Wie Viele Autos Hat Ronaldo?

Wie Viele Autos Hat Ronaldo
Der reichste Kicker des Planeten gibt sein Geld gerne für Luxus-Autos aus. Hier kommt ein Blick in seine beeindruckende Sammlung. Als reichster Fußballer der Welt ist es ganz normal, dass Cristiano Ronaldo eine Flotte von Luxusautos besitzt, die einfach zu seinem Luxus-Lebensstil gehören. Getty Images Hier kommen die Autos, die der Superstar in der Garage stehen hat.

Welcher Fußballer hat ein Bugatti?

Welcher Fußballer hat das teuerste Auto? – 200 Millionen Euro pro Saison, 100 Millionen Euro Handgeld und ein lebenslanger Milliarden-Deal mit Nike. Man kann mit Sicherheit festhalten, dass Fußballstar Cristiano Ronaldo in absehbarer Zeit nicht am Hungertuch nagen wird.

Der fünffache Weltfußballer zählt nicht nur zu den erfolgreichsten, sondern auch zu den reichsten Sportlern der Geschichte. (Lesen Sie auch: ) This content can also be viewed on the site it from. So ist es auch wenig überraschend, dass CR7 eine der beeindruckendsten Autosammlungen der Fußballwelt besitzt.

Mehrere Ferraris, Rolls-Royces, Lamborghinis und Bugattis zieren den Fuhrpark des 38-Jährigen – der wertvollste unter ihnen ist der Bugatti ” Centodieci “. Basierend auf der Basis des ” Chiron ” und inspiriert vom ” EB110 ” aus den 90ern ist der ein Meisterwerk der Ingenieurskunst, das seinesgleichen sucht.

Cristiano Ronaldos Bugatti “Centodieci”: Eines der schnellsten Hypercars der Welt. Bugatti Das französische Hypercar ist auf nur zehn Exemplare limitiert und somit eines der seltensten modernen Automodelle der Welt. Der Centodieci beherbergt den mittlerweile legendären 8-Liter- Quadturbo -16-Zylinder mit sage und schreibe 1.600 PS Leistung – den Sprint von 0 auf 100 km/h schafft er in gerade einmal 2,4 Sekunden.

Mit einer Maximalgeschwindigkeit von 380 km/h gehört dieser Bugatti zu den schnellsten straßentauglichen Autos der Welt. Der vergrößerte Heckdiffusor beherbergt eine vertikal angeordnete Vierfach-Auspuffanlage. Bugatti Eine Geschwindigkeit, die durchaus von Nutzen sein kann, wenn man schnell irgendwo hin muss – zum Beispiel ins Büro seines Steuerberaters, um ihm zu berichten, wie viel der neue Wagen denn dieses Mal gekostet hat.

Wie viel PS hat Ronaldo sein Bugatti?

10 Millionen! Ronaldo mit Mega-Bugatti in Madrid Cristiano Ronaldo liebt schnelle und vor allem teure Autos. Jetzt hat sich der Superstar aber offenbar mal einen richtigen Luxus-Schlitten ausgesucht. Denn in Madrid wurde der Portugiese zuletzt in einem zehn Millionen Euro teuren Bugatti Centodieci gesehen – mit unfassbaren 1.600 PS! Von 0 auf 100 Kilometer pro Stunde in nur 2,4 Sekunden, dazu eine Höchstgeschwindigkeit von 380 km/h – dieser Luxus-Schlitten scheint gerade gut genug zu sein, für Cristiano Ronaldo.

  • Rund zehn Millionen Euro kostet der Geburtstagswagen zum 110er von Bugatti.
  • Nur zehn Exemplare gibt davon weltweit, die bereits alle verkauft wurden.
  • Alter Bugatti geschrottet Ob der Luxus-Schlitten tatsächlich Ronaldo gehört, ist noch nicht bekannt.
  • Gefallen dürfte er dem Wüsten-Kicker aber wohl – und Ersatz braucht CR7 wohl auch.

Wurde doch erst letzten Sommer sein zwei Millionen Euro teurer Bugatti Veyron bei einem Unfall geschrottet. : 10 Millionen! Ronaldo mit Mega-Bugatti in Madrid

Wie viele Autos hat Messi?

Lionel Messi besitzt die teuerste Autosammlung unter den Sportlern, darunter einen 25 Millionen Pfund teuren Ferrari Laut einer Untersuchung von ManySpins.com (via Mirror) besitzt Fußballstar die teuerste Autosammlung unter den bestbezahlten Sportlern der Welt.

