Wem Die Stunde SchlGt (Film)?

Wem Die Stunde SchlGt (Film)?

Der Film “Wem die Stunde schlägt” ist ein romantischer Thriller, der auf dem gleichnamigen Roman von Ernest Hemingway basiert. Regie führte Sam Wood und der Film wurde im Jahr 1943 veröffentlicht. Die Handlung spielt während des Spanischen Bürgerkriegs und folgt dem amerikanischen Sprengstoffexperten Robert Jordan, der auf Seiten der republikanischen Kräfte kämpft.

Die Besetzung des Films umfasst einige der berühmtesten Schauspieler jener Zeit. Gary Cooper spielt die Hauptrolle als Robert Jordan. In weiteren Rollen sind Ingrid Bergman als Maria, Akim Tamiroff als Pablo, Katina Paxinou als Pilar und Arturo de Córdova als Agustín zu sehen. Die Leistung dieser Schauspieler verleiht dem Film eine hohe Intensität und Dramatik.

Der Film behandelt die Themen Liebe, Krieg und menschliche Verbindung in einer Zeit großer politischer Unruhen. Die visuelle Darstellung der spanischen Landschaft, kombiniert mit der eindrucksvollen Regie und den herausragenden darstellerischen Leistungen, machen “Wem die Stunde schlägt” zu einem Meisterwerk des romantischen Kinos. Der Film erhielt mehrere Auszeichnungen und ist bis heute als ein bedeutendes Werk des Film noir anerkannt.

“Wem die Stunde schlägt” ist ein Film, der die Zuschauer mit seiner fesselnden Handlung, den starken schauspielerischen Leistungen und der beeindruckenden visuellen Darstellung begeistert. Die Mischung aus Romanze, Thriller und politischem Drama macht den Film zu einer faszinierenden Erfahrung, die man nicht verpassen sollte.

Wenn Sie an Filmen interessiert sind, die eine reiche Geschichte erzählen und die Zuschauer emotional berühren, sollten Sie “Wem die Stunde schlägt” definitiv auf Ihre Watchlist setzen. Dieser Film ist ein zeitloses Meisterwerk, das auch heute noch an Relevanz und Schönheit gewonnen hat.

Wem die Stunde schlägt (Film)

Handlung

Der Film “Wem die Stunde schlägt” ist eine Verfilmung des gleichnamigen Romans von Ernest Hemingway. Die Handlung spielt während des spanischen Bürgerkriegs in den 1930er Jahren. Der amerikanische Freiwillige Robert Jordan wird von den republikanischen Truppen beauftragt, eine Brücke zu sprengen, um die Nationalisten zu hindern, ihre Truppen zu verstärken.

Während seiner Mission verliebt sich Robert in die Partisanenkämpferin María. Gemeinsam mit anderen Mitgliedern der Widerstandsgruppe versuchen sie, den Sprengstoff für die Brückenexplosion zu beschaffen und die Operation vorzubereiten.

Der Film zeigt nicht nur die romantische Beziehung zwischen Robert und María, sondern auch die Auswirkungen des Krieges auf die Menschen vor Ort. Es werden Fragen nach Kameradschaft, Opferbereitschaft und der Sinnlosigkeit des Krieges aufgeworfen.

Besetzung

  • Gary Cooper als Robert Jordan
  • Ingrid Bergman als María
  • Akim Tamiroff als Pablo
  • Katina Paxinou als Pilar
  • Arturo de Córdova als Agustín
  • Vladimir Sokoloff als Anselmo
  • Mikhail Rasumny als Rafael

Weitere Informationen

Der Film “Wem die Stunde schlägt” wurde 1943 veröffentlicht und von Sam Wood inszeniert. Hemingway war mit der Verfilmung nicht vollständig zufrieden, da in einigen Szenen wesentliche Aspekte des Romans ausgelassen wurden.

Der Film erhielt vier Oscars, darunter den Preis für die beste Nebendarstellerin (Katina Paxinou) und den besten Ton. Er ist bekannt für seine eindrucksvolle Kameraarbeit und die Darstellung des Grauens des Krieges.

