jemand eine moderne Windel im Mittelalter entsorgt, dann wäre sie jetzt allmählich verrottet. Wenn du Bio- oder Öko-Windeln benutzt, so solltest du diese nicht einfach in den Biomüll werfen, sondern ebenfalls in den Restmüll. Bio-Windeln haben zwar einen höheren Bestandteil an abbaubaren Komponenten und wurden aus nachhaltigen Ressourcen hergestellt, sind jedoch im Normallfall nicht vollständig abbaubar.

Wie viele Windeln braucht ein Baby?

Windeln in Zahlen: –

  • 95 Prozent aller Kinder in Deutschland tragen in den ersten Jahren Einwegwindeln.
  • Ein Neugeborenes braucht 6 bis 8 Windeln am Tag.
  • In der gesamten Wickelphase kommt man auf rund 5.000 Windeln pro Kind.
  • So werden täglich insgesamt 10 Millionen Einwegwindeln verbraucht.
  • Das sind insgesamt 154.680 Tonnen Windeln pro Jahr, allein in Deutschland.

Bei solchen Mengen sollte der Herstellungsprozess einer Windel möglichst umweltschonend sein. Und auch die Inhaltsstoffe müssen bedacht werden: Säuglinge und Kleinkinder sind im ständigen Hautkontakt mit ihren Windeln. Deshalb ist die Vermeidung gesundheitsschädlicher Chemikalien besonders wichtig.

Wie viele Windeln für Windeleule?

Schritt 3: Au­gen der Win­del­eu­le bas­teln – Wie der Bauch der Eule werden auch die Augen aus Windeln gerollt. Je Auge benötigst du 7 Windeln. Sollen die Augen noch größer werden, kannst du auch ein paar Windeln mehr benutzen. Rolle auch hier, wie bereits im Schritt 1 beschrieben, die Windeln auf eine feste Schnur oder eine Bahn aus breitem Schleifenband und fixiere sie mit einem Gummi.

Wie viele Wegwerfwindeln?

Wie viel Wegwerfwindeln werden in Deutschland jährlich unnötigerweise gebraucht? – 8,4 Millionen Wegwerfwindeln werden täglich in Deutschland verwendet und entsorgt. In 10 Tages sind das ca.84 Millionen. Dies entspricht circa der Einwohnerzahl von ganz Deutschland.

  • Eine unglaublich, alarmierende Zahl.8,4 Millionen Windeln täglich entspricht mehr als 3 Milliarden Wegwerfwindeln im Jahr in Deutschland.
  • Es wäre interessant zu berechnen wie viel Fußballfelder dies entsprechen würde, wenn die Windeln eng aneinander gelegt würden.
  • Ich habe es einfach mal ausgerechnet.

Ein Bundesliga Fußballfeld ist 105 Meter lang und 68 Meter breit. Wenn ich durchschnittlich 12 cm Breite und 40 cm Länge bei einer geöffneten Wegwerfwindel annehme ergibt das 148750 Wegwerfwindeln pro Fußballfeld. Das entspricht täglich und nur für Deutschland die Anzahl von 56,5 Fußballfelder.

Wie viele Windeln braucht ein Baby?

Windeln in Zahlen: –

  • 95 Prozent aller Kinder in Deutschland tragen in den ersten Jahren Einwegwindeln.
  • Ein Neugeborenes braucht 6 bis 8 Windeln am Tag.
  • In der gesamten Wickelphase kommt man auf rund 5.000 Windeln pro Kind.
  • So werden täglich insgesamt 10 Millionen Einwegwindeln verbraucht.
  • Das sind insgesamt 154.680 Tonnen Windeln pro Jahr, allein in Deutschland.

Bei solchen Mengen sollte der Herstellungsprozess einer Windel möglichst umweltschonend sein. Und auch die Inhaltsstoffe müssen bedacht werden: Säuglinge und Kleinkinder sind im ständigen Hautkontakt mit ihren Windeln. Deshalb ist die Vermeidung gesundheitsschädlicher Chemikalien besonders wichtig.