Der Gesamtwert von Messis Autosammlung, die aus 13 Fahrzeugen besteht, liegt bei über 28 Millionen Pfund. Das sind 10 Millionen Pfund mehr als die Sammlung von, Der Wert des Fuhrparks des Portugiesen wird auf 18 Millionen Pfund geschätzt, obwohl er sechs weitere Autos umfasst. Der große Unterschied ergibt sich aus dem zentralen Stück in Messis Sammlung, dem einzigartigen Ferrari 335 S Spider Scaglietti von 1957.

Das Auto soll Leo 25 Millionen Pfund gekostet haben, und er musste damals selbst Ronaldo überbieten, um sich hinter das Steuer dieses legendären Wagens zu setzen. Weitere bemerkenswerte Fahrzeuge in Messis Park sind der F430 Spider, der in 3,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h sprintet, und ein Pagani Zonda Roadster, der eigentlich keine Straßenzulassung hat. Pagani Zoda Roadster, ein Luxus-Sportwagen : Lionel Messi besitzt die teuerste Autosammlung unter den Sportlern, darunter einen 25 Millionen Pfund teuren Ferrari

Wie reich ist C Ronaldo?

Das geschätzte Vermögen von Cristiano Ronaldo („CR7′) liegt im Jahr 2023 laut Quelle bei 550 Millionen Euro. Anfang des Jahres 2023 wechselte ‘CR7’ von Manchester United zum Club Al-Nassr in Saudi-Arabien. Zuvor war er bei Juventus Turin in der italienischen Serie A unter Vertrag.

Wie viel Auto hat Neymar?

Neymar besitzt eine große Sammlung von Autos im Wert von mehreren Millionen Euro. Dazu gehören unter anderem ein Ferrari 458 Italia, ein Maserati MC12, drei Audis (RS7, Q7 und R8 Spyder), ein Porsche Panamera Turbo und ein Volkswagen Touareg.

Wie viele bugattis hat CR7?

Der ein oder andere Fan wird sich schon mal gefragt haben, wie viele Autos Cristiano Ronaldo hat. Auch wenn der Fußballstar keinen offiziellen Blick in seine Garage gewährt, so ist unter anderem bekannt, dass er stolzer Besitzer von drei Bugattis ist.

Wie viel kostet Ronaldos Rolex?

CR7 trägt das Schmuckstück nur zu besonderen Anlässen – In der Luxusuhr ist 18 Karat Weißgold verarbeitet, ebenso 30-karätige Diamantakzente. Zudem hält die Uhr Wasserdruck bis zu einer Tiefe von 100 Metern aus. Aufgrund des sehr hohen Preises ist es verständlich, dass CR7 die Rolex nur zu ganz besonderen Anlässen trägt.

Zuletzt wurde er bei den Dubai Global Soccer Awards im Januar 2020 damit in der Öffentlichkeit gesehen. Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für und,

: England – Manchester United: Cristiano Ronaldo besitzt 430.000 Euro teure Rolex-Armbanduhr

Wie viele Häuser hat Ronaldo?

Cristiano Ronaldo: Luxus-Villa in Madrid für 10 000 Euro zu mieten Von: CLAUDIA BOTHMANN In der saudi-arabischen Liga geht’s für Cristiano Ronaldo (38) mit Al-Nassr Dienstag bei Al-Hilal (21 Uhr) um drei Zähler. Privat sucht der Superstar gerade einen Zahler.

Seit Januar 2023 spielt der Portugiese in der Wüste. Davor jagte er mit Manchester United, Real Madrid und Juventus Turin Titel – und glamouröse Villen. Nach dem Verkauf des Luxus-Heims in Manchester vor wenigen Monaten soll jetzt die Villa in Madrid vermietet werden. Problem: Wer kann sich das leisten? Ronaldo selbst kaufte das Haus in der La Finca-Gegend von Pozuelo de Alarcon für über fünf Mio.

Euro. Die Villa hat sieben Schlafzimmer, einen Indoor- und Outdoor-Pool und ein eigenes Fitness-Studio. Nicht genug? Es gibt außerdem eine riesige Außenfläche und eine unterirdische Garage. Die Miete: Rund 10 000 Euro. Das berichtet die spanische Zeitung „Mundo Deportivo”.

Ronaldos Freundin Georgina Rodriguez in der Netflix-Doku „I Am Georgina” über die Bude: „Als ich das erste Mal zu Cristianos Haus kam, verirrte ich mich. Ich wollte in die Küche gehen, um Wasser zu holen und ich hatte keine Ahnung, wohin ich gehen sollte. Manchmal brauchte ich eine halbe Stunde, um ins Wohnzimmer zu kommen, weil ich den Weg zurück nicht kannte.” Klar, bei 950 Quadratmetern Fläche.