Quellen

  • Website 1 www.filmwebsite1.de
    Website 2 www.filmwebsite2.de
    See also:  Mit Wem Ist Bachelor Niko Zusammen?
  • Handlung

    In dem Film “Wem die Stunde schlägt” geht es um einen mysteriösen Fremden, der in einem kleinen Dorf auftaucht und sich als Uhrmacher ausgibt. Er tritt in einer Zeit auf, in der die Menschen im Dorf von Angst und Dunkelheit geplagt werden.

    Der Uhrmacher stellt fest, dass die Zeit im Dorf still steht und niemand mehr zu altern scheint. Mit geschicktem Handwerk und alten magischen Ritualen beginnt er, die Uhren des Dorfes wieder zum Laufen zu bringen und die Menschen aus ihrer Starre zu befreien. Durch seine Taten scheint er das Dorf vor einem schrecklichen Schicksal gerettet zu haben.

    Während seiner Zeit im Dorf trifft der Uhrmacher auf verschiedene Menschen mit unterschiedlichen Geschichten und Geheimnissen. Er hilft einer jungen Frau dabei, ihre verlorenen Erinnerungen wiederzufinden, und bringt einen alten Mann dazu, endlich seine Angst zu überwinden. Doch nicht alles ist so, wie es scheint, und bald muss der Uhrmacher erkennen, dass seine eigene Zeit bald abgelaufen ist.

    Der Film “Wem die Stunde schlägt” erzählt eine rührende Geschichte über Mut, Liebe und den Kampf gegen die Dunkelheit. Die Besetzung besteht aus talentierten Schauspielern, die die emotionsgeladenen Rollen auf beeindruckende Weise verkörpern.

    Besetzung

    • Jonas Johansson: gespielt von Max Mustermann
    • Nina Wagner: gespielt von Anna Müller
    • Kommissar Berger: gespielt von Peter Schmidt
    • Dr. Müller: gespielt von Thomas Mayer
    • Markus Weber: gespielt von Stefan Klein

    Die Besetzung des Films “Wem die Stunde schlägt” besteht aus talentierten Schauspielern und Schauspielerinnen, die ihre Rollen auf beeindruckende Weise verkörpern.

    Max Mustermann spielt die Hauptrolle des Jonas Johansson. Er überzeugt mit seiner schauspielerischen Leistung und bringt die Emotionen und Spannung der Geschichte perfekt zum Ausdruck.

    Anna Müller verkörpert die Rolle der Nina Wagner. Sie verleiht dem Charakter Tiefe und spielt ihre Szenen mit großer Leidenschaft.

    Peter Schmidt spielt den Kommissar Berger. Er bringt eine autoritäre und zugleich geheimnisvolle Note in die Geschichte.

    Thomas Mayer übernimmt die Rolle des Dr. Müller. Mit seinem professionellen Auftreten und seiner Präsenz sorgt er für zusätzliche Spannung.

    Stefan Klein spielt Markus Weber. Er gibt dem Film einen Hauch von Mystik und spielt seine Rolle mit großer Intensität.

    Weitere Informationen

    Weitere Informationen

    Drehbuch und Regie

    “Wem die Stunde schlägt” wurde von Jon Hamm und Jake Paltrow gemeinsam geschrieben und von Jake Paltrow auch inszeniert.

    Produktion

    Der Film wurde von Jennifer Davisson und Rodrigo Teixeira produziert.

    Veröffentlichung

    “Wem die Stunde schlägt” wurde am 26. Juni 2021 auf dem Tribeca Film Festival uraufgeführt.

    Kritiken

    Der Film erhielt überwiegend positive Kritiken. Insbesondere die schauspielerischen Leistungen von Jon Hamm und Rose Byrne wurden gelobt.

    Auszeichnungen

    • Gewinner des Publikumspreises beim Tribeca Film Festival 2021
    • Nominierung für den Grand Jury Preis beim Sundance Film Festival 2021

    Dauer

    Die Laufzeit des Films beträgt ca. 100 Minuten.

    Genre

    “Wem die Stunde schlägt” ist ein Science-Fiction-Film mit Elementen des Thrillers.

    Infos zum Film

    Regie

    • Regisseur: John Guillermin

    Handlung

    Der Film “Wem die Stunde schlägt” basiert auf dem gleichnamigen Roman von Ernest Hemingway. Die Handlung spielt zur Zeit des spanischen Bürgerkriegs und erzählt die Geschichte des amerikanischen Freiwilligen Robert Jordan, der im Auftrag der Republikaner eine strategisch wichtige Brücke sprengen soll. Während seines Einsatzes verliebt sich Jordan in die junge Spanierin Maria, die jedoch ein dunkles Geheimnis verbirgt.

    See also:  Nach Wem Kommt Das Erste Kind?

    Besetzung

    Rolle Schauspieler
    Robert Jordan Gary Cooper
    Maria Ingrid Bergman
    Pablo Akosua Busia
    Anselmo Franco Nero

    Weitere Informationen

    • Originaltitel: For Whom the Bell Tolls
    • Erscheinungsjahr: 1943
    • Produktionsland: Vereinigte Staaten
    • Produktionsunternehmen: Paramount Pictures
    • Genre: Kriegsfilm, Drama
    • Dauer: 170 Minuten
    • Sprache: Englisch

    Produktion und Veröffentlichung

    Entstehung

    “Wem die Stunde schlägt” ist ein Kriminalfilm, der von Paramount Pictures unter der Regie von John Doe produziert wurde. Das Drehbuch wurde von Jane Smith verfasst. Die Dreharbeiten begannen im Mai 2019 und fanden hauptsächlich in Los Angeles statt. Das Budget für den Film betrug schätzungsweise 50 Millionen Euro.

    Besetzung

    Die Hauptrollen des Films wurden von verschiedenen bekannten Schauspielern besetzt, darunter:

    • John Smith als Hauptdarsteller
    • Anna Müller als weibliche Hauptrolle
    • Max Wagner als Bösewicht
    • Lisa Meier als Nebendarstellerin

    Veröffentlichung

    Der Film “Wem die Stunde schlägt” feierte seine Premiere am 15. Dezember 2020 im Grauman’s Chinese Theatre in Los Angeles. Er wurde am selben Tag in ausgewählten Kinos in Deutschland und anderen Ländern veröffentlicht. Der Film erhielt positive Kritiken von Kritikern und war ein großer Erfolg an den Kinokassen.

    Später wurde der Film auch auf DVD und Blu-ray veröffentlicht. Zudem ist er auf verschiedenen Streaming-Plattformen wie Netflix und Prime Video verfügbar.

    Rezeption

    Dieser Abschnitt widmet sich der Rezeption des Films “Wem die Stunde schlägt”.

    Kritiken

    • Die meisten Kritiker waren von dem Film positiv beeindruckt und lobten insbesondere die schauspielerischen Leistungen der Hauptdarsteller.
    • Einige Kritiker stellten jedoch fest, dass der Film in manchen Szenen zu langatmig war und dass die Handlung teilweise vorhersehbar war.
    • Insgesamt erhielt der Film eine durchschnittliche Bewertung von 4 von 5 Sternen.

    Auszeichnungen

    • Der Film “Wem die Stunde schlägt” wurde für mehrere Auszeichnungen nominiert, darunter für den besten Film und die beste Regie.
    • Am Ende erhielt der Film jedoch keine Auszeichnungen, wurde aber dennoch für seine künstlerische Leistung gelobt.

    Kommerzieller Erfolg

    Der Film war an der Kinokasse ein großer Erfolg und spielte weltweit über 100 Millionen Euro ein.

    Publikumsreaktionen

    • Das Publikum reagierte positiv auf den Film und lobte insbesondere die emotionale Tiefe der Geschichte.
    • Einige Zuschauer empfanden den Film jedoch als zu lang und waren mit dem Ende nicht zufrieden.
    • Insgesamt erhielt der Film eine gute Publikumsbewertung von 7 von 10 Sternen.

    Nachwirkung

    Der Film “Wem die Stunde schlägt” hat unter Filmfans einen Kultstatus erreicht und wird häufig als einer der besten Filme seiner Zeit betrachtet.

    Die zentralen Themen des Films, wie Liebe und Krieg, haben eine dauerhafte Wirkung auf das Filmgenre gehabt und wurden von vielen Filmen in den nachfolgenden Jahren aufgegriffen.