Zum Vergleich: In Deutschland beträgt die durchschnittliche Wohnfläche je Person aktuell 55,5 Quadratmeter. An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

  • Soziale Netzwerke aktivieren An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
  • Soziale Netzwerke aktivieren An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram Um mit Inhalten aus Instagram und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
See also:  Wie Teuer Ist Eine Abtreibung?

soziale Netzwerke aktivieren Wo lebt Ronaldo jetzt? Bis Februar mietete er sich noch 17 Zimmer im Four Seasons Hotel in Saudi-Arabiens Hauptstadt Riad. Die Miete dafür: 280 000 Euro im Monat. Danach soll er sich mit Georgina und den Kindern eine eigene Villa in Riad gemietet haben.

  1. Wo genau diese liegt und wie viel er zahlt, ist noch nicht bekannt.
  2. Hartes Urteil über Bayern „Der Trainerwechsel war ein Fehler” Ronaldo hat dazu zwei Häuser auf seiner Heimatinsel Madeira, ein weiteres in Turin im englischen Cheshire und eins in Marbella.
  3. Ende Oktober kaufte er noch eine in Portugal bei Estoril und Sintra, die teuerste des Landes mit 21 Mio.

Euro! : Cristiano Ronaldo: Luxus-Villa in Madrid für 10 000 Euro zu mieten

Wer ist der reichste Fußballer auf der ganzen Welt?

Reichster Fußballer der Welt: Faiq Bolkiah – Der echte Dagobert Duck des Weltfußballs heißt nämlich Faiq Bolkiah, ist 24 Jahre alt und Stürmer beim “Chonburi Football Club”, einer Mannschaft der “Thai League 1”, der obersten Liga Thailands. Faiq Bolkiah ist der Sohn von Jefri Bolkiah, Prinz von Brunei und Neffe von Hassanal Bolkiah, aktueller Sultan von Brunei, einem sehr wohlhabenden Kleinstaat in Südostasien.

Der Bolkiah-Palast in der Hauptstadt Bruneis. Getty Images Faiq ist am 9. Mai 1998 in Los Angeles geboren und besitzt die doppelte Staatsbürgerschaft der USA und Bruneis. Er wuchs mit dem Traum auf, Profifußballer zu werden, und da er sich nie sonderlich um seinen Lebensunterhalt sorgen musste, konnte er sich von klein auf voll und ganz auf das Fußballspielen konzentrieren.

(Für Fußballfans ebenfalls interessant: )

Welcher Fußballer fährt Lamborghini?

McLaren 720S von Kingsley Coman Kingsley Coman gehört sowohl bei Arbeitgeber FC Bayern München als auch in der französischen Nationalmannschaften zu den ausgefalleneren Charakteren. Passend zu seiner Position als Flügelspieler fährt der 26-Jährige gerne auch mal in seinem McLaren 720S die Schmetterlingstüren aus, um eine Spritztour zu unternehmen. Bugatti Chiron von Karim Benzema Wer beim McLaren für eine Viertelmillionen Euro schon neidisch wird, sollte besser nicht den Fuhrpark von Karim Benzema sehen. Comans Landmann sammelt als Topscorer bei Real Madrid nicht nur Tore und Trophäen am laufenden Band, sondern auch Supersportwagen.

Von Ferrari über Lamborghini bis hin zu Rolls-Royce und Mercedes-AMG tummelt sich beim Weltfußballer des Jahres 2022 alles, was Rang und Namen hat. Aushängeschild des 34-Jährigen aber dürfte der mehr als zwei Millionen Euro teure Bugatti Chiron sein, vor dem er regelmäßig stolz posiert. Wie oft er die 1500 PS (1103 kW) und 420 km/h Spitze tatsächlich nutzt, ist unbekannt.

Foto: Karim Benzema Bugatti Chiron von Cristiano Ronaldo Seine Leidenschaft für Bugatti teilt sich Benzema mit seinem ehemaligen Teamkollegen Cristiano Ronaldo. Der Portugiese zeigt gerne, was er hat – und damit ist nicht nur sein Sixpack gemeint. Tatsächlich gehört der Ausnahme-Fußballer zur Stammkundschaft von Bugatti.

Stimmen die Gerüchte, so besitzt der Stürmerstar neben dem hier gezeigten Bugatti Chiron auch noch einen im Sommer 2022 verunfallten Veyron sowie den auf zehn Exemplare limitierten Centodieci. Damit hat Ronaldo bereits zweistellige Millionensummen nach Molsheim transferiert. Bei rund 30 Millionen Euro Netto-Gehalt im Jahr allerdings kein Problem für den fünfmaligen Weltfußballer des Jahres.

Foto: Instagram/Cristiano Ronaldo Seat 600 von Sergio Ramos Kontrastprogramm bei Sergio Ramos: Der Spanier besitzt einen Seat 600, den ihm sein Bruder zum Geburtstag geschenkt hat. Mit einem geschätzten Wert von 10.000 Euro ist er etwa 200 Mal günstiger als ein Bugatti Chiron. In Ronaldo-Manier präsentiert sich der Fiat-Lizenzbau fleißig individualisiert, unter anderem mit “SR4”-Aufklebern, die auf die Trikotnummer von Ramos anspielen. Bentley Continental von Robert Lewandowski Polens Tormaschine Robert Lewandowski setzt auch beim Auto auf klassische Werte: Sein grünes Bentley Continental GTC ist ein Monument britischer Noblesse. An Bord befinden sich nicht nur feinste Materialien, sondern auch ein standesgemäßer W12-Motor, der aus sechs Litern Hubraum 635 PS (467 kW) schaufelt. Rolls-Royce Wraith von Wojciech Szczechny Während Lewandowski im Sturm eine Bude nach der anderen macht, muss sein Landsmann Wojciech Szczechny hinten für eine weiße Weste sorgen. Der Keeper von Juventus Turin fährt zumindest einen farblich passenden Rolls-Royce Wraith.

Das Gegenstück zum Bentley Continental fährt nochmals exklusiver vor mit Preisen ab etwa 300.000 Euro und Selbstmördertüren. Der V12 im Bug haucht 632 PS (465 kW) in Richtung Hinterachse und sorgt so für standesgemäße Fahrleistungen. Rolls-Royce würde sie am Liebsten gar nicht verraten – aber weil Fußballer nach dem Spiel immer Klartext reden, tun wir das auch: 250 km/h Spitze, 0 auf 100 km/h in 4,6 Sekunden.

Foto: Imago Maserati MC20 von Romelu Lukaku Romelu Lukaku hat es sich einfach gemacht und lässt sich von Maserati dafür bezahlen, dass er den hinreißenden MC20 fährt. Der belgische Rekordtorschütze ist Maserati-Testimonial und spielt passenderweise auch beim italienischen Erstligisten Inter Mailand.

Während Belgiens goldene Generation noch auf ihren Titel hinarbeitet, hat Maserati mit einer Modelloffensive bereits Nägel mit Köpfen gemacht. An dessen Spitze steht der Supersportler MC20 mit eigens entwickeltem 630-PS-V6 (463 kW). In 2,9 Sekunden schnellt der Zweisitzer auf Landstraßentempo und renn munter weiter bis 325 km/h.

Foto: Instagram/Romelu Lukaku Lamborghini Aventador von Paulo Dybala Man gönnt sich ja sonst nichts: Der Argentinier Paulo Dybala hat sich nach seinem 100. Treffer für Juventus Turin mit einem Lamborghini Aventador S Roadster selbst beschenkt. Der Stürmer, der mittlerweile für AS Rom kickt, träumt schon seit Kindestagen von Lamborghini-Sportwagen und kann seinen Traum mit einem Tritt aufs Gaspedal wahr werden lassen. Porsche Cayenne von Raheem Sterling Englands Fußball-Hoffnung Raheem Sterling ist bekennender SUV-Fan und zeigt sich gerne vor seinem Porsche Cayenne oder Range Rover Sport. Nicht selten sind die Autos des Chelsea-Spielers umfangreich veredelt. Ob und was für Tuning-Maßnahmen sein Cayenne Turbo an Bord hat, ist nicht bekannt. Ferrari SF90 Stradale von Timo Werner Deutschlands schnellster Nationalspieler legt auch auf der Straße viel Wert auf Geschwindigkeit. Weil sein Dienstwagen, ein VW Touareg, für den Winterreifenwechsel in die Werkstatt musste, durfte Timo Werner seinen Ferrari SF90 Stradale mit zum Mannschaftstraining des RB Leipzig nehmen.

Die Hybrid-Flunder aus Maranello kommt dank dreier Elektromotoren und eines V8 auf eine Systemleistung von 1000 PS (735 kW), was für eine sensationelle Sprintzeit von 2,5 Sekunden auf 100 km/h gereicht.5,2 Sekunden später knackt der SF90 auch die 200 km/h-Marke. Maximal 340 km/h sind auf der Autobahn drin.

Preis: mehr als 400.000 Euro. Foto: Imago Während sich die Fußballstars auf die WM in Katar vom 20. November bis 18. Dezember 2022 vorbereiten, werfen wir einen Blick in ihre Garagen. Das sind die Top-10 der Kicker-Autos! Geld spielt an der Spitze des Fußballs nur noch in Millionensummen eine Rolle: Damit ist ausnahmsweise nicht die umstrittene WM 2022 in Katar gemeint, sondern die Top-10 der Autos der WM-Stars.