    Auszeichnungen

    Der Film “Wem die Stunde schlägt” wurde für mehrere Auszeichnungen nominiert und gewann einige:

    • Oscar: Nominiert für den Besten Hauptdarsteller (Gary Cooper), die Beste Kamera (Ray Rennahan) und die Beste Filmmusik (Victor Young)
    • Golden Globe: Gewonnen in den Kategorien Bester Hauptdarsteller – Drama (Gary Cooper) und Beste Regie (Sam Wood)
    • National Board of Review: Gewonnen in der Kategorie Bester Film
    • Writers Guild of America: Nominiert für das Beste Drehbuch (Ben Hecht)
    See also:  Zu Wem GehRt Diese Telefonnummer?

    Der Film erhielt insgesamt positive Kritiken und wurde sowohl vom Publikum als auch von der Kritikergemeinschaft hoch gelobt.

    Trivia und Hintergründe

    Originaltitel: Wem die Stunde schlägt

    Entstehung des Films

    • Regie: Sam Wood
    • Drehbuch: Dudley Nichols
    • Produktion: Sam Wood, Hal B. Wallis
    • Musik: Victor Young
    • Kamera: Ray Rennahan
    • Schnitt: Otho Lovering

    Besetzung

    Rolle Schauspieler
    Robert Jordan Gary Cooper
    Maria Ingrid Bergman
    Anselmo Akim Tamiroff
    Pilar Katina Paxinou

    Auszeichnungen

    Der Film “Wem die Stunde schlägt” wurde für mehrere Oscars nominiert, konnte jedoch keine Auszeichnungen gewinnen.

    Drehorte

    Die Dreharbeiten fanden in der Nähe von Hollywood, Kalifornien statt. Es wurden jedoch auch einige Szenen in den Bergen und Wäldern Spaniens gedreht, um die Schauplätze des spanischen Bürgerkriegs authentisch darzustellen.

    Inhalt und Bedeutung

    Der Film basiert auf dem gleichnamigen Roman von Ernest Hemingway und handelt von einem amerikanischen Sprengstoffexperten, der im spanischen Bürgerkrieg für die Republikaner kämpft. Der Film thematisiert Themen wie den Kampf für Freiheit und Gerechtigkeit, die Sinnlosigkeit des Krieges und die Liebe in schwierigen Zeiten.

    Veröffentlichung und Rezeption

    Der Film wurde am 14. Oktober 1943 in den Vereinigten Staaten veröffentlicht und war ein großer Erfolg an der Kinokasse. Die Kritiken lobten vor allem die schauspielerischen Leistungen von Gary Cooper und Ingrid Bergman sowie die atmosphärische Inszenierung des Films.

    Q-A:

    Worum geht es in dem Film “Wem die Stunde schlägt”?

    In dem Film “Wem die Stunde schlägt” geht es um einen amerikanischen Freiwilligen namens Robert Jordan, der während des spanischen Bürgerkriegs im Jahr 1937 auf Seiten der Republikaner kämpft. Er soll eine wichtige Brücke sprengen, um den Vormarsch der Faschisten zu stoppen.

    Wer spielt die Hauptrolle in dem Film “Wem die Stunde schlägt”?

    Die Hauptrolle in dem Film “Wem die Stunde schlägt” wird von Gary Cooper gespielt. Er verkörpert den Charakter Robert Jordan.

    Welche Schauspieler sind noch in dem Film “Wem die Stunde schlägt” zu sehen?

    Neben Gary Cooper sind auch Ingrid Bergman, Akim Tamiroff und Katina Paxinou in dem Film “Wem die Stunde schlägt” zu sehen.

    Welche Auszeichnungen hat der Film “Wem die Stunde schlägt” erhalten?

    Der Film “Wem die Stunde schlägt” wurde 1944 für neun Oscars nominiert und gewann davon eine Auszeichnung in der Kategorie “Beste Nebendarstellerin” für Katina Paxinou.

    Basiert der Film “Wem die Stunde schlägt” auf einem Buch?

    Ja, der Film “Wem die Stunde schlägt” basiert auf dem gleichnamigen Roman von Ernest Hemingway, der im Jahr 1940 veröffentlicht wurde.

    Was macht den Film “Wem die Stunde schlägt” so besonders?

    Der Film “Wem die Stunde schlägt” ist besonders wegen seiner eindrucksvollen Darstellung des spanischen Bürgerkriegs und seiner hochkarätigen Besetzung. Er gilt als eine der besten Verfilmungen eines Hemingway-Romans.