Die Fußballprofis setzen häufig nicht nur im Spiel, sondern auch bei den Fortbewegungsmitteln auf Geschwindigkeit, Technik und Power. So verwundert es nicht, dass Edelmodelle von Lamborghini, Ferrari, Bentley oder Bugatti in rauen Mengen in der heimischen Auffahrt parken. Posieren die Einen stolz und regelmäßig mit ihren Supersportlern in den sozialen Netzwerken, genießen die Anderen die Früchte ihres Gehalts eher im Privaten und nehmen das 1000-PS-Geschoss (735 kW) nur zur Arbeit mit, wenn der Daily Driver in der Werkstatt steht.

Doch es geht auch ganz anders, wie ein überraschender Oldtimer in dieser Bildergalerie beweist. Wem der Klassiker der Automobilgeschichte gehört und wie es dazu kam, zeigen wir ebenso in der Bildergalerie wie die restlichen Ausnahmefahrzeuge. Viel Spaß beim Durchklicken unserer Top-10 der Autos der WM-Stars von 2022! Die Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar ist ein viel diskutiertes Thema. Teuerstes Auto der Welt: Top-10 135 Millionen Euro für ein Auto Der Ferrari SF90 Stradale (2019) im Fahrbericht (Video):

See also:  Wie Müssen Sie Sich Bei Einem Stau Im Tunnel Verhalten?

Wie viel kostet die Yacht von Ronaldo?

Wie heisst die Yacht von Ronaldo? – Cristiano Ronaldo I – Erst im Sommer 2020 legte sich der Juve-Star eine neue Yacht zu. Rund sechs Millionen Euro investierte CR7 in seine 93 Tonnen schwere und 28 Knoten schnelle «Azimut-Grande».

Hat Ronaldo einen Ferrari?

Cristiano Ronaldo: Ein Ferrari für 1,6 Millionen Euro ​Ungewöhnlicher Besuch bei Ferrari in Maranello: Fussball-Superstar Cristiano Ronaldo (36) holte sich einen 1,6 Millionen teuren Ferrari Monza ab und traf die GP-Piloten Charles Leclerc und Carlos Sainz.

  1. Charles Leclerc und Carlos Sainz haben den Anfang der Woche nach dem Barcelona-GP im Rennwagenwerk von Ferrari mit zahlreichen Sitzungen verbracht, um mit ihren Ingenieuren das Geschehen in Katalonien zu analysieren.
  2. Mit Platz 4 (Leclerc) und Rang 7 (Sainz) ist ein gutes Mannschaftsergebnis eingefahren worden.

Dann wurde ihre Arbeit auf ungewöhnliche Weise unterbrochen – sie trafen in Maranello Fussball-Superstar Cristiano Ronaldo. Der 36jährige Rekordtorschütze der portugiesischen Fussball-Nationalmannschaft erhielt vom Ferrari-Präsidenten eine VIP-Tour durch das Sportwagenwerk.

  1. Der Top-Spieler von Juventus Turin liebt Supersportwagen und war nach Maranello gekommen, um sich für 1,6 Millionen Euro einen Ferrari Monza abzuholen, eine Sonderserie, die nur besonderen Ferrari-Kunden zum Kauf angeboten wurde.
  2. Nach dem Rundgang durchs Ferrari-Werk kam es zum Treffen mit Teamchef Mattia Binotto und den beiden Piloten.

Ronaldo hatte signierte Shirts für die Piloten dabei, mit einigen persönlichen Worten des Portugiesen für die beiden Rennfahrer. Der Wagenpark des Fussball-Idols darf sich sehen lassen: Mercedes AMG G63, Bugatti der Typen La Voiture Noire, Chiron und Veyron, Ferrari 599 GTO, Ferrari F12 Tour de France, dazu diverse Lamborghini und ein McLaren Senna.

Was ist das teuerste Auto auf der ganzen Welt?

Teuerstes Auto der Welt ohne Dach: Pagani Zonda HP Barchetta – 2017 gab es von der italienischen Sportwagenmarke Pagani wenig Blech für viel Geld: Der Zonda HP Barchetta hatte kein Dach, nicht mal aus Stoff. Pagani präsentierte die Flunder in Pebble Beach, USA.

  1. Unverkennbares Markenzeichen ist die verkürzte Frontscheibe.760 PS und etwa 350 Kilometer pro Stunde in der Spitze –  macht bitte 15 Millionen Euro.
  2. Das auf drei Stück limitierte Modell trägt, wenig zurückhaltend, die Initialen des argentinischen Firmengründers Horacio Pagani in sich.
  3. Ein Exemplar des zwischenzeitlich teuersten Neuwagens der Welt verblieb bei Zonda, sodass nur zwei wirklich zu haben waren.

Nice to know: 2022 kam es in Kroatien bei einer Kollision eines Zonda HP Barchetta mit einem Ford Fiesta zu einem der wahrscheinlich teuersten Unfallschäden aller Zeiten. Limitiert auf drei Modelle und jedes davon 15 Millionen Euro wert: der Pagani Zonda HP Barchetta.

Wie viele Autos hat Mbappe?

Instagram content. Zudem besitzt der Fußballspieler noch einen BMW, einen Audi und einen Range Rover. Eine wirklich sehr vollkommene Autosammlung. Doch ein nicht gerade wenig wichtiges Detail ist ziemlich merkwürdig in dieser ganzen Angelegenheit

Wer hat die teuerste autosammlung der Welt?

Sportstars und ihre Schätze Hat Messi die teuerste Autosammlung? – 17.09.2021, 10:14 Uhr Der Ferrari 335 S Spider Scaglietti ziert als einer der teuersten Fahrzeuge überhaupt die Autosammlung von Lionel Messi. (Foto: Ferrari) Nicht nur Fußballer stehen auf exotische Autos, aber einer Untersuchung zufolge haben sie wohl mit Abstand die teuersten in ihren Garagen.

  1. Spitzenreiter soll Superstar Lionel Messi sein.
  2. Auch sein ewiger Rivale Cristiano Ronaldo hat so einiges zu bieten.
  3. Wenn man sich die Fahrzeuge der Superstars im Sport anguckt und den Athleten mit der teuersten Autosammlung sucht, steht der Name Lionel Messi an erster Stelle.
  4. Nach Berechnungen des englischen Glücksspielanbieters Many Spins hat die Kollektion des Fußballers einen Wert von knapp 33 Millionen Euro.

Der Bugatti Centodieci, der auch in Ronaldos Garage steht, wurde nur zehn Mal gebaut. (Foto: Bugatti) Es wird sogar spekuliert, dass zu den Stars unter den 13 Autos in der Garage von Messi ein Ferrari 335 S Spider Scaglietti zählt. Für den Supersportwagen soll der Argentinier im Jahr 2016 knapp 32 Millionen US-Dollar bezahlt haben.

  1. Doch augenscheinlich ist hier Many Spins einem Irrtum aufgesessen.
  2. Denn seinerzeit ist der Zuschlag für den Wagen an US-Immobilienentwickler Brian Ross, Inhaber von Ross Development in Cortland, Ohio gegangen.
  3. Das jedenfalls geht aus einer Historie hervor, die die,
  4. Doch selbst wenn der Ferrari 335 S Spider Scaglietti nicht zu den Raritäten in der Messi-Garage zählt, der Zweikampf mit Cristiano Ronaldo dürfte auch hier weitergehen.

Die 19 Fahrzeuge, die der Portugiese sein Eigen nennt, haben nämlich einen Gesamtwert von etwa 21 Millionen Euro. Darunter ist auch ein Bugatti Centodieci, von dem lediglich zehn Exemplare gebaut wurden.04.10.20 Auf Platz drei landet mit Lewis Hamilton ein Formel-1-Fahrer.

  • Ihm gehören neun Autos mit einem Gesamtwert von etwa 14,5 Millionen Euro, darunter ein 1966er Shelby 427 Cobra.
  • Omplettiert werden die Top Ten vom Boxer Saul Alvarez (14,4 Millionen), dem Fußballer Neymar (13,8 Millionen), dem Rennfahrer Max Verstappen (4,7 Millionen), dem Footballer Tom Brady (3,9 Millionen), dem Basketballer Kevin Durant (3,7 Millionen), dem Kampfsportler Conor McGregor (3,2 Millionen) und dem Fußballer Paul Pogba (2,7 Millionen).

Quelle: ntv.de, hpr/sp-x : Hat Messi die teuerste Autosammlung?

Was für ein Auto fährt Thomas Müller?

Das Auto – Kein Sportwagen, keine feudale Luxuslimousine: Müller fährt einen Audi SQ7 vom Klubpartner. Der Wagen hat 435 PS und kostet mindestens 100.000 Euro,

Wer ist der 3 reichste Fußballer der Welt?

Der 5. Platz der reichsten Fußballer der Welt wird von Mohamed Salah belegt – Dieser ägyptische Spitzensportler macht sich nicht nur aufgrund seiner sportlichen Leistung zum Publikumsliebling. Seine Fans schätzen seine Großzügigkeit sehr. Die hohen Beträge spendet der 31-Jährige häufig an gemeinnützige Projekte in Ägypten.

Gesamtverdienst: 53 Millionen US-Dollar Werbeeinnahmen: 18 Millionen US-Dollar Beginn der Karriere: 2010 Aktueller Verein: FC Liverpool

See also:  Wie Viel Grad Hat Die Sonne?

Wer ist der reichste Bundesliga Spieler?

Sehen Sie hier die fünf bestverdienenden Fußball-Profis der Welt – und die fünf Top-Verdiener aus Deutschland.

Platz 1: David Beckham, der gerade seine Karriere für beendet erklärt hat, ist nach einer Erhebung der „Goal Rich List 2013″ der reichste Fußballer der Welt. Das Vermögen des Englä, nders wird demnach auf knapp 200 Millionen Euro taxiert. Quelle: dpa/Etienne Laurent Platz 2: Auf Platz zwei der Liste folgt der argentinische Superstar Lionel Messi. Er kann über 133,7 Millionen Euro verfügen, Tendenz steigend. Denn der Offensivspieler ist ja erst,25 Jahre alt und verdient allein beim FC Barcelona 16 Millionen Euro netto pro Saison. Quelle: Getty Images/Getty Images Europe Platz 3: Wie schon alljährlich bei der Wahl zum Weltfußballer wird Cristiano Ronaldo auch im Vermögensranking von Messi abgehängt. Der Portugiese in Diensten von Real Madrid kommt, laut „Goal Rich List 2013″ auf 129,6 Millionen Euro. Quelle: AFP/DANI POZO Platz 4: Kaka spielt auf der großen Bühne des Fußballs trotz seines Engagements bei Real Madrid zwar keine herausragende Rolle mehr. Weil der Brasilianer aber nach wie vor zu den S, pitzenverdienern der Branche zählt, hat er 76,9 Millionen Euro auf dem Konto. Quelle: Getty Images/Gonzalo Arroyo Moreno Platz 5: Ein fast schon Vergessener belegt Rang fünf. Ronaldinho war einst ein Ausnahmekönner, schluderte dann aber und ist mittlerweile bei Atlético Mineiro gelandet. Leisten kann, er sich das locker, er kommt auf 72,9 Millionen Euro. Quelle: LatinContent/Getty Images/Agencia i7/STR Platz 22: Der reichste Bundesligaspieler ist nach der „Goal”-Liste Franck Ribéry vom FC Bayern. Der Franzose soll über ein Vermögen von 33,5 Millionen Euro verfügen können, was ihm, Platz 22 in der Welt der reichsten Fußballer einbringt. Quelle: Bongarts/Getty Images/Martin Rose Platz 29: Auf Rang 29 landet der erste deutsche Spieler. Es ist, aufgepasst: Miroslav Klose, 34, der durch Einnahmen in seiner Karriere mittlerweile über 24 Millionen Euro verfügen, kann. Bei Lazio Rom soll der Stürmer nun noch rund 2,1 Millionen Euro pro Spielzeit bekommen. Quelle: dpa/Andrea Staccioli Platz 30: Knapp hinter Klose soll sein ehemaliger Mitspieler und Nationalmannschaftskollege Philipp Lahm liegen, er kommt auf 23,8 Millionen Euro. Laut „Bild” erhält er allein vom, FC Bayern ein Gehalt von neun Millionen Euro pro Jahr. Quelle: dpa/Gerry Penny Platz 35: Der Münchner Klub sucht mit seiner finanziellen Kraft in Deutschland natürlich seinesgleichen, und so hat Arjen Robben auch schon ein Vermögen von 23,1 Millionen Euro anh, äufen können. Weltweit beschert ihm das Platz 35 im Ranking der reichsten Fußballer. Quelle: dpa/Maurizio Gambarini Platz 36: Gefolgt wird er von Bastian Schweinsteiger, der angeblich 23 Millionen haben soll. Durch Gagen, Werbung und Prämien in der Nationalmannschaft dürfte es jedoch noch weit m, ehr werden. Quelle: Getty Images/Laurence Griffiths

Was ist das Lieblingsauto von Ronaldo?

Was sind die Lieblingsautos von CR7? – Wahrscheinlich wird die nun folgende Liste nicht vollständig alle Autos beinhalten, die Cristiano Ronaldo zur Verfügung stehen. Aber immerhin sind es die, die er seinen Fans auf Instagram zeigt, die also definitiv zu seinen automobilen Lieblingen gehören. Mercedes-AMG GLE Beginnen wir mit dem Auto, für das Cristiano Ronaldo am wenigsten hinblättern musste. Bei einem Grundpreis von 115.000 Euro muss auch mancher Spitzenverdiener mehrmals schlucken, bei CR7 dürfte sich das Geld für den 585 PS starken 5,5 Liter V8 Biturbo wahrscheinlich in der Portokasse gefunden haben. Range Rover Sport SVR Natürlich braucht ein Supersportler auch ein Auto, das den Sport im Namen trägt. Wenigstens eines gehört in die Sammlung. Bei Cristiano Ronaldo ist es der Range Rover, der auch Fahrten ins Gelände möglich macht. Auch dieser wagen hat gerade einmal 158.000 Euro gekostet. Porsche 911 Turbo Der vielleicht bekannteste Sportler der Welt und der definitiv bekannteste Sportwagen sind 2, die irgendwie zusammengehören. Eine knappe Viertelmillion hat CR7 für diesen Wagen hingeblättert. Lamborghini Aventador LP 700-4 Auch Portugiesen haben es manchmal gerne italienisch. Für Ronaldo heißt das, sich einen mattschwarzen Lamborghini zu kaufen. Der sprintet sogar in 2,8 Sekunden von null auf hundert.313.000 Euro soll der Wagen gekostet haben. Ferrari 599 GTO Dieses Auto muss es dem Sportler wohl besonders angetan haben, denn der erste Wagen war nach einem Unfall nur noch schrottreif. Aber CR7 zahlte gern ein zweites Mal 317.500 Euro, um sich das gleiche Modell ein weiteres Mal zu kaufen. Ferrari F12 TdF Baue ich ein Haus oder kaufe ich einen Ferrari? Bei einem Preis von 636.000 Euro scheint diese Frage durchaus legitim zu sein. Allerdings gibt es dieses Auto weltweit nur 799 Mal. Der Hausbau dürfte also einfacher sein als der Versuch, an ein solches Auto heranzukommen. Bugatti Veyron Über dieses Auto haben wir hier bereits berichtet.1.000 Pferdestärken, ein Spitzentempo von 400 km/h und ein Sprint von null auf einhundert in weniger als 3 Sekunden: dies sind nur 3 Punkte, mit denen der 2,3 Millionen Euro teure Supersportwagen protzen kann. Bugatti Chiron Sogar ein Auto wie der Bugatti Veyron lässt sich noch toppen. Zum Beispiel mit dem Chiron, dem mit 2,86 Millionen Euro teuersten Serienauto der Welt. Dieser Wagen schafft sogar 420 km/h – für den Fall, dass die 400 km/h des Veyron einmal nicht ausreichen sollten.

Wie viel Lamborghini hat Ronaldo?

Von Porsche bis Ferrari: Luxusmodelle in Ronaldos Garage – Cristiano Ronaldo hat neben seiner durchaus als beeindruckend zu bezeichnenden Bugatti-Sammlung noch weitere Supersportwagen in der Garage stehen. Darunter auch Klassiker und Sammlerstücke. Ob die Liste seines Fuhrparks mit den unten stehenden Modellen komplett ist, ist nicht bekannt.

Nicht fehlen in der Sammlung darf natürlich ein Porsche 911 Turbo, den Ronaldo für knapp 250.000 Euro erworben hat. Auch ein Lamborghini Aventador LP 700-4 ist mit von der Partie. In nur 2,8 Sekunden geht es von null auf hundert. Der Fahrspaß kostete über 300.000 Euro. Wer ein Autonarr ist, muss einen Ferrari haben – Ronaldo besitzt sogar zwei davon. Zum einen den Ferrari 599 GTO Mal für 317.500 Euro, zum anderen einen Ferrari F12 TdF für 636.000 Euro. Letzterer ist auf eine Stückzahl von 799 begrenzt. Vergleichsweise günstig kommt der Mercedes-AMG GLE für 115.000 Euro daher. Der Wagen ist mit einem 585 PS starken 5,5 Liter V8 Biturbo ausgestattet. Eine Art Familienauto dürfte der Range Rover Sport SVR für 158.000 Euro sein. Natürlich kann Ronaldo damit auch einfach durchs Gelände brettern.

Auch interessant:

Was für eine Yacht hat Ronaldo?

Cristiano Ronaldo I – Erst im Sommer 2020 legte sich der Juve-Star eine neue Yacht zu. Rund sechs Millionen Euro investierte CR7 in seine 93 Tonnen schwere und 28 Knoten schnelle “Azimut-Grande”.

Hat Ronaldo Bugatti?

Gefällt Ihnen der Luxusschlitten von Cristiano Ronaldo? – Ausgeliefert wurde das Fahrzeug erst vor wenigen Monaten. Nun hat der Portugiese die Länderspielpause genutzt, um sein neues Spielzeug in Madrid spazieren zu fahren. Einer Horde von Menschen ist dies natürlich aufgefallen und sie hat den 38-Jährigen beim Einsteigen umzingelt, gefilmt und fotografiert.